Installationsproblem

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von mac, 22.01.2006.

  1. mac

    mac Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bin neu hier und hoffe die Anfrage ist in der richtigen Themengruppe.
    Wie oben zu sehen, hab ich ein Problem bei der Installation.
    Es handelt sich um ein Unix-Programm. Beim laden auf meinen Rechner kommt die Meldung "Master Resource Control: Failed services in runlvel S: inithd"
    Bis zu dieser Meldung läuft alles ganz normal. Wenn aber dann die Meldung kommt, nimmt der Rechner keine Befehle mehr an (oder ich gebe die verkehrten ein:think: )
    Weiß da jemand einen Rat :hilfe2: :hilfe2:?
    Danke schon mal im vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 22.01.2006
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Es wäre aber nett, wen du uns noch folgendes mitteilen würdest

    1. Um Welches Linux / Unix handelt es sich ?
    2. Um welches programm handelt es sich ?
    3. Wie, womit willst du das programm installieren?

    Mfg
    schwedenmann
     
  4. mac

    mac Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also es handelt sich um ein Fahrzeugdiagnoseprogramm was auf Unix geschrieben wurde und es ist kein normales Linux/Unix Programm deshalb kann ich leider keine Versionsnummer angeben. Das Programm möchte ich auf meinen Laptop installieren. Hab es auch schon mit einen Partitionsmanager versucht, aber ohne Erfolg.
    Da ich mich mit den Eigenheiten von Unix/Linux nicht so auskenne, um nicht zu sagen überhauptnicht, hab ich gehofft ihr einen Tip zu bekommen.
    Evt. liegt es auch an der Formation der Festplatte, aber welches Format muß die dann haben?
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Nun, welches Linux/Unix ist denn auf dem Laptop? Wie lautet die Fehlermeldung denn genau, die dort kommt? Tauchen zur gleichen Zeit auch noch andere Meldungen im syslog auf (/var/log/syslog), die mit dem Programm zu tun haben koennten?
    Die oben geschriebene Fehlermeldung deutet eher auf ein Problem beim Starten eines System-Services hin, der mit der Festplatte zu tun hat. Scheinbar stuerzt der Festplatten-Controller ab, wenn du versuchst das Programm zu installieren. Evtl. einfach mal die SysRq-Keys im System aktivieren (sofern es ein Linux ist, wissen wir ja noch nicht ;) ) und nen Backtrace vom Kernel holen.
     
  6. mac

    mac Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo theton
    Hab mal einige Teile vom Hochstarten aufgeschrieben, bin mir nicht sicher ob die dir was nützen. Das Startprogramm geht über mehrere Seiten. Stehen bleibt das Programm bei den letzten 2 Zeilen.

    Linux NET 4.0 for Linux 2.4
    Bios Version CK.M3.10
    Starting kswapd v1.8
    pty: 256 Unix98 ptys configures
    Loading root fs into ramdisk> please wait
    K20 Signal wird ausgeführt
    Sfdisk: bad input
    run parts not found

    Master Resource Control: previous runlevel:N, switching to runlevel:S

    Sfdisk:bat input

    Master Resource Control:
    Failed services in runlevel S: inithd


    Was meinst du den mit SysRq-Keys und den Backtrace? Wie schon gesagt das Programm ist Neuland für mich.
    Danke für die Bemühungen.
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    - Wird das Programm von einer CD gebootet oder wird eine Datei fuer die Installation ausgefuehrt, sprich was verstehst du unter "hochladen" und "laden auf meinen Rechner"?
    - Wieso braucht man einen Partitionsmanager um ein "Programm" zu installieren?

    Das sind 2 Fragen, die sich mir gerade stellen. Ich gehe also mal einfach davon aus, dass es sich um eine bootfaehige CD handelt, von der du deinen Laptop startest und dass es ein komplettes Linux ist, was du dort installieren willst. Leider weiss ich nicht um welches es sich handelt, aber viele Installationsroutinen haben die Moeglichkeit beim Booten anzugeben, wo sich die Festplatte befindet. Evtl. ist das auch bei dieser moeglich, aber ohne genauere Infos kann ich da schlecht was sagen. Versuch mal mit Shift+BildAuf nach oben zu scrollen, evtl. geht das ja. Dann sollte in den ersten Zeilen zu sehen sein, um was fuer ein Linux es sich handelt, das da gebootet wird.
     
  8. mac

    mac Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das Programm wird von einer CD gebootet. Den Partitionsmanager hatte ich um es evt. neben einen anderen Programm laufen zu lassen.
    Wenn ich im Bootprogramm ganz nach oben fahre, steht
    Linux NET4.0 for Linux 2.4
     
  9. #8 StyleWarZ, 24.01.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    für mich hört sich das an wie ein unix diagnose teil das für n'embedded system gemacht wurde.

    bist du dir sicher dass das ding auf nem x86 cpu (intel/amd/..) läuft?

    Was machst du genau.. bitte etwas ausführlich.. vieleicht hast du noch irgendwo n'link den man sich mal ansehen kann!?
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. mac

    mac Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ob es auf den Intel läuft weiß ich nicht sicher, da es ka bis jetzt noch nicht funktioniert. Werd am Wochenende noch mal etwas rumprobieren. Danke schon mal für die Anregungen.
     
  12. #10 StyleWarZ, 27.01.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    jow, irgend wo her hast du das ding ja.. gibt es ne website.. oder wenigstens nen namen von dem prog.. irgendwie hab ich das gefühl das es nicht für nen pc geschrieben wurde. also es gar nicht möglich ist das ding laufen zu lassen.

    wenn du hilfe erwartest solltest du wenigesten mal sagen um was es sich genau handelt
     
Thema:

Installationsproblem

Die Seite wird geladen...

Installationsproblem - Ähnliche Themen

  1. Aircrack installationsprobleme

    Aircrack installationsprobleme: Hallo, Ich wollte mir ''Aircrack'' installieren, da mich das Thema Internetsicherheit interessiert. Schön und gut aber ich kämpfe mit einer...
  2. W-Lan Installationsprobleme - Hardware_erkannt - Treiberprobleme (Fedora 10)

    W-Lan Installationsprobleme - Hardware_erkannt - Treiberprobleme (Fedora 10): Guten Tag, ich möchte meine W-Lan Karten Treiber gerne unter Fedora 10 installieren (es ist eine Trendware TEW-423PI), nachdem ich mit...
  3. Installationsproblem openSuSe 10.3

    Installationsproblem openSuSe 10.3: Also mein Problem ist: Kenne mich gar nicht mit Linux aus und wollte mich nun mal damit befassen. Also heute SuSe-DVD von der CT (Ausgabe 22/07)...
  4. Picard 0.9.0 installationsproblem

    Picard 0.9.0 installationsproblem: . . .
  5. Installationsprobleme FC6 XServer

    Installationsprobleme FC6 XServer: Hallo zusammen, ich habe schon einige male mit FC6 zu tun gehabt, da ich im Geschäft damit arbeite, ich habe jedoch folgendes Problem. Wenn...