Mausrad geht nicht

Dieses Thema im Forum "Eingabegeräte" wurde erstellt von camperwolf, 20.09.2006.

  1. #1 camperwolf, 20.09.2006
    camperwolf

    camperwolf Linux-Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe eine Logitech MX510 Maus, aber das Mausrad funktioniert nicht. Habe Debian KDE.

    Gruß Benny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schoker88, 20.09.2006
    schoker88

    schoker88 Doppel-As

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist Dreck in der Maus hatte ich letzens auch grade mal^^
     
  4. #3 DennisM, 20.09.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
  5. #4 camperwolf, 21.09.2006
    camperwolf

    camperwolf Linux-Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ausschnitt aus: cat /proc/bus/usb/devices
    Finde aber nen Dev Name nicht. Habe übrigens die Maus per Adapter an PS2 angeschlossen. Die Mausradtaste funktioniert ja schon, aber halt nicht das Rad.
     
  6. #5 Bâshgob, 21.09.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Code:
        Option "Device"      "/dev/psaux"
         Option "Buttons" "5"
         Option "ZAxisMapping" "4 5"
    
    in der xorg.conf oder wie immer die bei dir heisst?
     
  7. #6 camperwolf, 21.09.2006
    camperwolf

    camperwolf Linux-Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    hä, was soll das heißen??
     
  8. #7 DennisM, 21.09.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Benutz doch einfach den Wiki Eintrag.

    MFG

    Dennis
     
  9. #8 camperwolf, 21.09.2006
    camperwolf

    camperwolf Linux-Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Meine Frage bezieht sich ja auf den wiki-Eintrag
     
  10. #9 Bâshgob, 22.09.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wo beziehst du dich auf welchen wikieintrag?
     
  11. #10 DennisM, 22.09.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Jo das frage ich mich auch :/

    MFG

    Dennis
     
  12. #11 camperwolf, 23.09.2006
    camperwolf

    camperwolf Linux-Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 Bâshgob, 23.09.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    /dev/psaux vllt?

    Lerne Grundlagen.
     
  14. #13 camperwolf, 25.09.2006
    camperwolf

    camperwolf Linux-Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Die Datei lässt sich leider nicht öffnen. Auch nicht mit root. (komisch oder?)

    Gruß Benny
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Keruskerfürst, 25.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    /dev/psaux ist auch keine Datei, sondern ein Device.
    Ein "Abbild" eines Geräts auf eine Datei.
    Z.b.: /proc/kcore ist das Abbild vom RAM.
     
  17. #15 camperwolf, 25.09.2006
    camperwolf

    camperwolf Linux-Newbie

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das Device /dev/psaux lässt sich nicht öffnen. Auch nicht mit root. Die Fehlermeldung ist, keine Berechtigung
     
Thema:

Mausrad geht nicht

Die Seite wird geladen...

Mausrad geht nicht - Ähnliche Themen

  1. mausrad schneller machen?

    mausrad schneller machen?: Hallo! Wo kann ich die Scrollgeschwindigkeit von meinem Mausrad ändern? Ich benutze das neueste Ubuntu 32bit. Unter Einstellungen > Maus gibt...
  2. "Mausrad" zum scrollen bewegen

    "Mausrad" zum scrollen bewegen: Hallo zusammen. Ich habe jetzt seit neustem (K)Ubuntu Feisty Fawn auf meinem Notebook. Schon kommen wie ein paar Probleme zum Vorschein....
  3. Mausrädchen will nicht

    Mausrädchen will nicht: Hallo Ihr Lieben, erstmal frohe Ostern :) Zu meinem Problem: Mein Mausrad einer ganz simplen 2-Tasten-Ps2-Standardmaus will einfach nicht....
  4. Mausrad ohne Funktion

    Mausrad ohne Funktion: Ich habe mir ein neues Mainbaord für meinen Rechner gekauft. Nur leider funktioniert - ohne Änderung an der Konfiguration - das Mausrad nicht...
  5. Mausrad unter SuSE 10.1 funktioniert NICHT!

    Mausrad unter SuSE 10.1 funktioniert NICHT!: Hallo liebes Forum, Ich habe eine Razer Copperhead, verbunden über USB an den PC. Im normalfall dürfte die Maus ohne Probleme funktionieren, dies...