Mal wieder die Platte nicht gefunden

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von torgum, 02.08.2006.

  1. torgum

    torgum Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    So...

    auch von mir ein hallo und ich muss gleich loswerden, dass ich bisher wenig Ahnung von Hardware und kernelmodifikation habe :) Ich hab lediglich ein wenig Anwenderkenntnisse... aber natürlich bin ich lernbereit, wenn man mir die Hintergründe erklärt und sich nicht durch meine Nachfragen nerven läßt :P


    Aaaalso ...

    ich hab grundsätzlich zwei Rechner, wo der gleiche Fehler "Festplatte nicht gefunden" auftritt und bisher immerhin soviel rausgefunden, dass es offensichtlich ein problem mit dem ATA-Controller gibt ...

    Aber ich werd mal konkreter. Für das Notebook kann ich erst morgen sagen, was da an Hardware drin ist, aber bei meinem Standalonerechner kann ich das ja schonmal raustun.
    Es handelt sich um nen PIV, in dem ein INTEL(R) 82801FB Ultra ATA-Speichercontroller - 2651 verbastelt ist.
    ich hab hier grundsätzlich zwei Distris liegen. Eine SUSE 9.0 und einen SLES 9 :)

    So... und jetzt kommt ihr... ich hab irgendwo gelesen, dass ich ein Modul in den Kernel laden muss am Anfang? Aber welches? Und woher krieg ich das?

    grüße

    Torgum
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 old-dad, 02.08.2006
    old-dad

    old-dad old-dad

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    mit Blick aufs Meer
    ein bissel genauer vielleicht ... wann wird die hd nicht gefunden?
    während des laden des bootmanagers? oder des kernels? oder schon vorher?
    was erscheinen für meldungen?
     
  4. #3 torgum, 03.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2006
    torgum

    torgum Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die HD wird nicht gefunden, wenn der Yast das partitioning prüft, also recht spät... Jetzt hab ich heute damit zugebracht, ein wenig zu lesen...

    Ich könnte ja versuchen, ein entsprechendes Modul zu laden, was den Treiber für die Platte oder den Controler enthält...
    in der manuellen installation wird mir mitgeteilt, dass ich eine moduldiskette einlegen soll und es wird auf das Readme verwiesen, was unter /boot auf der CD liegt. Ich schau also rein und finde das programm rawwritewin, allerdings ist die Frage, was ich damit machen soll :) Ich brauch ja im Grunde auch ein Imagefile, von dem aus ich die entsprechenden Module auf die disk packen kann. Wo find ich das denn? bzw. wie erstell ich so files ... im Grunde muss man ja davon ausgehen, dass ich KEIN funktionierendes LInux habe (ok, ich hab jetzt eins, aber der Rechner hat kein Disklaufwerk, das hab ich nur hier in der Firma als externes USB-Teil ;) ).

    übrigens neue Info: Auf dem PC ließ sich SLES9 installieren.. auf dem Noti nicht. Auf dem PC geht also nur die normale SUSE9 nicht :)

    Ich bin verwirrt.

    Neue Infos:
    Hab jetzt die Moduldisketten erstellen können. Das RawwriteWin führt etwas in die Irre, da das Tool beim öffnen der Datei ein .img sucht.
    Die fraglichen Files fanden sich unter /boot/ ...
    leider habe ich jetzt das problem, dass wenn ich manuell installiere, die Module nicht geladen werden können. Ich werde zwar aufgefordert, ne diskette einzulgen, aber wenn ich das tue, dann wird diese nicht angesprochen (USB-Diskettenlaufwerk)...
    wenn ich alledings YAST starte (im Manuellen Installationsmodus), dann lädt er Daten von der Diskette ....
    *seufz*

    wie geht's weiter?
     
Thema:

Mal wieder die Platte nicht gefunden

Die Seite wird geladen...

Mal wieder die Platte nicht gefunden - Ähnliche Themen

  1. Nach Festplattendefekt Raid1 wieder aufbauen

    Nach Festplattendefekt Raid1 wieder aufbauen: Hallo Forengemeinde, die Festplatte /dev/sda hatte sich in meinem Server verabschiedet. Nachdem ich die Platte getauscht habe, wollte ich die...
  2. LVM von alten Platten wieder aufbauen

    LVM von alten Platten wieder aufbauen: Hallo! Ich habe einen Haufen Festplatten im Keller, unter denen welche mal in einem LVM eingebunden waren. Wie das Leben so spielt, würde ich...
  3. Festplatten Image erstellen und danach wieder einspielen

    Festplatten Image erstellen und danach wieder einspielen: Also da ich die glorreiche Idee hatte mal eine neue Distribution auszuprobieren, jedoch meine jetzige Installation nicht komplett verschrotten...
  4. Festplattenimage erstellen und wieder einbinden

    Festplattenimage erstellen und wieder einbinden: Hallo, ich habe gerade versucht, ein Festplattenimage mittelst dd zu ertsellen. dd if=/dev/quelle of=/Ziel/imaga.iso bs=1024Da dieser Vorgang...
  5. Schnelle wiederherstellung nach Plattencrash

    Schnelle wiederherstellung nach Plattencrash: Hi Vergangenes Wochenende hatte die Platte in meinem Linux gateway den Geist aufgegeben; nach fast 10 Jahren Betriebszeit im prinzip nix...