Knoppix on USB-Stick

Dieses Thema im Forum "Sonstige Linux Distributionen" wurde erstellt von Schwedeii, 04.09.2006.

  1. #1 Schwedeii, 04.09.2006
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    So, nun hab ich meinen Laptop und ein Knoppix auf der externen USB-Platte, was will man mehr?
    Naja, das Knoppix auch unterwegs einsetzen. Also dachte ich, frisch an's werk und eine Distri auf den USB-Stick... Na, das war wohl nix.
    Ehrlich, da geht der Trend zu Notebooks hin, aber ich muss mich mit 'ner CD-Variante rumärgern. Rumärgern, weil das CD/DVD-Kombi-Laufwerk ja mit der Live belegt ist.
    Und das anlegen auf einem USB-Stick, naja nach dieser Anleitung geht gar nix, es gibt kein boot Image in /KNOPPIX/boot.img Damit ist auch jeder weiterer Versuch, Knoppix auf meinen USB-Stick zu kriegen, zwecklos.

    Kann mir geholfen werden? Wenn ich das mache, will ich natürlich die Version 5.01 drauf haben. Ist das Ding bootfähig, würde ich selbstverstaänlich auch den Stick auslesen und als Image freigeben wollen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 04.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Welche Anleitung?
    Btw. ... der USB-Installer von DSL funktioniert ...
     
  4. Y-Tux

    Y-Tux Tripel-As

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Slax kannst glaub auch nehmen...
     
  5. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Gibt es nicht auch ne Möglichkeit die Distribution komplett in den Speicher zu laden? Kann man da nicht auch die CD raus nehmen?
     
  6. nikaya

    nikaya Guest

    Code:
    knoppix toram
    Dafür muß aber min 1GB RAM vorliegen.
    Oder
    Code:
    knoppix tohd=/dev/hda1
    Da wird das Image auf HD gepackt.
    Nachzulesen hier:http://linuxwiki.org/KNOPPIX/CheatCodes
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    So wie du es auf die USB-Platte bekommen hast, bekommst du es normalerweise auch auf den USB-Stick. Beides sind usb-storage-Devices, so dass es nicht wirklich einen Unterschied fuer's System gibt.
     
  8. #7 Goodspeed, 05.09.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Doch, gibt es ... und die Diskussion hatten wir schon mal.
    Es geht vor allem dann nicht so ohne weiteres, wenn der USB-Stick nicht Partitoniert ist, sondern raw verwendet wird ... also direkt auf /dev/sdX.
    Desswegen gibt es bei DSL auch zwei verschiedene Install-Methoden (zumindest war das bei meinem letzten Experimenten so) ...
    Und nicht jedes BIOS unterstützt beide Varianten ...
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schwedeii, 05.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2006
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Naja, irgendwie klappt die Variante mit dem schreiben in den root-Sektor nicht. Die installation über MS-DOS-Disk geht aber. Hab da ein altes Knoppix, brauch aber den 2.6er Kernel für den USB-Port und aus irgend einem Grund hat das Knoppix die Daten dann nicht in's Ram kopiert.
    Ein Satz mit X?? das war auch nix, -->unknown filesystem ntfs.
    Da will ich die 5.01 doch lieber auf dem USB haben.

    So, ich hab nun ein bissel experimentiert, und es ist mir gelungen, ein DSL auf 'nem USB-Stick zum laufen zu kriegen. Ich musste aber die USB-ZIP Option nehmen, da sich ein boot-Manager nicht installieren ließ. (irgendwas mit BIOS)
    Nun ist das zwar schön, aber sinnlos, da ich schon einen (wesentlich schwächeren) Rechner bereits mit DSL auf der Platte am laufen habe. Also, wie setze ich das auf Knoppix um? Was ist da passiert?
    Für meinen neuen benötige ich schon mal Knoppix, damit ich auch alles mit Ihm machen kann, was ich machen will. Ich brauche dringend Hilfe!!!
     
  11. #9 Suutsch, 21.10.2006
    Suutsch

    Suutsch Jungspund

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hat das nun funktioniert mit dem usb-stick!?
    wenn ja, was muss man genau machen??
     
Thema:

Knoppix on USB-Stick

Die Seite wird geladen...

Knoppix on USB-Stick - Ähnliche Themen

  1. Knoppix: usb-stick nicht beschreibbar

    Knoppix: usb-stick nicht beschreibbar: Hi, bin neu hier und wollte mal ein wenig unter Knoppix arbeiten. Nun habe ich ein Problem mit dem speichern. Unter NTFS systemen speichert...
  2. Knoppix 7.6 veröffentlicht

    Knoppix 7.6 veröffentlicht: Klaus Knopper hat die Version 7.6 der populären Linux-Live-Distribution Knoppix herausgegeben. Knoppix 7.6 enthält eine neue Version des...
  3. Knoppix 7.4 veröffentlicht

    Knoppix 7.4 veröffentlicht: Klaus Knopper hat die Version 7.4 der populären Linux-Live-Distribution Knoppix herausgegeben. Die neue Version enthält eine teilweise Integration...
  4. Knoppix 7.2 veröffentlicht

    Knoppix 7.2 veröffentlicht: Klaus Knopper hat die Version 7.2 der populären Linux-Live-Distribution Knoppix herausgegeben, die das anonyme Surfen mit Tor unterstützt....
  5. Knoppix auf Festplatte unsicher? Passwortabfrage

    Knoppix auf Festplatte unsicher? Passwortabfrage: Hallo allerseits Nachdem mich tgruene freundlicherweise ins Forum gelotst (bekommen) hat, möchte ich o.g. Thema noch einmal auf aktuellem Stand...