hostname

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von marcc, 30.09.2008.

  1. marcc

    marcc Tripel-As

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traunstein, D
    hi..
    wie kann man eigtl während der installation von suse den hostnamen ändern?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reni

    reni Guest

    Während der Installation kommt dazu eine Abfrage ... da kann man das tun ;)
     
  4. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ansonsten später in /etc/hostname eintragen
     
  5. #4 gropiuskalle, 01.10.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Oder noch simpler als Kommando:

    Code:
    hostname [name]
     
  6. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    8
    ... was den hostnamen aber nur temporär ändert.
     
  7. marcc

    marcc Tripel-As

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traunstein, D
    ok.. danke.
    der vollständigkeit halber, sollte mal jemand hier reinschauen.

    /etc/hostname -> für z.b. ubuntu

    /etc/HOSTNAME -> suse
     
  8. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    8
    oder auch /etc/sysconfig/network
     
  9. #8 blue-dev, 09.10.2008
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Oder ganz einfach Yast anschmeißen und das unter den Netzwerkeinstellungen mit der schönen GUI ändern.
    Wir reden hier von Suse, und wenns schon Yast gibt, was sicher einfacherer für Anfänger ist als das Konsolen Zeugs, sollte man es auch mal erwähnen.
     
  10. yai

    yai yet another idiot

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    einfacherer für Anfängerer meinst du wohl ;-)
     
  11. #10 gropiuskalle, 09.10.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mal im Ernst, bei solchen Datei-Winzlingen wie /etc/HOSTNAME brauch man doch kein YaST (welches ich sehr schätze!). Editor anwerfen, reinkritzeln, abspeichern - damit kann man doch kaum einen n00b schocken, oder? marc.s Lösung (#6) hatte schon die richtige Waage, finde ich.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 blue-dev, 09.10.2008
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Nach meinen Erfahrungen setzt sich der standard Windows Umsteiger nicht vor die Konsole, sondern spielt in seiner Systemsteuerung rum (aka Yast), außerdem bezweifle ich das die meisten überhaupt Befehle wie "cd" kennen.
    Da es unter Arch keine hostname Datei gibt muss ich leider annehmen das dort wirklich nur der Name steht, um doch noch einen kleinen Shell Script hinzufügen zu können:

    Code:
    #!/bin/sh
    > /etc/HOSTNAME
    echo "<Dein Hostname>" > /etc/HOSTNAME
    
    Das wäre für mich der gesunde Mittelweg (zusammen mit ner Doku wies installiert + ausgeführt + deinstalliert wird) :p
     
  14. #12 gropiuskalle, 10.10.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie das im Einzelnen aussieht, weiß ich nicht, denn ich kenne nicht alle SuSE-Nutzer. :) Was ich aber meinte, war: wenn hier der Tipp ergeht, eine bestimmte (und äußerst einfach aufgebaute) Datei zu editieren (was ja auch über die GUI mit wasweißich Kate oder KWrite passieren kann), dann muss man doch nicht extra noch auf YaST hinweisen, zumindest nicht in der Annahme, dass ein Linux-Einsteiger (wobei erwähnt werden sollte, dass marc. bereits seit über einem Jahr im ub gemeldet ist...) vor Schreck vermutlich vom Stuhl fällt, wenn er sich unvermittelt einer einzeiligen Textdatei gegenübersieht. Denn mit YaST sind das mindestens zwei Mausklicks mehr! :D
     
Thema:

hostname

Die Seite wird geladen...

hostname - Ähnliche Themen

  1. Bing.com Hostname / IP Enumerator 0.3

    Bing.com Hostname / IP Enumerator 0.3: This tool enumerates hostnames from Bing.com for an IP address. Bing.com is Microsoft's search engine which has an IP: search parameter. Written...
  2. Bing.com Hostname / IP Enumerator 0.3

    Bing.com Hostname / IP Enumerator 0.3: This tool enumerates hostnames from Bing.com for an IP address. Bing.com is Microsoft's search engine which has an IP: search parameter. Written...
  3. MySQL startet nach Änderung des Hostnamens nicht mehr

    MySQL startet nach Änderung des Hostnamens nicht mehr: Hi, zunächst: http://www.slackforum.de/forum/index.php?t=msg&goto=20898&#msg_20898 Hab' den Hostnamen des Rechners geändert, seitdem started der...
  4. [Debian] Samba Problem mit Erreichbarkeit per Hostname

    [Debian] Samba Problem mit Erreichbarkeit per Hostname: Hi, unmittelbar nach dem Booten besteht die Chance, dass der Server nicht über den Hostname \\hostname erreichbar ist - über die IP lässt sich...
  5. Hostname auslesen und vergleichen (shell)

    Hostname auslesen und vergleichen (shell): Hallo ich habe das Problem das ich auf mehrere Rechnerguppen unterschiedliche befehle ausführen muss, allerdings nur ein skript verwenden kann, da...