Komisches Verhalten beim Programmstart

Dieses Thema im Forum "KDE" wurde erstellt von mathis_fricke, 19.02.2007.

  1. #1 mathis_fricke, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2007
    mathis_fricke

    mathis_fricke Linux Fan

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Linuxer,
    ich möchte mal nach einem kleinen Problem fragen, welches mich schon länger beschäftigt und aus dem ich nicht richtig schlau werde.
    Es ist zwar nur ein klitzekleines Problem und eher kosmetischer Natur aber trotzdem:

    Wenn ich in meinem SuSE System (10.1/KDE 3.5.1a) Firefox von der Kontrollleiste aus aufrufe, dann beobachte ich etwas komisches:
    Der Browser startet ganz normal, aber wenn er fertig gestartet hat, wird der Ladevorgang nicht richtig beendet... Ich hab dann immernoch nen hüpfenden Courser und in der Fensterleiste gibt es immernoch einen Ladeabschnitt. Das dauert dann so etwa 10 Sekunden bis es selbstständig aufhört...
    Während dieser 10 Sekunden lässt es sich nur sehr nervig arbeiten, weil das System langsam ist und der Courser hüpft....
    Wenn ich Firefox allerding einfach per Kommando "firefox" starte, gibt es dieses Problem nicht !
    Kennt noch jemand außer mir dieses Problem und kann mir vielleicht sogar jemand weiterhelfen ??
    Irgendwie muss das doch damit zu tun haben, dass der Programmaufruf per Kontrollleiste irgendwie anders abläuft....

    Damit ihr euch das Problem vorstellen könnt, habe ich einen Screenshot gemacht:
    [​IMG]
    (Die Fensterleiste ist bei mir oben)

    Ich hoffe es weiß jemand was zu dieser nervigen Sache ....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 19.02.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hm, kapier ich nicht ganz - zeigt Dir die Fensterleiste zwei Instanzen von FF an, obwohl Du nur eine gestartet hast? Den Hüpfecursor kannst Du konfigurieren bzw. genauer die Zeit, die er hüpft - KControl » Erscheinungsbild » Programmstartanzeige. Dort lässt sich auch die Anzeige in der Fensterleiste einstellen. Hilft das was?
     
  4. #3 mathis_fricke, 19.02.2007
    mathis_fricke

    mathis_fricke Linux Fan

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau das scheint das Problem zu sein, es wird offenbar versucht, zwei Instanzen zu starten - von denen aber eine abstürzt....
    Wenn ich den Browser per "firefox" aufrufe, verschwindet der Hüpfecourser, wenn die Instanz erfolgreich gestartet wurde und das wars dann.
     
  5. #4 gropiuskalle, 19.02.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da ein einfaches 'firefox' den Fuchs ja korrekt startet, würde ich mal versuchen, eine entsprechende Verknüpfung anzulegen, die sich dann ja auch in den Kicker einbetten lassen müsste - normalerweise wird FF (per Klick gestartet) mit dem Kommando 'firefox %u' angefahren; entweder steht im Kicker-Icon ein anderes Kommando oder irgendwas mit Deiner '%u'-Zuweisung stimmt nicht.
     
  6. #5 mathis_fricke, 19.02.2007
    mathis_fricke

    mathis_fricke Linux Fan

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Welche Bedeutung hat das '%u' ?
    Ich hab mal den Programmstartknopf editiert, also "firefox %u" hingeschrieben, aber das ändert nichts....
    Kann es vielleicht daran liegen, dass ich zwischenzeitlich mal den Firefox 2 ausprobiert habe ? Ich hab den firefox 2 einfach ohne Installation in ~/bin/firefox2 betrieben (ich bin mittlerweile zurückgewechselt, weil der 2er diverse Plugins nicht mehr geschluckt hat).

    Achso: meine aktuelle Version vom Fuchs ist 1.5.0.9
     
  7. #6 gropiuskalle, 19.02.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Was ich meinte war, dass Du statt 'firefox %u' dem Startknopf nur 'firefox' als Kommando mitgibst. Falls das nicht hinhaut, könnte auch der genaue Pfad zum FF (vermutlich /usr/bin/firefox) hinhauen. Versuch das mal.

    Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass der zweite Firefox Deine Konfigurationen verändert hat (die er ja vermutlich auch in ~/firefox reingeschrieben hat), aber genaueres ist schwer nachzuvollziehen.

    ...die sind doch eigentlich alle FF2.0 fähig - ich würde es nochmal mit einer regulären FF2.0-Installation über YaST oder smart (oder was Du dafür nimmst) probieren.
     
  8. #7 mathis_fricke, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2007
    mathis_fricke

    mathis_fricke Linux Fan

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt hab ich ne Lösung gefunden.
    An der Konfiguration liegt es nicht, ich hab ne neue erzeugt und das Problem bleibt dasselbe....
    Auch /usr/bin/firefox (%u) ändert nichts...
    Jetzt hab ich in den Einstellungen des Knopfes das Häkchen bei "Startrückmeldung aktivieren" weggemacht - wodurch das Problem nicht mehr besteht, allerdings wird auch nicht mehr angezeigt, dass Firefox gerade gestartet wird ....
    Ein Kompromiss mit dem ich leben kann :-)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Hab jetzt auf Firefox 2.0 per rpm aktualisiert - und das Problem besteht immernoch :-(
    Naja hab ja so ne halbe Lösung gefunden....

    Wenn jemandem was einfällt, woran es liegen könnte, dann bitte trotzdem schreiben...
     
  9. #8 mathis_fricke, 03.03.2007
    mathis_fricke

    mathis_fricke Linux Fan

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute festgestellt, dass dieses merkwürdige Verhalten nur bei meinem aktuellen Benutzerkonto vorliegt - wenn ich einen neuen User mit KDE-Desktop erstelle, startet Firefox ganz normal - auch aus dem Kicker heraus....

    Ergo sollte es doch an irgendeinem Konfigurationsfehler liegen.....
    Ich werde jetzt mal forschen, welche Dateien und Einstellungen ich vielleicht aktualisieren kann.

    Wenn jemandem etwas dazu einfällt, bitte melden :-)
     
  10. #9 patlkli, 08.03.2007
    patlkli

    patlkli Linux-Freak

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    IMHO ist das sowieso recht simpel und würd entweder mit Google oder mit "man firefox" lösen lassen.

    firefox startet nur firefox-bin mit den richtigen parametern & optionen und beim einen benutzerkonto hast DU wahrscheinlich das Ziel falsch gesetzt und der im Kicker ist glaub ich nicht von dir...

    Grüße,

    patlkli!
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 mathis_fricke, 08.03.2007
    mathis_fricke

    mathis_fricke Linux Fan

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Sorry aber ich kann dir nicht ganz folgen....
    Was meinst du, was ich machen kann ?
     
  13. #11 mathis_fricke, 09.03.2007
    mathis_fricke

    mathis_fricke Linux Fan

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist ja fast peinlich aber ich hab das Problem gelöst :-)

    Ein simples neu anlegen der Firefox Konfiguration hat geholfen....
    Ich war mir eigentlich sicher, dass ich das schon mal probiert hatte....

    Naja egal jetzt bin ich richtig happy mit meinem Linux
     
Thema:

Komisches Verhalten beim Programmstart

Die Seite wird geladen...

Komisches Verhalten beim Programmstart - Ähnliche Themen

  1. Amarok - komisches Verhalten bzgl. Mp3 über Netzwerk

    Amarok - komisches Verhalten bzgl. Mp3 über Netzwerk: Hallo Community, wie im Titel genannt, "knackt" Amarok ganz kurz und dann höre ich nichts mehr wenn ich eine MP3 übers Netzwerk abspielen möchte....
  2. Debian: Komisches Verhalten des Servers

    Debian: Komisches Verhalten des Servers: Hallo Zusammen Ich habe ein Server unter Deiban 5 Lenny eingerichtet und zwei Domains. Die eigentliche Serveradresse ist eine IP, welche über...
  3. komisches Verhalten von autofs

    komisches Verhalten von autofs: Hallo, ich habe folgendes Problem. Zunächst mal etwas zum Szenario: Solaris 8 NIS Server RedHat Linux Enterprise 3 NIS Client. Suse...
  4. Komisches Dual-Head Verhalten

    Komisches Dual-Head Verhalten: Hallo, ich habe für meine ATI 9250 (Unter SuSE 10.0) Dual-Head (Xinerama) konfiguriert. Das funktioniert auch soweit, ich kann die Maus über...
  5. SuSE (SLES 8/9) LDAP - Komisches verhalten

    SuSE (SLES 8/9) LDAP - Komisches verhalten: Hi @all, ich hab noch ein paar Fragen zum SuSE LDAP die ich noch nicht so ganz verstehe: Wenn ich ein LDAP-Client einrichte gehe ich...