Microsoft gibt .NET CoreCLR im Quellcode frei

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 05.02.2015.

  1. #1 newsbot, 05.02.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Der US-Amerikanische Soft- und Hardwarehersteller Microsoft hat .NET CoreCLR im Quellcode veröffentlicht. Er steht ab sofort unter der MIT-Lizenz auf GitHub bereit. CoreCLR stellt eine Engine für .NET-Programme dar und ist für die Kompilierung, Garbage-Collection und andere zentrale Funktionen von .NET zuständig.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Microsoft gibt .NET CoreCLR im Quellcode frei

Die Seite wird geladen...

Microsoft gibt .NET CoreCLR im Quellcode frei - Ähnliche Themen

  1. Microsoft gibt Visual Studio Productivity Power Tools frei

    Microsoft gibt Visual Studio Productivity Power Tools frei: Microsoft gibt erneut Werkzeuge für Entwickler auf GitHub frei. Diesmal handelt es sich um die Productivity Power Tools für Visual Studio....
  2. Microsoft gibt Linux(Entfernungs-)Tips...

    Microsoft gibt Linux(Entfernungs-)Tips...: und wie es aussieht, kennen die sich da richtig aus *LOL*: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;247804 Da kommen einem schon...
  3. Akonadi unterstützt Microsoft EWS

    Akonadi unterstützt Microsoft EWS: Krzysztof Nowicki hat eine initiale Unterstützung von Microsoft Exchange Web Services (EWS) für den KDE-Datenverwaltungsdienst »Akonadi«...
  4. Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365

    Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365: Open365 ist eine Open-Source-Alternative zu Microsofts Office 365 und Google Drive, die es erlaubt, Dokumente online zu erstellen und Dateien über...
  5. Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor

    Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor: Auf dem OCP-Summit in San Jose stellt Microsofts Mark Russinowich die neue Netzwerk-Softwaresammlung SONiC vor, die auf der Basis von Debian...