Keine passenden MySQL Socken

Dieses Thema im Forum "SQL und Datenbanken" wurde erstellt von marianfux, 17.07.2008.

  1. #1 marianfux, 17.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2008
    marianfux

    marianfux talos

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    _
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    gestartet haste ja alles brav?
     
  4. #3 supersucker, 17.07.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ich wette mal mein Monatsgehalt, das du in der my.cnf eine nicht korrekte bind-Adresse angegeben hast.

    Wer geht mit?
     
  5. #4 drfreak2004, 17.07.2008
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    da wette ich auch mit.... wenn du recht hast, muss er seinem server nen großen roten SOCKEN :-D stricken :-D :-D
     
  6. #5 Gast1, 17.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    (Hervorhebungen aus dramaturgischen Gründen gesetzt)

    Ich erhöhe mal um ein

    "Ein xampp dürfte sich vom Herumfummeln in der Konfigurationsdatei des mysql der Distribution (welches vielleicht schon eingerichtet ist und möglicherweise auch läuft)

    Code:
    [B]/etc/mysql/debian.cnf[/B]/etc/mysql/debian.cnf# 
    
    [B]Automatically generated for Debian scripts.
    DO NOT TOUCH![/B] <= das steht sicher nur aus Jux da
    
    [client]
    host     = localhost
    user     = debian-sys-maint
    
    [B]password = 503F3QOz9gloNVOV[/B] <= Was ich davon halten soll
    weiß ich gerade noch nicht, aber ein Passwort zu 
    posten zeugt nicht gerade davon, daß der eigene Erguß vor dem "ins Forum klatschen" gelesen wurde
    
    socket   = /var/run/mysqld/mysqld.sock
    ziemlich unbeeindruckt zeigen, da xampp sein eigenes mysql mitbringt und dieses gefälligst auch gestartet haben möchte."

    Code:
    ps aux|grep mysql|grep -v grep
    Da läuft also nichts, dann ein

    Code:
    /opt/lampp/lampp start
    Starte XAMPP fuer Linux 1.6.7...
    XAMPP: Starte Apache mit SSL (und PHP5)...
    XAMPP: Starte MySQL...
    XAMPP: Starte ProFTPD...
    XAMPP fuer Linux gestartet.
    
    ps aux|grep mysql|grep -v grep
    root     23832  0.2  0.2   2800  1364 pts/2    S    22:51   0:00 /bin/sh [B]/opt/lampp/bin/mysqld_safe[/B] --datadir=/opt/lampp/var/mysql --pid-file=/opt/lampp/var/mysql/Schleppi.pid
    nobody   23865  0.0  1.0  26560  5312 pts/2    Sl   22:51   0:00 [B]/opt/lampp/sbin/mysqld[/B] --basedir=/opt/lampp --datadir=/opt/lampp/var/mysql --user=nobody --pid-file=/opt/lampp/var/mysql/Schleppi.pid --skip-external-locking --port=3306 --socket=/opt/lampp/var/mysql/mysql.sock
    Works for me ™

    Dann noch ein

    "Ich hoffe, das ist kein von aussen erreichbarer Server, oder was hat da sonst xampp drauf zu suchen?"

    zum Sehen.

    //Nachtrag:

    Code:
    rcmysql start
    
    -snip-
    OK
    Starting service MySQL                                                done
    
    ps aux|grep mysql|grep -v grep
    root     24721  0.1  0.2   2768  1332 pts/2    S    23:05   0:00 /bin/sh /usr/bin/mysqld_safe --mysqld=mysqld --user=mysql --pid-file=/var/lib/mysql/mysqld.pid --socket=/var/lib/mysql/mysql.sock --datadir=/var/lib/mysql
    mysql    24770  0.2  2.8 109068 14712 pts/2    Sl   23:05   0:00 /usr/sbin/mysqld --basedir=/usr --datadir=/var/lib/mysql --user=mysql --pid-file=/var/lib/mysql/mysqld.pid --skip-external-locking --port=3306 --socket=/var/lib/mysql/mysql.sock
    
    /opt/lampp/lampp start
    Starte XAMPP fuer Linux 1.6.7...
    XAMPP: Starte Apache mit SSL (und PHP5)...
    [B]XAMPP: Ein anderer MySQL daemon laeuft bereits.[/B]
    XAMPP: Starte ProFTPD...
    XAMPP fuer Linux gestartet.
    Greetz,

    R_Pokerface_M
     
  7. Gast1

    Gast1 Guest

    Nur weil Du offensichtlich zu faul oder unfähig zum Lesen bist, musst Du hier nicht beleidigend werden.

    Tja, wenn man nicht mal die Hauptseite der software ansieht, die man sich da runterlädt....

    Schon witzig, sich wie ein Dussel anzustellen ist erlaubt, aber wehe man sagt jemandem mit Begründung und auch Anregugen, was zu verbessern ist, "Hey, du stellst Dich wie ein Dussel an", dann ist das "Profiliergehabe".

    => *Plonk*

    Denn ich "Kalkleiste" muss mich nicht mit Leuten abgeben, die ihre eigene Faulheit und Unfähigkeit Anderen zum Vorwurf machen.

    Mit etwas Glück macht jemand Deinen Schweizer Käse auf und treibt ordentlich Unsinn damit, dann wirds hoffentlich richtig teuer, solche Leute wie du habens einfach nicht anders verdient.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Keine passenden MySQL Socken

Die Seite wird geladen...

Keine passenden MySQL Socken - Ähnliche Themen

  1. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  2. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  3. BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  4. RoboVM keine freie Software mehr

    RoboVM keine freie Software mehr: RoboVM, Hersteller der gleichnamigen Entwicklungsumgebung für Mobilsysteme, hat die Lizenz von der GPL in eine proprietäre Lizenz gewandelt. Nach...
  5. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...