HP will mit Red Flag Chinas Linux-Markt erschließen

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von redlabour, 04.09.2003.

  1. #1 redlabour, 04.09.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    http://www.heise.de/newsticker/data/tol-04.09.03-004/

    Zitat : "Der US-Gerätehersteller HP meldet eine Zusammenarbeit mit dem chinesischen Linux-Distributor Red Flag. Gemeinsam wollen die Anbieter Linux-Software entwickeln und in China vertreiben, später sogar weltweit. Im HP-Werk in Beijing soll zu diesem Zweck ein HP-Red-Flag-Labor eingerichtet werden. Dazu soll dann noch ein Linux-Demonstrationszentrum kommen, in dem sich interessierte Unternehmen über den Einsatz des Open-Source-Betriebssytems informieren können."

    Mehr unter obiger URL.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Der kommerzielle Feldzug kommt langsam ins rollen!!!
     
Thema:

HP will mit Red Flag Chinas Linux-Markt erschließen

Die Seite wird geladen...

HP will mit Red Flag Chinas Linux-Markt erschließen - Ähnliche Themen

  1. Fotos vom Meizu-Flaggschiff Pro 5 mit Ubuntu gesichtet

    Fotos vom Meizu-Flaggschiff Pro 5 mit Ubuntu gesichtet: Auf der Mobilfunk-Webseite GizChina tauchten Fotos des Meizu-Flaggschiffs Pro 5 mit Ubuntu Touch auf. Weiterlesen...
  2. Qt 5.5 Alpha mit Neuauflage von Qt3D

    Qt 5.5 Alpha mit Neuauflage von Qt3D: Die erste Testversion der Version 5.5 der Klassenbibliothek Qt bringt eine überarbeitete Version der Qt3D-Schnittstelle und andere Neuerungen,...
  3. Red Flag Linux vor dem Aus

    Red Flag Linux vor dem Aus: Laut einer Meldung der South China Morning Post schließt die im asiatischen Raum populäre, mit massiver Regierungsunterstützung entwickelte und...
  4. InCoP (Invisible CamOuflage Protocol) 0.2

    InCoP (Invisible CamOuflage Protocol) 0.2: InCoP (Invisible CamOuflage Protocol) enables the communication between secure systems such as NIDS, ideally located in isolated networks. This...
  5. »Linux - Das umfassende Handbuch« in neuer Auflage als OpenBook

    »Linux - Das umfassende Handbuch« in neuer Auflage als OpenBook: Ab sofort steht die aktuelle fünfte Auflage von »Linux - Das umfassende Handbuch« als HTML-Version zur Online-Lektüre und zum Download auf der...