HDDs & "Advanced Power Management" & "Power Management"

Dieses Thema im Forum "FreeBSD" wurde erstellt von Leanderq, 01.05.2011.

  1. #1 Leanderq, 01.05.2011
    Leanderq

    Leanderq pseudo guru

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    International
    Hi,

    kann mir jemand erklären, was der Unterschied zwischen "Advanced Power Management" und "Power Management" bei Festplatten ist?

    Inspiriert durch:
    Code:
    PDC [~]# camcontrol identify ada3
    pass4: <ST3500630AS 3.AAE> ATA-7 SATA 2.x device
    pass4: 300.000MB/s transfers (SATA 2.x, UDMA6, PIO 8192bytes)
    
    protocol              ATA/ATAPI-7 SATA 2.x
    device model          ST3500630AS
    firmware revision     3.AAE
    serial number         [...]
    cylinders             16383
    heads                 16
    sectors/track         63
    sector size           logical 512, physical 512, offset 0
    LBA supported         268435455 sectors
    LBA48 supported       976773168 sectors
    PIO supported         PIO4
    DMA supported         WDMA2 UDMA6 
    
    Feature                      Support  Enabled   Value           Vendor
    read ahead                     yes	yes
    write cache                    yes	yes
    flush cache                    yes	yes
    overlap                        no
    Tagged Command Queuing (TCQ)   no	no
    Native Command Queuing (NCQ)   yes		32 tags
    SMART                          yes	yes
    microcode download             yes	yes
    security                       yes	no
    power management               yes	yes
    advanced power management      no	no
    automatic acoustic management  no	no
    media status notification      no	no
    power-up in Standby            no	no
    write-read-verify              yes	no	0/0x0
    unload                         no	no
    free-fall                      no	no
    data set management (TRIM)     no
    PDC [~]#
    

    ... und kommt es denn jemals vor, dass bei dem Attribut "power management" der Parameter Value/Vendor belegt gebraucht wird?


    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Leanderq, 02.05.2011
    Leanderq

    Leanderq pseudo guru

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    International
    Scherzkeks ;) APM konnte ich selbst googlen ... aber das war nicht meine Frage, falls du meinen Post nicht ordentlich gelesen haben solltest.
    Meine Frage war, worin sich PM von APM unterscheidet - bzw. noch genauer: Was bedeuted PM im Fall von camcontroll genau - und vorallem
    Und wenn du für die Antwort dieser Frage bzw. zwei Fragen jetzt nen Google-Hit landest, dann darfst du mir gerne ein "let me google that for you" posten ;)

    Grüße
     
  5. #4 Leanderq, 24.08.2011
    Leanderq

    Leanderq pseudo guru

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    International
    Ich konnte leider immer noch nicht wirklich mehr herausfinden ... nachfolgendes konnte ich mir bisher zusammensammeln:


    Power Management (PM Feature):

    Hard disk drive power management is a power-saving feature that 'spins down' hard drives when they are not in use. Hard drives physically spin when in use, which requires more power. By halting the spin of the hard drive when it is not in use; for example, when your computer is running software stored in RAM and no data is being saved, less energy is used. Read more: http://www.brighthub.com/computing/hardware/articles/72474.aspx#ixzz1VtG849YD
    ATAidle is a utility to set the power management features of ATA hard drives in FreeBSD and Linux, including the standby timeout, power (APM), and acoustic (AAM) level settings. It can also show details about the installed devices.


    Advanced Power Management (APM Feature):

    1. The APM feature value controls after which time the R/W head should be parked to avoid possible headcrashes when the hdd is idle.
    2. After the heads has been parked, it also controls after which time the hdd spins down when still idle. (i.e. the drive motor turns off)
    NOTE: All MTBF and power consumption values are for the Seagate Momentus 2.5'' harddrive - other drives should be similar
    The lower you set the APM value the more the hdd parks the heads and spins down.
    Well, those both things seems to be a good thing. But unfortunately every hdd has a so called MTBF (Mean Time Before Failure)
    For the hdd head parking it is ~600,000 and in the first week my eee counts ~10,000 loads/unloads!
    SpinUp/SpinDown count MTBF is ~20,000
    The other annoying thing is the noise that the head parking makes...

    A APM Value below ~100 makes the head parking and spin down very often. MTBF would be reached quiet early. (I personally prefer 255 on AC and DC)
    Parking the head does not really consume too much battery power so it should does make any difference.
    But a spin up after a spin down consumes about 1.0 amps! While running the hdd just consumes from 0.75 to 2.0 watts. (See Reference above)
    Hdparm example:
    -B <n> Used to set the harddrives Advanced Power Management mode, <n> being a number between 1 and 255, where 1 means agressive power saving and 255 means no power saving, but better performance.


    Automatic Acoustic Management (AAM Feature):

    The AAM value controls how fast (or slow) the head should be moved over the drive disks. This is another source of noise.
    You can notice less noise when using small values on heavy disk I/O
    This feature does not consumes any less or more (measurable) power from battery. It just moves the head faster or slower.



    Leider ist mir im Bezug auf den Output von "camcontrol identify <DISK>" noch immer nicht klar was mit "power management" letztenlich genau gemeint ist. Steht "power management Support=yes ; Enabled=yes" letztlich nun NUR dafür da, dass APM und/oder AAM unterstützt werden und aktiviert sind??

    ODER

    Steht "power management Support=yes ; Enabled=yes" dafür da, dass Spindown unterstützt und aktiviert ist? Tests haben jedoch gezeigt, dass sich daran nichts ändert wenn ich Spindown auf 0 - also Disabled oder größer gleich 0 setze ... ?! Das aktuell eingestellte Timeout bekomme ich nur i.e. mit Hilfe von "atacontrol spindown ad2" heraus ...




    Ich bekomme immer mehr das Gefühl, dass atacontrol eine Art Einbahnstraße ist, es mir Features nur in ReadOnly-Form auflistet ... mich es aber nichts ändern lässt ... abgesehen vom Spindown ... ?! Bin ich also gezwungen auf ataidle und oder smartctl zurückzugreifen? Oder was empfiehlt sich da nachhaltiges - ebenfalls unter dem Gesichtspunkt, dass bald FreeBSD 9.0 rauskommt und sich da soweit ich das mitbekommen habe wieder ein bisschen was tut was atacontrol, camcontrol usw. angeht ... ?!


    Grüße
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: HDDs & "Advanced Power Management" & "Power Management"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. freebsd power saving

Die Seite wird geladen...

HDDs & "Advanced Power Management" & "Power Management" - Ähnliche Themen

  1. Viele Dell Optiplexe mit HDDs zu ThinClients o.ä. machen - Meinungen erwünscht!

    Viele Dell Optiplexe mit HDDs zu ThinClients o.ä. machen - Meinungen erwünscht!: Hallo Gemeinde, ich habe im Umfeld an die 25 Dell Optiplexe - alle samt mit HDD, manche mit CD, manche mit FDD. 80% der Systeme dienen zum...
  2. kann man mehrere HDDs in einen ordner mounten ?

    kann man mehrere HDDs in einen ordner mounten ?: Hallo, habe ich möchte gerne mehre Festplatten die bereits gemountet sind, in einem Ordner zusammenfassen, sodas dich alle Daten in einem...
  3. HDDS vom desktop ohne unmount

    HDDS vom desktop ohne unmount: Hallo, ich weis nicht ob ich blind bin, bei KDE hatte ichs sofort gefunden, jz. bei Gnome nitmal was über google, naja... Wo kann ich...
  4. Advanced Verzeichnis und Datei Berechtigung

    Advanced Verzeichnis und Datei Berechtigung: Hallo, gibt es die Möglichkeit die Verzeichnisberechtigung so abzuändern das ein bestimmter User nur lesen und löschen darf aber keine Dateien...
  5. Advanced Admin Page Finder

    Advanced Admin Page Finder: Advanced Admin Page Finder searches a site for over 800 possible administrative interfaces. Written in Python. Weiterlesen...