Logfiles selbst routieren

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von pc-nico, 07.09.2007.

  1. #1 pc-nico, 07.09.2007
    pc-nico

    pc-nico Tripel-As

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte gern die Samba Logfiles jeden Tag mit einem kleinen Script selbst routieren...

    nun meine Frage, wenn ich die Logfiles weglösche,
    legt samba die Logfile dann selbst wieder an, oder muss ich sie mit einem Touch nach dem weg-verschieben selbst anlegen lassen?

    Verwende die Log-Option:
    /var/log/samba/log.%m

    thx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Ich bin mir sehr sicher, dass Samba die Files selber rotieren kann. Aber als Tipp:
    - Nie Files wegmoven wenn Service läuft. Also Service stoppen, logfiles wegmoven, Service starten. Ansonsten bleibt der Filedescriptor offen und du hast Probleme.
    - Wenn du das ganze online machen willst: copy des Logfiles, cp /dev/null auf das alte Logfile. Möglich, dass du ein paar Zeilen Logs verlierst wenn genau in dieser Zeit der Service probiert ein Log zu schreiben.
     
  4. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    kenn mich zwar nicht so aus und weiß nicht so genau was "routieren" in dem Fall bedeutet, aber warum kopierst du die files nicht einfach?
    dann hast du es immer ein komplettes Log, anstatt es in kleinen haeppchen verstreut zu haben. kopieren sollte auch im laufenden betrieb kein problem sein.

    ciao
     
  5. #4 liquidnight, 07.09.2007
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Entweder Du findest im Samba die entsprechenden Einstellungen, um das Abschneiden/Rotieren von Samba erledigen zu lassen ( siehe SWAT ).
    Oder Du benutzt ein Tool wie den Logrotate-Daemon, der hat die Start-Stop-Mechanismen sowie Bewegen/Umbenennen/Zippen bereits konfigurierbar drin.
    Selbst schreiben lohnt sich hier imho nicht, denn Du bist nicht der Erste, der dieses Bedürfnis hat :-)
     
  6. #5 pc-nico, 07.09.2007
    pc-nico

    pc-nico Tripel-As

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    das Script ist ja schon fertig...

    es wird (mittels einer Schleife) jede Logdatei kopiert, komprimiert weggespeichert und dann die Kopie wieder gelöscht... danach wird im Moment mit einem "echo > FILE" das Logfile leer überschrieben...

    das hat aber die Folge, das oft Logfile neu angelegt werden, in die dann nichts mehr geschrieben wird, weil der PC nicht mehr im Netz ist und Samba folglich auch nichts für die Maschine protokolliert...
    Um nicht jeden Tag wieder die leeren Logfile mit zu rotieren, würde ich gern auf das "echo > FILE" verzichten und stattdessen einfach die Logdatei löschen...

    und daher ruht meine Frage, ob Samba die dann beim nächsten Zugriff neu erstellt oder ob des Probleme geben kann....
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 supersucker, 07.09.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Das dabei auch zwangsläufig Meldungen verloren gehen werden irgendwann ist dir klar, oder?

    Aber ich will dich ja nicht davon abhalten, was selber gefrickeltes zu nehmen für eine Aufgabe die dir fertige - und vor allem erprobte - Komponenten komfortabel abnehmen.
     
  9. #7 pc-nico, 07.09.2007
    pc-nico

    pc-nico Tripel-As

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    @supersucker

    darum frage ich hier, ob das zu Problemen führen kann...

    du meinst als auch schon ein echo > FILE kann zu problemen führen?

    Der Vorgang dauert doch nicht mal eine 1 Sekunde je Logfile... ich glaub nicht das da soviele Meldungen verloren gehen... schon gar nicht Nachts wo keiner arbeitet

    ich möchte den SMB nur ungern für die Rotation stoppen, da es doch mal sein kann, das langfristiger zugriff auf die Daten besteht.. also gerade in dem Zeitpunkt Daten geladen werden.... Ich möchte nicht das langfristige Berechnung abbrechen, nur wegen einer Log-Rotation....
     
Thema:

Logfiles selbst routieren

Die Seite wird geladen...

Logfiles selbst routieren - Ähnliche Themen

  1. Zwei Fragen 1. zu OpenVPN und 2. zu Logfiles

    Zwei Fragen 1. zu OpenVPN und 2. zu Logfiles: Hi, habe seit kurzem ein neues Spielzeug :brav: Seagate FreeAgent DockStar. [GELÖST Danke @ Ulix] Leider habe ich noch nicht viel mit...
  2. Logfiles gelöscht, Yast startet nicht mehr

    Logfiles gelöscht, Yast startet nicht mehr: Habe leider meine Logfiles unter /var/logs gelöscht, nun startet mein Yast nicht mehr. er meckert das er keine Logfiles finden kann: ----------...
  3. Warum erstellt Samba 2 Logfiles für 1 PC

    Warum erstellt Samba 2 Logfiles für 1 PC: Hallo, ich habe folgenden Parameter in der Conf: log file = /var/log/samba/log.%mNun meine Frage, warum erstellt Samba immer 2 Logdateien?...
  4. Variablen bzw. Strings aus Logfiles lesen

    Variablen bzw. Strings aus Logfiles lesen: Hallo zusammen ich brauche wieder eure :help: Aaalso, mein Skript liest momentan bestimmte Variablen aus und schreibt sie in eine Datei;...
  5. Hilfe habe eine Dos Attacke hinter mir auslesen logfiles

    Hilfe habe eine Dos Attacke hinter mir auslesen logfiles: Bitte Helfen Sie mir, eine Dos Attacke ist von meinen Server aus veranstaltet worden, der Täter ist in der Türkei gestellt brauche unbedingt...