iscsi-dienst mit virtl. laufwerk unter solaris einrichten

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von jmar83, 25.01.2015.

  1. jmar83

    jmar83 Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen

    das habe ich versucht:

    sudo pkg install group/feature/storage-server
    sudo svcadm enable stmf
    sudo zfs create -V 1g rpool/LUN1
    sudo stmfadm create-lu /dev/zvol/rdsk/rpool/LUN1
    sudo stmfadm list-lu
    sudo stmfadm add-view 600144F003350700000054C5599C0001
    sudo stmfadm list-view -l 600144F003350700000054C5599C0001
    sudo svcadm enable -r svc:/network/iscsi/target:default
    sudo itadm create-target
    sudo itadm list-target -v




    sudo itadm modify-target -a chap iqn.1986-03.com.sun:02:8e0d1b08-bade-48f6-fd52-fff3a0348402
    sudo itadm create-initiator -s iqn.1986-03.com.sun:02:8e0d1b08-bade-48f6-fd52-fff3a0348402
    sudo itadm modify-initiator -u iscsi_user iqn.1986-03.com.sun:02:8e0d1b08-bade-48f6-fd52-fff3a0348402



    ...bis zum unteren teil wo es ums login geht, ging alles gut. bis da konnte ich eine verbindugn aus vom windows herstellen (ms iscsi initiator unter win7).

    das ziel ist dass der user "iscsi_user" heisst. das passwort hatte 8 stellen, dabei habe ich bis 12 (min) mit "aufgefüllt"...

    trotzdem heiss es immer "Authentication failed"

    das sollte doch keine wechselseitige, sondern "normale" chap-authentifizierung sein? oder? auch mitm dem entsprechenden häkchen im windows-iscsi-initiator geht es leider nicht...

    vielen dank für eure feedbacks!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jmar83

    jmar83 Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    bringt auch nix:

    jmarti@solaris:~$ sudo iscsiadm modify initiator-node --CHAP-secret
    Password:
    Enter secret:
    Re-enter secret:
    jmarti@solaris:~$
    jmarti@solaris:~$ sudo iscsiadm modify initiator-node --CHAP-name iscsi_user
    jmarti@solaris:~$ sudo iscsiadm modify initiator-node --authentication CHAP
     
  4. jmar83

    jmar83 Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    wüsste niemand was? hab mittlerweile das halbe internet zum thema abgesucht...

    könnte natürlich auch sein, dass was buggy ist...?

    kennt jemand eine gut frequentiere solaris-community, abgesehen vom oracle otn wo ich bereits registriert bin?
     
  5. jmar83

    jmar83 Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Habe mal was bei stackexchange.com gepostet, irgendwie ist das gar nicht so einfach da Solaris nicht allzu weit verbreitet ist... mal schauen...:-)
     
  6. jmar83

    jmar83 Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    problem hat sich gelöst...

    bei der solaris-"lösung" hat sich ergeben, dass der chap key 2x im windows iscsi initiator gesetzt werden muss. ("General" sowie "Target Portal" tab)

    allerdings gab es gewaltige netzwerk-probleme, weil etwa das "Target Portal" immer auf die private ip (192.168.1.251) gezeigt hat. so was es unmöglich, den server von aussen (öffentliches internet...) anzusprechen. (in den wireshark-einträgen vom remote-client stand was von 192.168.1.251, und der steht bei einem kollegen zuhause wo mein lan nicht erreichbar ist... unsinn natürlich!!)

    das problem hat sich dann mit einem windows server 2003 x64 unter "Oracle Virtual Machine" (das gleiche wie virtualbox bei anderen os) gelöst, in kombination mit "starwind iscsi v6 free edition"

    machmal ist es halt einfacher, ein paar mausklicks zu machen um das ziel zu erreichen als 30 konsolenbefehle mit 100 argumenten einzugeben!* ;-)

    * Kennt niemand ein GUI für solaris 11.2 comstar iscsi?
     
Thema:

iscsi-dienst mit virtl. laufwerk unter solaris einrichten