Linux / KDE & Bluetooth ...

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von devilz, 11.11.2003.

  1. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich möchte nur mal alle Bastler und Bluetooth Handy Besitzer auf dieses KDE-Framework aufmerksam machen :)

    http://kde-bluetooth.sourceforge.net/

    gruß devilz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bartlaby, 12.11.2003
    bartlaby

    bartlaby Tripel-As

    Dabei seit:
    18.02.2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haren, Niedersachsen (Immer dem Schnaps nach)
    ich werds mir mal anschauen
    vielleicht kann schon bald mein T610 mit meinem Mandrake sprechen :D
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Also bei mir funzt es noch nicht so ganz ... aber ich geben nicht auf :D
     
  5. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Wenn es irgendwann mal so ist, das man nur noch die entsprechenden kde pakete installiert, dann den BT dongle reinsteckt und das handy auf bt schaltet und dann im kde ein fenster aufpoppt, bin ich zufrieden ;)

    Weil momentan ist es ja ein ziemliches Gefriemel.
     
  6. #5 bartlaby, 13.11.2003
    bartlaby

    bartlaby Tripel-As

    Dabei seit:
    18.02.2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haren, Niedersachsen (Immer dem Schnaps nach)
    hm bei mir kommt nu bei ./configure
    in the prefix, you've chosen, are no KDE headers installed. This will fail.
    So, check this please and use another prefix!

    hab als prefix schon mehrere sachen versucht. (u.a. /usr/local/kde aber das existiert garnich). Weiss jemand zufällig wo die biester liegen?
    danke bartlaby
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    @bartlaby
    welche distro ?
    du mußt schon die kde-devel packete installieren ...

    @saiki
    naja unter debian gibts ja schon fertige packete, aber debian kernel und bluetooth ?
     
  8. #7 damager, 13.11.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    dürfte wohl "großteils" unter /opt/kde3/.... liegen!
    zumidest SuSy macht das so :]
     
  9. #8 bartlaby, 13.11.2003
    bartlaby

    bartlaby Tripel-As

    Dabei seit:
    18.02.2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haren, Niedersachsen (Immer dem Schnaps nach)
    Distri is Mdk9.2
    in /opt/kde3
    kde-devel müsste eigentlich installiert sein
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. uddw

    uddw Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt konnte ich doch nicht mehr widerstehen und hab mich doch noch extra hier angemeldet :]

    Ich bin einer von den Autoren vom KDE Bluetooth Framework. Im Moment ist das Ding noch nicht *wirklich* sehr verbreitet. Vermutlich sind unsere eigenen Rechner im Moment die Hauptinstallationsbasis.
    Nugut, die peinliche Sache zuerst: Wir wissen selbst auch nicht so recht, wie man's wo denn richtig installiert. Ich persönlich kann hier eignetlich nur bei Debian weiterhelfen, aber da sind ohnehin die debs die erste Wahl.
    Wenn man alle nötigen header installiert hat (kde, qt, artsc, openobex 1.0.. mehr fällt mir grad auch nicht ein..), dann sollte es zumindest mal kompilieren.
    Wenn's irgendwo klemmt, postet es doch einfach auf der Mailingliste. Im Moment würde uns das sicher nicht überfordern, und ein bischen qualifiziertes Feedback können wir noch gut gebrauchen.

    @devilz Btw. Debian verwendet auch den Linuxkernel ;) Bluetooth geht damit so gut oder so schlecht wie mit anderen Distributionen auch denke ich. Allerdings wird man wohl schon sid/unstable mit einen aktuellen Kernel verwenden müssen, aber das tut ja sowieso jeder.

    Auf der Homepage gibt's übrigens endlich auch ein paar Screenshots, damit man wenigstens sieht, was man verpasst:
    http://kde-bluetooth.sourceforge.net/html/screenshots.html
     
  12. caba

    caba GESPERRT!

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0

    OffTopic
    [size=-1]
    Falsch! ;)
    Ausser eine Handvoll user einschließlich ich die sid verwenden, sind hier alle gentoo verseucht *gg*
    [/size]

    P.S. Scherz am rande, konnte es mir nicht verkneifen ;)

    mfg manuel
     
Thema:

Linux / KDE & Bluetooth ...

Die Seite wird geladen...

Linux / KDE & Bluetooth ... - Ähnliche Themen

  1. bluetoothsimulator für linux

    bluetoothsimulator für linux: 1. Es gibt für die Entwicklung eigener Bluetooth-Programme Emulatoren, die sowas simulieren. D.h. wenn dein Programm in diesem Emulator läuft,...
  2. Bluetooth unter Linux

    Bluetooth unter Linux: Gestern kam mein Bluethooth USB-Stick bekommen... dabei war eine Installations CD für Windoof und Mac...nun hab ich aber die Frage ob es acuh mit...
  3. wlan & bluetooth auf einer pci für linux?

    wlan & bluetooth auf einer pci für linux?: hallo an alle, ich suche eine wlan & bluetooth karte fuer meinen linux desktop (die kaum was kostet soll ;)). beide funktionen moechte ich am...
  4. Bluetooth Barcodescanner mit Linux?!?

    Bluetooth Barcodescanner mit Linux?!?: guten abend allerseits, also ich hab folgendes problem(chen) :) bin auf der suche nach nem schnurlosen barcodescanner, der sich gut mit...
  5. Bluetooth Headset mit Skype unter Linux

    Bluetooth Headset mit Skype unter Linux: Ich wollte nur mal kurz von meinem Erfolg berichten. Habe hier ein Logitech Mobile Headset (Logitech HS01) erfolgreich als Headset unter Linux...