Intel 82845G läuft unter SUSE 9.1 nicht !

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von ccc, 28.06.2004.

  1. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    hi

    bringe die onboard grafikkarte Intel 82845G/GL/GE/PE/GV unter SUSE 9.1 mit 16 bit und 1024x768 Auflösung NICHT zum laufen.

    habe DELL OptiPlex GX260 maschine mit dem mainboard DELL 02x378

    neustes BIOS update gebe bereits gemacht, nutzt aber nichts.

    mit sax2 kann ich nur 8bit / 1024 x 768 oder 16bit / 800x600 einstellen.

    ich verstehe das nicht !
    SUSE 8.2 hat kein problem damit gehabt und gemäss SUSE hardwaredatenbank sollte unterstützt werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Paladin, 01.07.2004
    Paladin

    Paladin Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Schau mal auf der Intel Seite nach. Kann sein das der entsprechende Treiber neuerding von SuSE nicht mehr auf die CD's gepackt werden darf. Der Treiber sollte dann aber auf der Intel Seite zu beziehen sein. Hatte das selbe Problem mit dem 536EP WinModem von Intel.
     
  4. #3 damager, 01.07.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
  5. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    herzlichen dank !
     
  6. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    hi

    habe probiert zu installiren, bekomme aber folgende Fehlermeldung:

    "The DRI drivers cannot be installed without the latest kernel modules"


    verstehe nicht, habe kernel-source und module-init-tools installiert

    alle online updates habe auch gemacht.


    installationslog sieht folgendermassen aus:

    rm -f *.o *.ko dristat drmstat .depend .*.flags .*.d .*.cmd
    make: *** No rule to make target `gdg.ko'. Stop.


    weiss jemand, was da falsch ist ?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Paladin, 05.07.2004
    Paladin

    Paladin Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vielleicht sind die Kernel Sources ja ZU neu?!
     
  9. #7 tuxwaren, 11.08.2004
    tuxwaren

    tuxwaren Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Benutze nicht das rpm sondern das tgz-Archive

    Allerdings auch dann gibts Probleme das Ding zu kompilieren. Intel hat anscheinded das make script verbockt.
    Musst unter dripkg/drm/Makefile.linux alle Dateinamen von *.o in *.ko abändern. Danach noch in dripkg/drm/drm_vm.h den ersten Aufruf von DRM_DEBUG mit den dazugehörigen Codezeilen auskommentieren bzw. löschen.

    Anschließend sollte das install.sh -Skript durchlaufen. Bekam dann nur noch eine Fehlermeldung das ein Modul nicht entladen werden konnte und ich neustarten müsste. Weiß nicht ob das normal ist.

    Nach Neustart wurden dann einige Module allerdings nicht mehr geladen und X startete gar nicht mehr. Nachdem ich in /usr/src/linux mal ein:

    make modules modules_install

    durchführte waren sie dann wieder da.

    Da ich allerdings nach Aufruf von

    glxgears

    in X immer noch eine miserable Performance von ca. 300 FPS bekomme, funzt der Treiber wohl doch noch nicht :(
     
Thema:

Intel 82845G läuft unter SUSE 9.1 nicht !

Die Seite wird geladen...

Intel 82845G läuft unter SUSE 9.1 nicht ! - Ähnliche Themen

  1. Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud

    Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud: Intel hat kürzlich mit »Clear Linux Project for Intel Architecture« eine eigene Linux-Distribution veröffentlicht, die für die eigene...
  2. Digital-Manifest für den richtigen Umgang mit Big Data und Künstlicher Intelligenz

    Digital-Manifest für den richtigen Umgang mit Big Data und Künstlicher Intelligenz: Das Digital-Manifest, in dem Wissenschaftler vor ernsten Gefahren für Freiheit und Demokratie durch Big Data und Künstliche Intelligenz warnen,...
  3. TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google

    TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google: Google hat ein weiteres Software-Projekt unter eine freie Lizenz gestellt und publiziert. TensorFlow berechnet in sehr allgemeiner Weise...
  4. IntelliJ IDEA 15 veröffentlicht

    IntelliJ IDEA 15 veröffentlicht: Die Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA bringt in Version 15 zahlreiche neue Funktionen, darunter Verbesserungen im Debugger. Weiterlesen...
  5. Kalifornisches Startup Olio Devices stellt intelligente Linux-Luxusuhr vor

    Kalifornisches Startup Olio Devices stellt intelligente Linux-Luxusuhr vor: Die Firma Olio Devices Inc. bietet vier Modelle ihrer Luxus-Smartwatch »Model One« an, die anstatt auf Android Wear, Pebble oder Tizen direkt auf...