Konfigurationsprobleme mit Debian 4.0

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von sgoldbach, 19.06.2007.

  1. #1 sgoldbach, 19.06.2007
    sgoldbach

    sgoldbach Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Leute,
    ich habe auf meinen Server jetzt Debian 4.0 aufgespielt und jetzt ein kleines Problem. Die Installation verlief ohne weitere Probleme und das System bootet anstandslos hoch. Doch jetzt kommt es. Wie kann ich mein System an meine Anforderungen anpassen? Wenn ich wie von Sarge gewohnt "base-config" aufrufe bekomme ich folgende Fehlermeldung: -bash: base-config: command not found. In der Installationsanleitung bzw. im Internet hab ich noch keine Lösung gefunden, also geh ich mal davon aus dass ich einfachzu blöd bin :D oder sonst was übersehen habe, da ich auch an der DSL-Konfiguration scheitere. Vieleicht kann mich da ja mal jemand ans Händchen nehmen. Schon mal vielen Dank.

    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 madfool, 19.06.2007
    madfool

    madfool Tripel-As

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hmm... base-config kenne ich jetzt nicht, was möchtest du denn einstellen?

    Gruß
    D.
     
  4. #3 Factory, 19.06.2007
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Uff weiss nicht mehr genau aber meine das wäre der befehlt
    weiss das noch nicht mehr genau mein system was auch als Webserver gestellt is läuft :D oder rennt eher gesagt...
     
  5. #4 sgoldbach, 20.06.2007
    sgoldbach

    sgoldbach Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hab mich vorab schon mit Sarge befasst und da kann man über "base-config" sein System nachträglich konfigurieren, z.B. neue Quellen für apt eingeben, zusätzliche Funktionen einrichten wie Datei und Druckserver installieren, halt die Grundkonfiguration nachbearbeiten. Das scheinen die bei der aktuellen Version anders zu realisieren. Werde jetzt gleich mal den Tipp von Factory ausprobieren und dann mal weitersehen. Die DSL Konfiguration hab ich jetzt hinbekommen wenn also jemand wisen möchte wie es geht könnt Ihr gerne fragen.
     
  6. #5 z-shell, 20.06.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    base-config gibts seit 4.0 nicht mehr.
    Du musst alles mit dpkg-reconfigure machen.

    z.B:
    Code:
    dpkg-reconfigure xserver-xorg
    Für den xserver

    Also immer:
    Code:
    dpkg-reconfigure [paketname]
    Wenn du einen Router hast:
    Code:
    dhclient
    Bei pppoe weiss ichs grad nicht aus dem Kopf. Mach dann aber mal ppp[TAB][TAB]. Irgendwas mit pppoe-config, oder so.
     
  7. #6 Goodspeed, 20.06.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    base-config war meines Wissens nach früher als Teil des Installers gedacht (und wurde dann von einigen weiter "missbraucht").

    Ein guter Einstiegspunkt ist immer
    http://www.debiananwenderhandbuch.de/
    (auch wenn es noch auf Sarge basiert)

    Installationsquellen schreibst Du in die /etc/apt/sources.list, Datei- (Samba, ftp) und Druck- (CUPS) Server bringen meist ihre eigenen Konfigurationstools mit. base-config hat IMHO auch nur die entsprechenden Pakete zur Installation ausgewählt.
     
  8. #7 sgoldbach, 20.06.2007
    sgoldbach

    sgoldbach Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Na dann werd ich mir wohl mal ne Tonne mit Körnern kommen lassen und die Hühner meines Nachbarn zur Installation missbrauchen. Aber trotzdem erstmal vielen Dank für eure Mühe. War halt schön wenn man die Quellen für apt aus der Liste auswählen konnte. Na da werd ich mich wohl an die Handarbeit gewöhnen müssen.

    Um DSL über pppoeconf zu konfigurieren hab ich dieses mit aptitude nachinstalliert. Vieleicht gibt es da aber auch einen einfacheren Weg.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. nikaya

    nikaya Guest

    Ich bin jetzt nicht so der Debian-Experte,aber von meinen wenigen Debian-4.0 Kenntnissen kenne ich das Tool "configure-debian".Muß noch nachträglich installiert werden aber damit bekommt man eine ncurses-basierte Übersicht über alle Module die man mit "dpkg-reconfigure" konfigurieren kann.
     
  11. #9 Goodspeed, 20.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Versuch's mal mit netselect-apt oder apt-spy ...
    Äh ... *grübel* ... was ist denn an pppoeconf kompliziert?
     
Thema:

Konfigurationsprobleme mit Debian 4.0

Die Seite wird geladen...

Konfigurationsprobleme mit Debian 4.0 - Ähnliche Themen

  1. Monitoring mit Cricket - Konfigurationsprobleme

    Monitoring mit Cricket - Konfigurationsprobleme: Hallo :) Ich habe hier einen Virtuellen Server auf dem Cricket installiert werden muss... Auf dem Server ist SuSE Enterprise Edition 9 SP2...
  2. seltsame konfigurationsprobleme mit yum

    seltsame konfigurationsprobleme mit yum: hi zusammen, ich verwende jetzt seit geraumer zeit yum, wenn das ding läuft ist ja auch alles schön, nur mittlerweile kommt es mir vor als ob...
  3. Grub Konfigurationsprobleme

    Grub Konfigurationsprobleme: Hi! Ich versuche gerade Grub auf meinem Laptop zu konfigurieren, aber jetzt bekomme ich andauernd folgende Fehlermeldung: grub> setup (hd0)...
  4. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  5. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...