MDADM - RAID 1 auf RAID 5 o. 10 umsetzen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Hobbystern, 21.05.2009.

  1. #1 Hobbystern, 21.05.2009
    Hobbystern

    Hobbystern Wahl-Debianer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    westl. Ruhrgebiet
    Hallo Gemeinde,

    ich darf in der nächsten Zeit meinen Ubuntu Server upgraden, aus 2 HDDs werden 4.

    Aktuell ist mdadm mit RAID 1 konfiguriert, in Zukunft soll dann RAID 5 oder besser 10 laufen, ich denke ebenfalls über den EInsatz von LVM mit RAID 5/10 nach, jedoch muss ich dann einen leeren Datensatz anlegen, richtig?

    Ist es möglich mdadm mit einem change zu vertrauen und sicher zu sein das die daten nicht flöten gehen? Google half, jedoch gibt es Dinge wo ich sicher sicher sein will ;)

    Backup wird vor der Aktion gemacht - versteht sich, jedoch ist der Aufwand des Rückspielens immer so gross, daher soll der erste Schuss natürlich treffen.

    Fündig wurde ich hier zB hier

    Über Brainstorming dankbar,

    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 max_luehrig, 21.05.2009
    max_luehrig

    max_luehrig Eroberer

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe auf Heise gelesen, dass erst Kernel 2.6.30 das richtig machen können soll. Heise Artikel

    Also noch abwarten und dann auf Kernel 2.6.30 gehen, wenn dieser stable ist und gut ist.
     
  4. #3 schwedenmann, 21.05.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Raid1 zu raid5

    hallo


    Ich würde das klassich über die missing Funktion von mdadm lösen.

    Raid5 mit 3 Platten, davon eine als missing deklarieren, dann die Daten vom Raid1 zum Raid5 (bestehend aus den 2 neuen Platten) kopieren, danach die restlichen 2 HDD (Raid1) zum Raid5 addieren (ev. 1 als spare).
    Wie das geht und was zu beachten ist, siehe c't , 2,2009, S.168ff

    mfg
    schwedenmann
     
  5. #4 Hobbystern, 21.05.2009
    Hobbystern

    Hobbystern Wahl-Debianer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    westl. Ruhrgebiet
    schwedenmann, ich denke auch das ich hier lieber auf nummer sicher gehe - jedoch war die Idee interessant.

    Aktuell wäge ich hier ab ob es nicht - bedingt durch die anzahl der hdds (+4) - besser ist ein raid 10 einzusetzen, das system soll eine vmware stellen und als fileserver betrieben werden, bzw. genauer gesagt wird es das schon, vm und intensiver fileservern sind keine guten kombinationen..

    LG Stefan
     
  6. #5 Hobbystern, 03.06.2009
    Hobbystern

    Hobbystern Wahl-Debianer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    westl. Ruhrgebiet
    Hallo Gemeinde,

    ich habe das ganze nach Gutem Rat :-) auf die klassische Art mit "missing" gemacht.

    Nun darf ich die RAID5 Partitionen nicht mehr be"grubben"...(siehe hier)

    Ich wollte nur DANKE sagen für den Meinungsaustausch !

    Stefan
     
Thema:

MDADM - RAID 1 auf RAID 5 o. 10 umsetzen

Die Seite wird geladen...

MDADM - RAID 1 auf RAID 5 o. 10 umsetzen - Ähnliche Themen

  1. Software-Raid (mdadm) - Festplatte ersetzen

    Software-Raid (mdadm) - Festplatte ersetzen: Hallo, so nach längerer Zeit lass ich mich hier auch mal wieder blicken... Also vorab: Momentan verwende ich in meinem Debian-Homeserver den...
  2. mdadm Problem (Raid1 von drei auf zwei Platten reduziert)

    mdadm Problem (Raid1 von drei auf zwei Platten reduziert): Hallo, ich habe ein mdadm Raid 1 Problem. Bei der Installation habe ich ein Raid1 mit drei 500GB Festplatten aufgebaut. Nun habe ich eine davon...
  3. mdadm: RAID5 -> RAID6 in CentOS 5.4

    mdadm: RAID5 -> RAID6 in CentOS 5.4: Morgen :) Ich möchte mein RAID5 aus 4 Platten in ein RAID6 mit 5 Platten umwandeln und komme dabei nicht weiter. Google spuckt zwar jede Menge...
  4. [Panik] mdadm Raid 5 - Nach Recovery ist die Partition weg

    [Panik] mdadm Raid 5 - Nach Recovery ist die Partition weg: Hi, ich hab ein großes Problem. Mein Raid 5 besteht aus 7 x 500 GB Platten, alles SATA II und wurde mittels mdadm --create (...)...
  5. Partitionen eines RAID1-Arrays verkleinern nach mdadm --grow

    Partitionen eines RAID1-Arrays verkleinern nach mdadm --grow: Hallo zusammen, auf den Systemplatten meines Linuxservers (Debian Etch) möchte ich etwas freien Plattenplatz schaffen, um ein...