MATE 1.12 fertiggestellt

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 06.11.2015.

  1. #1 newsbot, 06.11.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    MATE führt seit über vier Jahren die Entwicklung von Gnome 2 fort, nachdem sich viele Anwender nicht mit Gnome 3 anfreunden konnten. Die jetzt erschienene Version 1.12 verbessert weiter die Integration von GTK+ 3 in die Desktopumgebung.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

MATE 1.12 fertiggestellt

Die Seite wird geladen...

MATE 1.12 fertiggestellt - Ähnliche Themen

  1. Linux Mint 17.1 Cinnamon und Mate fertiggestellt

    Linux Mint 17.1 Cinnamon und Mate fertiggestellt: Clement Lefebvre, Gründer und Mitentwickler des Ubuntu-Derivats Linux Mint und der Desktop-Umgebungen Mate und Cinnamon, hat die Veröffentlichung...
  2. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  3. Mate 1.14 freigegeben

    Mate 1.14 freigegeben: Die freie Desktopumgebung Mate wurde von ihren Entwicklern in Version 1.14 veröffentlicht. Sie bietet eine bessere Unterstützung von GTK+ 3,...
  4. Ubuntu Mate für den seit heute erhältlichen Raspberry Pi 3 verfügbar

    Ubuntu Mate für den seit heute erhältlichen Raspberry Pi 3 verfügbar: Die Berichte über den neuen Raspberry Pi 3 der letzten Tage sind auf einer Pressekonferenz bestätigt worden. Gleichzeitig meldet Ubuntu Mate die...
  5. EU-Institutionen beachten Richtlinien zu offenen Dokumentenformaten nicht

    EU-Institutionen beachten Richtlinien zu offenen Dokumentenformaten nicht: Die überwiegende Mehrheit der EU-Offiziellen, die Dokumente im Internet veröffentlichen, ignorieren die Richtlinien der EU zu offenen...