Hal funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Slackware" wurde erstellt von slackfan, 27.07.2007.

  1. #1 slackfan, 27.07.2007
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    ich habe hier gestern auf eine ältere Kiste Slack12 aufgespielt und bin jetzt am Verzweifeln, weil ich es einfach nicht schaffe, Wechselmedien über den udev+hal+messagebus Mechanismus zu mounten.

    Udev erkennt die Geräte (Explizit ein USB-Stick, ein DVD-Laifwerk und eine USB-Kamera [Wechseldatenträger]) und erstellt die Geräte-Dateien und die Geräte werden unter media:/ im Konqueror auch angezeigt, aber sobald ich die Geräte mounten will, kommt die Fehlermeldung:
    Code:
    Method "Mount" with signatur "ssas" on interface "org.freedesktop.Hal.Device.Volume" doesn't exist
    Das Problem habe ich an anderen Rechnern nie gehabt. Hat jemand eine Idee? Die Installation ist taufrisch und ich bin mir nicht mal sicher, welche Anwendung jetzt schuld daran ist.

    Bei Google haben anscheinend auch viele solche Probleme, aber ich habe keine konkrete Lösung dafür gefunden.
    Zuerst habe ich vermutet, es läge am ausführbaren /etc/rc.d/rc.scanluns, weil das ein Unterschied zu meinen anderen Installationen war. Das hat aber nichts gebracht.

    Beste Grüße, slackfan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner1234, 05.08.2007
    werner1234

    werner1234 GESPERRT!

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cayenne
    Nein das ist der interne firewall, du mußt am Ende in die Datei /etc/dbus-1/system.d/hal.conf reinschreiben:
    Code:
      <policy group="users">
        <allow send_interface="org.freedesktop.Hal.Device.SystemPowerManagement"/>
        <allow send_interface="org.freedesktop.Hal.Device.LaptopPanel"/>
        <allow send_interface="org.freedesktop.Hal.Device.Volume"/>
        <allow send_interface="org.freedesktop.Hal.Device.Volume.Crypto"/>
      </policy>
    
     
  4. #3 Psykoman04, 07.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2007
    Psykoman04

    Psykoman04 Jungspund

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe diese von euch an die hal.conf geschrieben. Leider kommt jetzt die Meldung "Connection is closed". Woran könnte dies liegen?


    Gruß
    Sven
     
  5. #4 werner1234, 08.08.2007
    werner1234

    werner1234 GESPERRT!

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cayenne
    Du mußt gucken, ob du als user bei der Gruppe bist, für die die Regel gilt, daß offen ist. Für root zBsp <policy user="0">. Oder du machst für alle auf, also <policy context="default"> <allow receive_interface ...> und <allow send_interface ....>
     
  6. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Ist dein Benutzer auch in den Gruppen "plugdev" und "power"?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Psykoman04, 08.08.2007
    Psykoman04

    Psykoman04 Jungspund

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das Problem mit der "Connection closed" hat sich jetzt erledigt und ich habe Zugriff auf fast alle meine Festplatten. Jedoch bekomme ich jetzt die Meldung "Permission denied" wenn ich auf die Partition zugreifen will unter der das System installiert ist.


    Gruß
    Sven
     
  9. #7 werner1234, 08.08.2007
    werner1234

    werner1234 GESPERRT!

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cayenne
    Versuche erst einmal, ob es als root geht. Dazu muß oben o.a. stehen:

    <policy user="root">
    <allow own="org.freedesktop.Hal"/>
    </policy>

    Wenn es geht, aber für andere Benutzer nicht, tue für sie eine entsprechende Regel dazu. Wenn es auch unter root nicht geht, könnte es andere Gründe haben, etwa der firewall für dbus oder für udev. In diesem Fall desaktiviere einmal hal, dbus, udev und aktiviere hotplug in /etc/rc.d (mit chmod -x / +x desaktivieren/aktivieren) und schreibe bei lilo oder grub in die Parameter zum booten devfs=mount . Wenn du selbst dazu auf deine Festplatte nicht zugreifen kannst, mach das mit einem live-CD. Und poste Fehlermeldungen etwas detaillierter , denn es kann auch ganz andere Gründe haben
     
Thema:

Hal funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

Hal funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. CentOS 7.2: Mailversand funktioniert obwohl nicht definiert

    CentOS 7.2: Mailversand funktioniert obwohl nicht definiert: Hallo Habe CentOS 7.2 installiert/konfiguriert. Testweise habe ich eine mail versendet: mail -s "test mail" email@adresse.de May 25 15:45:04...
  2. Samba 4.1.11 Domänen anbindung funktioniert nicht !!!

    Samba 4.1.11 Domänen anbindung funktioniert nicht !!!: Hallo liebe Ubixboard - User, ich hoffe ihr könnt mir helfen habe schon mehrere Foren durchstöbert und echt zahlreiche Tutorials angeschaut und...
  3. PHPmyAdmin login funktioniert nicht

    PHPmyAdmin login funktioniert nicht: Hallo zusammen, nachdem ich gestern meine PHP Version von 5.3 auf 5.4 geupdated habe, kann ich mich nicht mehr in PHPmyAdmin einloggen. Komisch...
  4. Tabs wiederherstellen funktioniert bei Firefox nicht

    Tabs wiederherstellen funktioniert bei Firefox nicht: Hallo, seit kurzem kann ich in Firefox keine geschlossenen Tabs wiederherstellen. Wenn ich auf den entsprechenden Button klicke, passiert...
  5. Automatisierung via Netzwerk funktioniert nicht richtig

    Automatisierung via Netzwerk funktioniert nicht richtig: Hey Leute, Habe da ein Problem das ich einfach nicht verstehe und wo ich auch nicht weis wonach ich suchen soll, folgender Code: #!/bin/bash...