Gnuplot für Mac OS X

Dieses Thema im Forum "MacOS X / Darwin" wurde erstellt von oyster-manu, 17.06.2008.

  1. #1 oyster-manu, 17.06.2008
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    gibt es vorkompilierte (aktuelle) gnuplot-binarys für Mac OS X? Auf der offiziellen Seite habe ich nur win32-bins und den Sourcecode gesehn. Ein selbstkompilieren der Software würde ich mir aber gern ersparen. Es muss nicht unbedingt ein dmg-Packet sein, eine zip mit den ausführbaren Dateien reicht auch schon aus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  4. #3 oyster-manu, 17.06.2008
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nichts gegen MacPorts, aber die Mac-User denen ich eig. Gnuplot für Mac besorgen wollte :)

    Es gibt also keine binary-gnuplot-Packete?

    PS: Da fällt mir auf: Warum gibt es für Mac OS X keinen Packetmanager? Der Unterbau ist ja ein Unix, da hätten sie dann auch gleich den riesen Vorteil eines Packetmanagers für RPM, DEB oder DMG basteln können...
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  6. #5 oyster-manu, 17.06.2008
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Habe keinen Mac hier an dem ich länger sitzen könnte. Soweit ich das aber bei den mir bekannten Macusern gesehen hab, sieht es ähnlich aus wie bei Windows:
    Wenn ich Openoffice haben will geh ich auf Openoffice.org, wenn ich Winamp haben will, geh ich auf winamp.com. Updates gibts nur wenn ein Autoupdate mit dabei ist oder wenn man die jeweiligen Webseiten abklappert.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Naja, das wie bei Windows hab ich mal dezent überhört ;D

    Wer nen Portssystem brauch, kann halt Macports verwenden.
     
  9. #7 oyster-manu, 18.06.2008
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Also gibt es keinen Paketmanager der mir Updates/neue Software aus dem Netz lädt so wie bei Linux?

    PS: T'schuldigung für den Windows-Vergleich :)
     
Thema: Gnuplot für Mac OS X
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gnuplot mac os x

Die Seite wird geladen...

Gnuplot für Mac OS X - Ähnliche Themen

  1. Gnuplot 5.0 erschienen

    Gnuplot 5.0 erschienen: Das freie Programm Gnuplot zur Erstellung von zwei- und dreidimensionalen Graphen aus Funktionen oder anderen Daten ist zum Jahreswechsel in...
  2. GNUPlot Grafik bearbeiten

    GNUPlot Grafik bearbeiten: Hallo Zusammen Ich habe eine mit GnuPlot eine Grafik erstellt, die wie die Nummer 3 aussieht:...
  3. Gnuplot installieren

    Gnuplot installieren: Hi, ich versuche mich gerade daran die neuste Version von gnuplot zu installieren. In den repositories habe ich bisher nur 4.2.5 gefunden, es...
  4. gnuplot: R^2 berechnen

    gnuplot: R^2 berechnen: Hi, mit gnuplot kann man eine lineare Regression seiner Daten durchführen. Allerdings gibt es mir nur die Steigung und den y-Achsenabschnitt...
  5. Tortendiagramm mit Gnuplot

    Tortendiagramm mit Gnuplot: Hallo, wer hat schon mal ein Tortendiagramm.jpg mit gnuplot in der commandline erstellt? :hilfe2: zB.: 270° rot und 90° schwarz mit einen...