Installation von ndiswrapper schlägt fehl. [+allgemeine Frage]

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Screeny, 05.01.2009.

  1. #1 Screeny, 05.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2009
    Screeny

    Screeny Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Problem bereits behoben!

    So liebe User,
    der andere Thread ging irgendwie unter, und so richtig helfen konnte man mir auch nicht....

    Ich habe ein Problem beim Installieren von ndiswrapper unter OpenSuse 11.1
    (Ja, habe die ganzen "Howto" Threads gelesen...ich weiß auch, dass ndiswrapper unter 11.1 die einzige Möglichkeit ist, den Fritz!WLAN Stick zum Laufen zu brineg)
    Doch mein Problem ist, vermute ich, eher ein allgemeines:
    Wenn ich ndiswrapper über die Konsole installieren will, passiert folgendes:
    Ich starte mit dem Befehl "make":
    Code:
    screeny@linux-12qd:~/ndiswrapper-1.53> make
    Dann erscheint:
    Code:
    make -C driver
    make[1]: Entering directory `/home/screeny/ndiswrapper-1.53/driver'
    Soweit ja noch okay...
    Code:
    Makefile:34: *** Cannot find kernel version in /usr/src/linux-2.6.27.7-9-obj/i386/pae, is it configured?. Schluss.
    make[1]: Leaving directory `/home/screeny
    screeny@linux-12qd:~/ndiswrapper-1.53> 
    Und Zack! bin ich wieder am Anfang. Habe nun leider null Ahnung, was ich machen muss.
    Deshalb: was heißt "Cannot find kernel version in XYZ, is it configured?"
    Beziehungsweise, wie löse ich das Problem?
    In dem von "make" zurückgegebenen Verzeichnis ist nur eine Datei mit dem Namen "Modules.symlink" (symlink?..bin mir grade nicht ganz sicher)

    Hoffe es weiß jmd. Rat... :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    du must die kernel-header und linux-sources am besten auch noch installieren
    das auch die module compeliert werden können

    gruß
     
  4. #3 Screeny, 05.01.2009
    Screeny

    Screeny Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hatte es grade gemerkt. Nach der Installation von rund 280MB Kernel Source via YASt ging alles ^^ danke für die Antwort
     
  5. #4 gt4raser, 05.01.2009
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hast du die Installation ohne den Patch gemacht? Oder wie in dem anderen Thread wie ich geschrieben habe? Mich interessiert das doch schon sehr. Wenn das nämlich mit dem Sicherheitsloch von Rain_Maker stimmt.
     
  6. #5 Screeny, 05.01.2009
    Screeny

    Screeny Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, erst habe ich es wie in dem anderen Thread versucht.
    Allerdings half das nicht. So installierte ich OpenSuse neu...
    Dann machte ich es (ohne Patch!) mit der neusten ndiswrapper Version. Und siehe da, es klappte...

    Ende vom Lied war dann.. ich bin nun Ubuntu User :D:D:D
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Zwar ist diese Problem geloest, aber so ein Aehliches Problem hab ich schon oeffters unter OpenSuSE gesehn. Bei installiern von VMware Server (1.0.5) und andern war das , dass selbe. Komisch.....
     
  9. #7 gt4raser, 06.01.2009
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm. Ich habe auch Suse 2 mal neu installiert aber jedesmal wollte er den ndiswrapper nicht richtig installieren. Auch die neuste Version nicht.
    Ich denke hier ist noch ein Fehler begraben. Mal sehen wann dieser behoben wird.
     
Thema:

Installation von ndiswrapper schlägt fehl. [+allgemeine Frage]

Die Seite wird geladen...

Installation von ndiswrapper schlägt fehl. [+allgemeine Frage] - Ähnliche Themen

  1. Probleme nach WLAN-Treiber-Installation mit ndiswrapper

    Probleme nach WLAN-Treiber-Installation mit ndiswrapper: Hallo Linux-Gemeinde, vorweg: ich benutze Linux (SuSE 10.0) noch nicht lange, konnte aber bisher so ziemlich alles über Google finden - nur jetzt...
  2. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  3. FFMPEG Installation

    FFMPEG Installation: Hallo, ich bin neu hier und absoluter Linux Beginner. Ich habe einen Root Server in Betrieb der bei 1und1 gehostet wird. Ich muss für meine...
  4. Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick

    Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick: Es hat eine Weile gedauert, bis LibreOffice 5.0 schließlich in der finalen Version erschienen ist. Wir stellen Ihnen die neueste Version und auch...
  5. Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation

    Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation: Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe openSuse 13.2 frisch installiert. Jetzt soll ein usb-TV-Modul TEVII s660 funktionieren. Ich kann bereits...