KDE tunen

Dieses Thema im Forum "KDE" wurde erstellt von oyster-manu, 08.07.2005.

  1. #1 oyster-manu, 08.07.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    was kann man tun um das starten von KDE zu beschleunigen bzw kde ressourcenschonender einzustellen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lordlamer, 08.07.2005
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    mal prelink probieren. hat bei mir bei kdm auf jedenfall was gebracht?

    was hastn du fürne hardware und welche distri hast du und welche kde version nutzt du?

    mfg frank

    ps: alle grafischen gimiks ausschalten ;)
     
  4. #3 oyster-manu, 08.07.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    hehe, mein rechner, der is gut :)
    halt dich fest:
    500mhz celeron, 256mb RAM (+ 1GB SWAP), voodoo3 3000, 40gb HDD, CD/DVD-kombo, CD-brenner 8x.
    die installierte distri: suse 9.3 (c't edition) + KDE 3.4

    laufen tuts zufriedenstellend. es sind meistens 4mb ram frei, öfters auch mal bis zu 20mb.
    prozessorauslastung liegt nicht höher als 20%, habe aber nie in rushhour-zeiten nachgesehen.
    am liebsten würde ich so viel ram freibekommen wie möglich, da dieser ja ziemlich gut ausgelastet ist.
    grafische gimmiks habe ich soweit sowieso ausgeschaltet, da mir sowas auch nich gerade gefällt. nur ein paar (hintergrundbild in der taskleiste, bildvorschau, etc.) sind aktiv.

    //edit: was genau ist prelink?
     
  5. Kitt

    Kitt Jungspund

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Daß der RAM möglichst voll ausgenutzt wird ist völlig in Ordnung. Leerer Speicher ist vergeudeter Speicher. Ich hab 1GB Ram, einen deutlich schlankeren WM als KDE und mein RAM ist trotzdem gut ausgelastet. So solls auch sein.

    Wenn KDE auf deiner Hardware zu langsam läuft würde ich über eine andere DE bzw einen anderen WM nachdenken.
     
  6. CMW

    CMW Hä ?!

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du wissen willst wieviel Ram frei ist musst Du den Zwischengespeicherten Kram (also das was als "cached" ausgegeben wird) abziehen.
     
  7. #6 MagiC_Creator, 10.07.2005
    MagiC_Creator

    MagiC_Creator Doppel-As

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Code:
    [b]prelink[/b] is a program which modifies ELF shared libraries and ELF
    dynamically linked binaries, so that the time which dynamic linker needs for
    their relocation at startup significantly decreases and also due to fewer
    relocations the run-time memory consumption decreases too (especially
    number of unshareable pages). Such prelinking information is only used if all
    its dependent libraries have not changed since prelinking, otherwise programs
    are relocated normally.
    
    siehe auch http://freshmeat.net/projects/prelink/

    Im großen und ganzen also Startzeit verkürzen weil die libs nicht mehr so lange brauchen um gelinkt zu werden ;).

    Bye,
     
  8. #7 Edward Nigma, 10.07.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Ich würd auch nicht den kompletten KDE installieren. KDE-Base und dann noch die Programme die du brauchst. Ich finde so ist KDE auch ein wenig schneller. :)
     
  9. #8 oyster-manu, 10.07.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    da kann ich nicht unbedingt zustimmen. leerer speicher muss nicht erst wieder geleert werden bevor neue daten geschrieben werden, ein zeitgewinn also.

    prelink gucke ich mir mal an, hoffentlich bringt es was.
    afaik hab ich nur kde-base installiert. kdekomplett ist nicht angewählt.

    ps: was genau ist dieser buffer/cache?
     
  10. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Benötigte Daten werden von z.B. der Festplatte in den Cache geladen, um dort schneller für den Prozessor / das System zur Verfügung zu stehen.
     
  11. #10 oyster-manu, 10.07.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    gut, das hab ich mir gedacht :) dann frage ich anders:
    ist der cache/buffer der ganz normale RAM oder irgendwas anderes (es gibt ja z.b. noch den L2-cache, wobei der natürlich nicht über 10mb hinaus geht)?
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Klaro ist das ganz normaler RAM.
    Sonst würde es ja auch kaum so angezeigt werden. ;)
    Der L1- / L2- / L3-Cache sitzen direkt auf der CPU.
    Die Nutzung des Arbeitsspeichers als Cache / Buffer sind zusätzlich, da wie du schon sagtest der Lx-Cache nicht sonderlich groß ist. Der Arbeitsspeicher dient quasi als Zwischenspreicher.

    Der gesamte "freie" / nicht von Anwendungen genutzte Speicher wird als Cache / Buffer Unterstützung verwendet.
     
  14. #12 oyster-manu, 10.07.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    manu geht ein lichtlein auf :)
     
Thema:

KDE tunen

Die Seite wird geladen...

KDE tunen - Ähnliche Themen

  1. Proftpd tunen

    Proftpd tunen: Hallo ich habe meinen Proftpd Server neukonfiguiert....er läuft nur im LAN und ist mit Gigabit angeschlossen.Ich möchte nun noch ein paar...
  2. "speichern unter" Tunen [gnome]

    "speichern unter" Tunen [gnome]: Weiß hier jemand wo ich einstellen kann, welche Optionen beim "Speichern Unter" Dialog standardmäßig "ausgeklappt" sein sollen? Ich muss...
  3. g4u tunen?

    g4u tunen?: Hallo zusammen Gerade rege ich mich auf, dass die G4U 2.0 Image keine Broadcom Netxtreme Treiber unterstützt! Hat vielleicht irgend jemand ne...