kopieren von dateien zwischen 2 rechnern im netzwerk

Dieses Thema im Forum "FreeBSD" wurde erstellt von aktivfrühstück, 22.03.2007.

  1. #1 aktivfrühstück, 22.03.2007
    aktivfrühstück

    aktivfrühstück Eroberer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    habe hier einen Linux rechner und einen FreeBSD rechner im Netzwerk.
    der freebsd rechner soll asl server laufen.
    verbindungen sind hergestellt und funktionieren auch.

    Wie kann ich dateien über die Linux Konsole zu dem anden Rechenr schicken?
    kann mir jmd nen tip zu dem passenden befehlen geben?

    Ich habe auch versucht über den Assist für Netzwerkornder eine Verbindung herzustellen aber der kann immer keine Verbindung zum Server herstellen...

    Vor kurzem ging das mit dem Assistenten noch ohne Ptobleme... da konnt ich eine ssh-verbinung aufabauen... danach habe ich den Server nochma neu installiert und nune gehts nich mehr.... habe ich vll vergessen was wichtiges unter Freebsd zu installieeren damit der rechner von Linux aus erkannt wird?

    Alles andre funktioniert aber... dh. über die Konsole kann ich auf den server und dessen dateien zugreifen...

    danke schon ma im vorraus:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    hier mal ein paar Brocken:
    • scp
    • ftp
    • nfs
    • smb
    • Diskette
    • CD/DVD
     
  4. #3 Wolfgang, 22.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Wenn du ssh verwenden willst, dann musst du schon den sshd auf dem Server starten, und einrichten.
    Falls du mit ssh-key arbeiten willst (am besten geeignet) dann musst du deinen pub-key wieder auf den Server schaufeln.

    Dann geht es einfach per scp.

    Gruß Wolfgang
     
  5. #4 aktivfrühstück, 22.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2007
    aktivfrühstück

    aktivfrühstück Eroberer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    hi also ich habe jetz mal den sshd gestartet unter
    rc.d
    dann sagter
    esc# ./rc.d/sshd restart
    Stopping sshd.
    Starting sshd.

    also läuft der wohl?

    aber ändern tut sich beim verbindungsversuch mit dem installations assistenten nic:(

    was meinst du mit "pup key wieder auf den server schaufelN"
    ich kann doch keine daten senden

    ?( sorry beschäftige mich gerad ma ne woche mit der geschichte bin mit den ganzen details noch nich so vertraut:-)

    so nun seh ich gerad, das in /etc/rc.conf schon folgendes steht: sshd_enable="YES"
    dh. doch das er beim booten die sshd schon startet ...

    und gruss in meine Heimatstadt;) aus Paderborn
     
  6. #5 Wolfgang, 22.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Also wenn der sshd läuft, dann musst du deine erste Verbindung zum Kopieren der ~/.ssh/user_rsa.pub mit passwort einloggen.
    user ersetzen, oder schauen welche pup du erzeugt hast.

    Oder schau dir mal eines der vielen HOWTOS dazu an:
    http://www.linux-club.de/ftopic65007.html

    Gruß Wolfgang (aus dem verschneiten Erfurt)
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 aktivfrühstück, 23.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2007
    aktivfrühstück

    aktivfrühstück Eroberer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    oh jetz funktionierst ... wie schön:)

    was mcih gleich zum nächsten problem bringt:D .... kann ich unter freebsd im nachinein die partitionen vergrößern?
    dummerweise ist die partition wo mysql die datenbanken speichert zu klein für meine dumpdatei:think: die ich dahin kopieren möchte...
    Die festplatte ist groß genug, jedoch hat ne andre partition zuviel speicherplatz abbekommen als die die ich jetz brauche...

    thx
     
  9. #7 aktivfrühstück, 26.03.2007
    aktivfrühstück

    aktivfrühstück Eroberer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    so alles klar jetz funzt das so wie ich mir das vorstelle.
    thx
     
Thema: kopieren von dateien zwischen 2 rechnern im netzwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux kopieren auf ein netzwerklaufwerk

Die Seite wird geladen...

kopieren von dateien zwischen 2 rechnern im netzwerk - Ähnliche Themen

  1. Dateien von Linux & Unix auf eine Windowsfreigabe kopieren - wie geht das?

    Dateien von Linux & Unix auf eine Windowsfreigabe kopieren - wie geht das?: Hallo, wie kann ich mit einfachen Linuxmitteln Dateien auf eine Windowsfreigabe kopieren ohne irgendwelche Tools geschweige denn die grafische...
  2. Mehrere Textdateien in STDOUT kopieren

    Mehrere Textdateien in STDOUT kopieren: Hallo zusammen, ich suche eine Möglichkeit, wie ich alle Dateien aus einem Verzeichnis (Textdateien) In die STDOUT kopieren kann bzw....
  3. Kopieren von Dateien und oder Verzechnissen

    Kopieren von Dateien und oder Verzechnissen: Hallo, ich hab hier mal ein kleines Problem oder vielleicht seh ich auch den Wald vor lauter Bäumen nicht. Mein Bash Skript bekommt als...
  4. Mehrere Dateien kopieren und Zahl im Dateinamen beibehalten

    Mehrere Dateien kopieren und Zahl im Dateinamen beibehalten: Hey, angenommen, ich habe 3 Dateien: 04_DateiA, 04_DateiB, 04_DateiC und ich möchte die kopieren in: 05_DateiA, 05_DateiB, 05_DateiC , wie...
  5. Kopieren von Dateien per Shell

    Kopieren von Dateien per Shell: Hallo Liebe Forumnutzer, vielleicht kann mir jemand helfen: Aufgabe: Ich möchte Bilder von unterschiedlichen IP Cams, die ihre Bilder via...