Lokaler VirenScanner für eMails - Möglichkeiten

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von NiceDay, 22.06.2005.

  1. #1 NiceDay, 22.06.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Moin moin.
    Habe mir mal die Frage gestellt ob es möglich ist nen lokalen VirenScanner einzurichten der alle ein- und evtl. ausgehenden Mails scannt, die ich per Thunderbird verwerte. Und wie bekommt man dann eigentlich ne Rückmeldung wenn ein Problem sprich Virus aufgetaucht ist (im alltäglichen Gebrauch wird man doch sicher nicht ständig irgend ne Log o.ä. in z.B. /var durch gehen nach jedem Mail-Check) ?

    Vielleicht hat ja sogar wer so nen Konzept für den Heimgebrauch am laufen und kann darüber berichten; ob es vielleicht sogar Ressourcenfressend ist ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich hab im kmail ne "direkte" integration von antivir ....
    Die verseuchten Mails landen direkt im Spam Ordner bei mir.

    Gab aber afaik auch ne GUI, allerdings nur zum Scannen und nich für emails :/
     
  4. #3 Bâshgob, 22.06.2005
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
  5. #4 NiceDay, 22.06.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Das ist gut zu wissen, dass das bei dir so schön funktioniert :)
    Jep, danke.
    Scheint allerdings nur ne Oberfläche zum normalen Scannen zu sein.
     
  6. #5 theborg, 22.06.2005
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hm hab auf meinen server bitdefender alerdinks geht das mail scannen nur mit der komerzellen version nicht mit der kostenlosen
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich glaube es gibt (noch) keine GUI wie unter Windows das dir so eine Virenmeldung bringt.

    Du könntest nen localen Mailserver aufsetzen und dort mit Antiviren/Antispam arbeiten - das wäre das einzige was "sinnvoll" wäre. (naja etwas aufgeblasen, aber es funzt!)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lokaler VirenScanner für eMails - Möglichkeiten

Die Seite wird geladen...

Lokaler VirenScanner für eMails - Möglichkeiten - Ähnliche Themen

  1. EXIM4 - Lokaler SMTP Server ohne Authentication

    EXIM4 - Lokaler SMTP Server ohne Authentication: Hallo Gemeinde, ich suche nach einem freien SMTP Server, der keine Authentifizierung verlangt - da dieses im WWW wohl nicht verfügbar sein wird -...
  2. Lokaler Gameserver

    Lokaler Gameserver: Moin an alle, Ich hab ein Problem undzwar versuche ich gerade ein CS Server aufzusetzen, der läuft auch mitlerweile ganz gut nur zeigt er mir...
  3. "security = server" und lokaler User

    "security = server" und lokaler User: Moin, ich habe hier einen kleinen Sambaserver, der seit Anno Knips mit dem Securitylevel SERVER betrieben wird und einige Verzeichnisse für...
  4. lokaler Mailserver mit "richtigen" TopLevel Domains machbar (Dynamische IP)

    lokaler Mailserver mit "richtigen" TopLevel Domains machbar (Dynamische IP): Hallo, ich plane meinen Vserver zu kündigen (nutze ihn zu wenig) und die Dienste hier lokal in der DMZ laufen zu lassen. WWW bzw. MySQL kein...
  5. Lokaler Account bei XP Anmeldung

    Lokaler Account bei XP Anmeldung: Hi, ich habe ein Problem mit meinem Ubuntu Server / Samba / Win XP Netzwerk. Sobald ich mich über einen Klientrechner (XP) an der Domäne...