[Javascript] Datei auslesen und umsetzen

Dieses Thema im Forum "Ruby, php, Perl, Python ..." wurde erstellt von Ticha, 21.08.2009.

  1. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute,

    für ein Intranet soll ich eine Mitarbeiterliste erstellen. Diese sollte dann in html ausgegeben werden. Klingt ja recht einfach. In html hab ich das ganz auch schon mal gemacht. Das Problem ist nur, das das für Laien absolut unwartbar ist. Von daher hab ich mir gedacht, dass ich das in eine text datei auslagere.

    Diese würde ich gerne in xml halten um leichter danach parsen zu können.

    Ich hätte mir das so vorgestellt:

    <mitarbeiter>
    <name></name>
    <alter></alter>
    <abteilung></abeilung>
    <bild_adresse></bild_adresse>
    </mitarbeiter>

    normalerwesie würde ich sowas mit php und mysql fix umsetzen. Aber da das intrantet nur auf html basis ist und kein webserver existiert, ist das etwas bescheiden.
    Ich habe mir überlegt das mit Javasript umzuseten. Allerdings hab ich keine Ahnung, wie ich da anfangen soll, weil ich mich damit überhaupt nicht auskenne.

    Kann mir einer von euch, vielleicht ein wenig Starthilfe geben?:hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slackfan, 21.08.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Wie soll das zentral ohne Webserver funktioneren, über eine Verzeichnisfreigabe? Das Stichwort ist Dom (Document Object Model).

    Wenn ihr halbwegs moderne Browser einsetzt, kannst du für das XML auch einen XSLT-Stylesheet (ja, hatten wir hier erst) schreiben. Dann ersparst du dir das JavaScript.

    cu
     
  4. #3 Ticha, 21.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2009
    Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    ich hab jetzt gelesne, dass das mit dem xml Dateien immer noch zu kompliziert ist, für dieejniogen die das Pflegen. Deswegen verushc ich jetzt von Hand zu paresne :(


    NACHTRAG:

    Ich mach es mir jetzt ganz einfach.

    ich sage die Liste in die sie eintragen können sieht so aus:

    Bild_Quelle;;Name;;Bday;;Abteilung;;\n

    Aus fertisch :D

    dann geh ich einfach über die SPlit version und parse nach ";;" und "\n" und schon hab ich die Daten.

    Jetzt muss ich nur noch wissen, wie ich die txt Datei in einen String in JS bekomme
     
  5. #4 slackfan, 21.08.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Na ob selbsterklärende spitze Klammern schwieriger zu warten sind als ein Semikolon möchte ich mal bezweifeln, aber geht natürlich auch. Dann geht es natürlich auch ohne Dom.
     
  6. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    aber du weisst nicht zufällig, wie ich eine textdaei in einen string bei JS bekomme?
     
  7. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
  8. #7 Plinzen, 21.08.2009
    Plinzen

    Plinzen Foren As

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Wo liegt diese Datei denn?

    Client oder Server?

    Auf dem Server könnte man Sie doch notfalls mit AJAX laden? Oder?
     
  9. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    @marce: den artikel ahb ich auch schon gelesen. bringt mir ja nichts, weil ja nichts, weil ich keien Textdatei einfügen kann, sondern nur einen sring erstellen kann.

    @Plinzen
    Die Datei liegt lokal. Also jeder PC kann auf die Datei über einen Direktlink darauf zugreifen. halt ein Intranet :D
     
  10. #9 slackfan, 21.08.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Schau mal bei mylittlehomepage.net. Da gab es immer eine gute Ajax-Einführung. Läuft alles über den Http-Request. Json ist übrigens auch noch eine einfache Option.
     
  11. #10 Ticha, 21.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2009
    Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    naja... da gibts nix bruachbares für mich ...

    Das mit dem Jscript funktioniert vorne und hinten nicht sauber und vor allem nicht so, wie ich das möchte.

    Ich denk ich schreib übers WE ein C oder Java Programm zuhause, welches die TextDatei einliest und dann jeweils wieder eine
    HTML Seite erstellt. Müssen sie wenn neue Daten eingegeben werden, zwar immer wieder das Programm laufen lassen, aber das is ja
    kein Problem.

    Danke nochmal, dass ihr mir geholfen habt :)

    falls jemandem noch eine Idee einfällt, nur bescheid geben :D
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 slackfan, 21.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Weil ich ein Menschenfreund bin. Hier eine XSLT-Lösung. CI müsstest du noch reinfummeln.

    Edit: Achso, Erklärung ;) Einfach im Browser die XML-Datei öffnen. Der XSLT-Stylesheet wird dann auf die XML-Datei angewandt.
     

    Anhänge:

  14. #12 Plinzen, 21.08.2009
    Plinzen

    Plinzen Foren As

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hier ein Beispiel wie es mit AJAX gehen könnte:

    Datei test.txt:
    Code:
    TESt;TEST;123;XYZ;
    
    Datei test.html
    Code:
    <html>
        <head>
            <title>Meine ersten Ajax Erfahrungen</title>
            <script type="text/javascript">
             <!--    
                 function doIt(){
                 
                     //erstellen des requests
                     var req = null;
    
                    try{
                        req = new XMLHttpRequest();
                    }
                    catch (ms){
                        try{
                            req = new ActiveXObject("Msxml2.XMLHTTP");
                        } 
                        catch (nonms){
                            try{
                                req = new ActiveXObject("Microsoft.XMLHTTP");
                            } 
                            catch (failed){
                                req = null;
                            }
                        }  
                    }
    
                    if (req == null)
                          alert("Error creating request object!");
                      
                      //anfrage erstellen (GET, url ist localhost,
                      //request ist asynchron      
                      req.open("GET", 'test.txt', true);
    
                    //Beim abschliessen des request wird diese Funktion ausgeführt
                    req.onreadystatechange = function(){            
                        switch(req.readyState) {
                                case 4:
                          
                                    alert(req.responseText);
                                    document.getElementById('eins').innerHTML = '<strong>'+
                                                                            req.responseText
                                                                            +'</strong>';
                                break;
                        
                                default:
                                    return false;
                                break;     
                            }
                        };
      
                      req.setRequestHeader("Content-Type",
                                          "application/x-www-form-urlencoded");
                    req.send(null);
                }
             //-->
            </script>
        </head>
        <body>
            <div id="eins" style="width: 80%; height: 80%; border: dashed 1px;">
                <input type="button" onclick="doIt();" value="Mach was!"/>
            </div>
        </body>
    </html>
    
    von dieser Seite übernommen: http://www.admin-wissen.de/eigene-tutorials/webentwicklung/ajax-tutorial/einfuehrung-in-ajax/

    Wichtig ist: HTML-Datei und Textdatei müssen im gleichen Verzeichnis liegen.

    Gruß Plinzen
     
Thema:

[Javascript] Datei auslesen und umsetzen

Die Seite wird geladen...

[Javascript] Datei auslesen und umsetzen - Ähnliche Themen

  1. Suche in Datei doppelte Wörter in jeder Zeile bis zum dritten Leerzeichen...

    Suche in Datei doppelte Wörter in jeder Zeile bis zum dritten Leerzeichen...: Ich habe eine Textdatei in der ich Einträge bis zum 3. Leerzeichen mit den restlichen Zeilen (auch nur bis 3. Leerzeichen) vergleichen muss und...
  2. Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen

    Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen: Hallo, ich habe ein Verzeichnis, darin enthalten sind mehrere Dateien. Nun möchte ich alle Dateien (Parameter $1) gegen eine konstante Datei...
  3. Dateiinhalte vergleichen - Neue Sätze dann ausgeben

    Dateiinhalte vergleichen - Neue Sätze dann ausgeben: Liebe Forumsmitglieder, ich benöte mal wieder Eure Hilfe: Ich möchte 2 Dateien vergleichen. Datei-1 hat z.B. 100 Datensätze mit mehreren Feldern...
  4. Dateien selektieren und zählen

    Dateien selektieren und zählen: Hallo, das ist mein erster Beitrag, bitte entschuldigt, falls nicht alles richtig geschrieben ist. Ich muss meine erste Hausaufgabe als...
  5. Timestamp an Inhalt einer Textdatei anfügen

    Timestamp an Inhalt einer Textdatei anfügen: Hallo, ich als neuer, unerfahrener Nutzer von Linux und der bash hätte folgende Frage. Und zwar würde ich gerne mit einem command den Zeitstempel...