Klon erstellen von Opensuse 10.2 auf zweite Festplatte

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von emanuel, 28.07.2007.

  1. #1 emanuel, 28.07.2007
    emanuel

    emanuel orakel-Bastler

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Zürich
    Hallo, ist vielleicht etwas gewagte Frage, doch gibt es eine Möglichkeit aus dem laufenden Opensuse 10.2 ein Abbild auf eine grössere Festplatte zu machen via USB (ext neue Festplatte) und diese dann als lauffähiges Betriebsystem wieder zu nutzen. (Natürlich dann im Laptop, gleiches Gerät)

    Ghost und andre Tools sind mir soweit bekannt.
    Suche eine Lösung unter Opensuse 10.2 im laufendem Betrieb.
    Also eine Abbild 1:1

    Wenn das soweit gehen würde wie vergrössere ich dann die Partionen bzw
    die Mounts (ist alles auf einer Festplatte)

    Grund: meine jetztige Festplatte wird zu klein und wieder alles neu aufzusetzen mit einer neuen Festplatte ist wieder sehr mühsam / Wan-Treiber, Sound, div plugin, usw

    Hat sich schon jemand mit dem Problem rungeschlagen und wie habt ihr das gelöst :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Rumgeschlagen ? Ja.
    Gelöst ? Nicht so wie Du es Dir vorstellst ;) ...

    Du kannst eine HD mit "dd" zwar clonen, aber dann hast Du auf der neuen Festplatte genauso viel/wenig Platz, wie jetzt auf Deiner kleinen HD.

    Vorschlag: Susi neu installieren und dann event. Konfig.- und Home-Dateien von der alten Platte auf die neue übertragen.

    Btw.: Schaue Dir auch event. LVM an.

    cu
    W.
     
  4. #3 derblöde, 29.07.2007
    derblöde

    derblöde Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich wohne!
  5. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    /home /var und /etc sichern - Suse neu installieren und die drei Sicherungen darauf spielen sollte funktionieren wenn sich Suse - kenne ich in keiner aktuellen Version - an das FHS hält.
     
  6. #5 emanuel, 29.07.2007
    emanuel

    emanuel orakel-Bastler

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Zürich
    Hallo

    dd wie wird das angewendet. Shell ? Paramter ? Tips ! Hinweise !
    Habt ihr einen Link dazu oder find ich da was in der Man-Page

    So wie das verstehe kann man unter opensuse 10.2 mounts z.B /home
    nicht einfach vergrössern

    LVM = Bahhof, sag mir nichts

    Die anderen Links schau ich mir mal an

    Danke mal für die Hinweise
     
  7. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also Du bist ja ein Held :D ...

    dd: schau doch nach - in der Zeit wo Du diese Frage hier stellst, hättste besser "man dd" machen sollen ;)

    Deshalb mein Tipp mit dem LVM.

    OK - verstehe ich, aber Google sagt Dir doch was, oder ? ;)

    Ciao
    W.
     
  8. #7 emanuel, 02.08.2007
    emanuel

    emanuel orakel-Bastler

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Zürich
    Interssant eure Antwort.
    Bin eigentlich nicht hier um zynische Wortelaute von euch zu vernehmen,
    das können auch unsere tolle Entwickler im Geschäft, doch echte Hilfe bieten sie nicht :-)
    Ich suche Hilfe, nicht Sprücheklopfer :-) ist nich bös gemeint.
    Was mir wirklich was gebracht ist der Wiki-Link wegem Backup.
    Der Rest werde ich dann die in der Erwachsen Bildung,die Lehrer fragen

    Dach trotzdem :-)

    Schau in der Manpage nach wegem dd und was LVM ist werde ich mich woll oder
    übel durch x Webseiten durch klinken.Meinte eigentlich hier sei hier in einem Forum !!!

    Thread kann man schliessen
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Hm, wieso sollen wir das dir das alles verkauen?

    Aber ich mach das gerne, meine PayPal Daten und meine Preisliste schicke ich dir gerne per Mail xD

    Ne, mal im Ernst, wir geben dir hier hilfe zur Selbsthilfe.
    Das ist weit aus sinnvoller. Wir geben dir die Links und Anregungen und du lernst dabei.

    Das wirst du nämlich machen müssen. Egal wo du fragst.
    Und das wichtigste was du unter *nix (oder überhaupt im Leben) machen musst, ist
    .
     
  11. #9 worker, 03.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2007
    worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Also erstenst bin ich kein adeliger, dass man mich mit "Eure Hoheit" anredet :) und zweitens wenn Du Dich für Linux interessierst, dann musst Du auch lernen damit umzugehen, weiste ?
    Linux ist nich MS-Windows wo man durch nen Klick alle seine Sorgen loszuwerden versucht (das gleiche gilt auch für Alkohol :)) ...
    Und nein, das ist kein Sprücheklopfen, sondern eben diese Erfahrung musste hier jeder machen inklusive mir.
    Fühle Dich also bitte nicht pers. angegriffen, denn das war kein Angriff sondern eine ernstgemeinte Info von mir ;) ... ok, vielleicht hätte ich es anders formulieren können.

    Cu
    W.

    PS: Benutze für DD und LVM (und andere Dinge) Google - richtige Suchbegriffe eingeben und schwups biste am Ziel. Und das sogar schneller als hier zu posten und event. länger auf eine Antwort zu warten.
    Und wenn Du dann trotzdem nicht weiter kommst, dann poste Deine "Sorgen" hierher ins Forum ;)
     
Thema:

Klon erstellen von Opensuse 10.2 auf zweite Festplatte

Die Seite wird geladen...

Klon erstellen von Opensuse 10.2 auf zweite Festplatte - Ähnliche Themen

  1. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  2. BlueSteel-Basic: BeagleBone-Klon von CircuitCo

    BlueSteel-Basic: BeagleBone-Klon von CircuitCo: CircuitCo hat mit dem BlueSteel-Basic einen Einplatinencomputer auf den Markt gebracht, der auf dem dem BeagleBone Black basiert, aber in einigen...
  3. meinen linux auf andere rechner klonen (dank livecd?)

    meinen linux auf andere rechner klonen (dank livecd?): Hallo Leute / Hallo Forum! :-) gern würde ich meinen linux nun auf mehreren Rechnern installieren und dabei möglichts nicht alles wieder neu...
  4. Debian Installation klonen

    Debian Installation klonen: Hallo, gibt es eine schnelle Moeglichkeit, eine Debian Installation zu klonen? Ich muss drei identische Rechner klonen. d.h., Hardware ist die...
  5. Klon von Paint.NET für Linux veröffentlicht

    Klon von Paint.NET für Linux veröffentlicht: Die unter dem Namen Pinta veröffentlichte Applikation will in der ersten freigegebenen Version 0.1 einen Ersatz für Paint.NET unter Linux...