J2sdk1.5.0 Installation

Dieses Thema im Forum "Java/Mono/dotGNU" wurde erstellt von bleedingcoke, 24.02.2004.

  1. #1 bleedingcoke, 24.02.2004
    bleedingcoke

    bleedingcoke samurai pizzacat

    Dabei seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab mir den neusten SDK runtergeladen (J2SE 1.5.0).
    Alles installiert und nun hab ich ein Problem.

    Unzwar ist es ziemlich öde, immer den kompletten Pfad zum java/j2se1.5.0/bin Directory anzugeben, wenn ich Dateien mit javac compiliere oder mmit java ausführe,...

    (Ich weiß dieses Theama war schon mal auf diesem Board, aber es wirkte alles ein wenig verwirrend)

    In meinem Java Buch (Einsteigerseminar Java 2) steht man müsste Änderungen in /etc/Profile vornehmen.
    Da meine profile Datei jedoch aussah wie ein skript und nicht wie im Buch hab ich meine Finger davon gelassen.

    In diesem Board steht man müsste die ~./bashrc anpassen. => Dann kann aber nur als root komplieren.

    Bitte um Hilfe, sodass jeder User komplieren kann und der Compiler auch Klassen in meinem Home Ordner sucht (CLASSPATH).

    SDK: J2SDK1.5.0
    Pfad JAVA_HOME: /usr/java/j2sdk1.5.0/
    Destribution: RedHat 8.0
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    hi,

    es reicht, wenn du in deinem homeverzeichnis, die datei: ".bashrc" anpasst und folgende zwei zeilen hinzufügst,
    z.B: am ende der Datei:

    export JAVA_HOME=/usr/java/j2sdk1.5.0
    export PATH=$PATH:/usr/java/j2sdk.1.5.0/bin


    das müsst es gewesen sein.
     
  4. #3 bleedingcoke, 24.02.2004
    bleedingcoke

    bleedingcoke samurai pizzacat

    Dabei seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    als root klappt das aber als User net
     
  5. #4 bleedingcoke, 24.02.2004
    bleedingcoke

    bleedingcoke samurai pizzacat

    Dabei seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    es muss doch irgendwie möglich sein allen Usern zu ermöglichen (mit nur einer Änderung) einfach nur mit java statt mit /usr/java/.../bin/java zu compilieren
     
  6. n0oL3i

    n0oL3i .:. s3cr3t .:.

    Dabei seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist es auch, indem du im User-Verzeichnis des Users mit dem du Java benutzen willst den Path in der .bashrc exportierst.
     
  7. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    Mit einem:

    ln -s /opt/j2sdk1.5.0/bin/java /usr/local/bin/java
    ln -s /opt/j2sdk1.5.0/bin/javac /usr/local/bin/javac
    ln -s /opt/j2sdk1.5.0/bin/jar /usr/local/bin/jar


    müsste es doch auch getan sein.
     
  8. Bonk

    Bonk Tripel-As

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    ... in der /etc/profile gilt das für alle User.
     
  9. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Vll. klappt das ja auch nur mit root, weil evtl. die Reche auf das java executable nicht richtig gesetzt sind.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 bleedingcoke, 04.05.2004
    bleedingcoke

    bleedingcoke samurai pizzacat

    Dabei seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ich probs gleich mal hab inzwischen neue distri drauf mal sehen..
     
  12. Locke

    Locke Reenigne Esrever

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    naja besser du setzt es in der .bash_profile da .bashrc nicht zwingend ausgeführt wird. dort einfach das von Zero gesagt eintragen.
    dazu sollte man noch den klassenpfad setzen.
    also:
    export CLASSPATH=.
     
Thema:

J2sdk1.5.0 Installation

Die Seite wird geladen...

J2sdk1.5.0 Installation - Ähnliche Themen

  1. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  2. FFMPEG Installation

    FFMPEG Installation: Hallo, ich bin neu hier und absoluter Linux Beginner. Ich habe einen Root Server in Betrieb der bei 1und1 gehostet wird. Ich muss für meine...
  3. Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick

    Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick: Es hat eine Weile gedauert, bis LibreOffice 5.0 schließlich in der finalen Version erschienen ist. Wir stellen Ihnen die neueste Version und auch...
  4. Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation

    Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation: Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe openSuse 13.2 frisch installiert. Jetzt soll ein usb-TV-Modul TEVII s660 funktionieren. Ich kann bereits...
  5. Root Login nach installation ohne Desktop Environment

    Root Login nach installation ohne Desktop Environment: Hey, Ich habe mir gerade Linux Debian 8 auf meinen alten PC gezogen und bei Desktop Environment das Sternchen rausgenommen, da das ja bei nem...