Kernel 2.6.8-24.3 (9.2)

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Kulfadir, 31.10.2004.

  1. #1 Kulfadir, 31.10.2004
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ein neuer Kernel ist über YOU verfügbar:

    Beschreibung:
    - Einschalten der Nice-Level und Anpassung des Default Timeslice auf einen vernünftigen Wert - Beseitigung von Problemen mit Suspend/Resume: * Beseitigung von Probleme auf x86-64 und NX-bit nutzenden i386 System * SupendToRAM wakeup - Fix NFS Problemen: * Locking auf einem NFS nolock mount funktionierte nicht * Beseitigung eines Problems im RPC Authentisierung Quellcode, der zufällige NFS Zugrifffehler verursachen konnte. - Beseitung von ACPI Problemen * ACPI war teilweise initialisiert auch wenn acpi=off gesetzt wurde, dies konnte dazu führen, daß bestimmte Hardware nicht korrekt initialisiert werden konnte auf einigen älteren IBM Thinkpads * Korrekte ACPI Initialisierung, so daß das Einfügen einer DSDT wieder funktioniert. - Beseitigung einiger Probleme im Zusammenhang mit UML. - Behebung von Problemen bei der Deregistrierung eines IDE Interface, die zu einem OOPS führen kann. - Behebung eines SMP Deadlock im AVM c4 Treiber - Behebung eines Sicherheitsproblems mit smbfs, CIFS - Updated Centrino Wireless Treibers - Beseitigung der Probleme beim Laden des acx_pci Wireless Treiber Firmware - Unterstützung für ADMtek wireless chip adm8211

    MfG
    Kulfadir
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 31.10.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    der is bestimmt wieder schön zu geklatscht mit patches .... :X

    GrEeTz

    Dennis
     
  4. #3 Flamesword, 01.11.2004
    Flamesword

    Flamesword Niemand

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau, Hessen
    Genau wie der Gentoo-Kernel.
    Und das ist auch gut so. Wieso denn auch nicht?
     
  5. #4 Atomara, 01.11.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    naja suse überpatcht die kernel

    damals ist mir der rechner immer nach ein paar minuten eingefroren , ursache war ein fehler im susekernel
     
  6. #5 DennisM, 01.11.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    aber gentoo funktioniert wenigstens tadellos mit dem vanilla kernel ( mir ist klar dass suse auch mit nem vanilla funktioniert ob das tadellos weiß ich nich )

    GrEeTz

    Dennis
     
  7. #6 damager, 01.11.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    meiner einer hatte nie probleme mit dem suse kernel egal ob suse-orginal oder direkt aus den sourcen von kernel.org (oft etwas tricky aber es ght :] )
     
  8. #7 Kulfadir, 01.11.2004
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Naja seit dem Kernel Update funktionieren bei mir wieder meine scpm-Profile aber der Fehler, das mein Laptop mit angeschlossenem Netzteil beim Shutdown neu startet ist immer noch da. Weiß da eigentlich irgenjemand ne Lösung?

    Aber sonst funzt alles bei mir.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Hmm ich nutz seit 9.0 immer den Vanill aKernel für SuSE ... mit der anleitung von Thomas Hertweck hatte ich damit nie Probleme. Compilierung, Installation liefen immer perfekt und rennen tut das System eigentlich immer sehr gut (mal abgesehen von kosmetischer Meldung "The ioctl TIOCGDEV is not known by the kernel...").
    Jeder der mit SuSE den Kernel selbst compilieren möchte lege ich das Tutorial wirklich wärmstens ans Herz
    ttp://www.thomashertweck.de/kernel.html
     
  11. #9 Lord Kefir, 03.11.2004
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann man denn einen Kernel überpatchen? *überleg*

    Mfg, Lord Kefir
     
Thema:

Kernel 2.6.8-24.3 (9.2)

Die Seite wird geladen...

Kernel 2.6.8-24.3 (9.2) - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  2. Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.6-rc1 als erste Testversion für Linux 4.6 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...
  3. MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen

    MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen: MDB, ein neuer Debugger, soll das Finden von Fehlern und das Debugging des Kernels vereinfachen. Ein Pull-Commit steht seit Anfang der Woche an....
  4. Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel

    Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel: Dmitry Vyukov und Google arbeiten seit einigen Monaten an Syzkaller, einem weiteren Fuzz-Tester für den Linux-Kernel. Syzkaller funktioniert etwas...
  5. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...