LiMo Foundation und GNOME schließen Partnerschaft

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 26.07.2010.

  1. #1 newsbot, 26.07.2010
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Das Industriekonsortium für mobiles Linux, die LiMo Foundation, hat eine Partnerschaft mit der GNOME Foundation vereinbart.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

LiMo Foundation und GNOME schließen Partnerschaft

Die Seite wird geladen...

LiMo Foundation und GNOME schließen Partnerschaft - Ähnliche Themen

  1. LiMo stellt Softwareplattform für mobile Endgeräte vor

    LiMo stellt Softwareplattform für mobile Endgeräte vor: Die LiMo Foundation, ein globales Konsortium diverser Mobilfunkanbieter, das der Branche eine offene Plattform für Endgeräte anbieten will,...
  2. IntelliMouse Optical unter X.Org?

    IntelliMouse Optical unter X.Org?: Da ich umgestiegen bin auf SiD mit X.org, stehe ich nun vor dem Problem, meine 7-Tasten-Maus zum laufen zu kriegen. Die Anleitung in diesem...
  3. Wireless Intellimouse Explorer

    Wireless Intellimouse Explorer: Nochmal hallo, hätte nochwas^^, ich hab die obengenannte Maus, die Mausrad funzt einwandfrei, die daumentasten erkennt er allerdings haben die...
  4. Probleme mit Intellimouse Explorer

    Probleme mit Intellimouse Explorer: Hallo zusammen. Ich habe heute auf meinem PC Suse 8.1 Professional installiert. Läuft auch alles super. Auf eben diesem PC ist neben Suse 8.1...
  5. Free Software Foundation bewertet Codehosting-Dienste

    Free Software Foundation bewertet Codehosting-Dienste: Die Free Software Foundation (FSF) hat Bewertungen nach den selbst definierten Richtlinien für mehrere Codehosting-Dienste herausgegeben....