gnome-screensaver

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von mighty_duck, 11.06.2008.

  1. #1 mighty_duck, 11.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2008
    mighty_duck

    mighty_duck Jungspund

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich habe ein Problem mit dem gnome Bildschirmschoner gnome-screensaver unter openSUSE 10.2. Nach irgendeinem Update hatte ich den Menü-Eintrag "Bildschirmschoner" nicht mehr.

    Nun will ich den eingestellten Bildschirmschoner aber loswerden, weil der PC als Server läuft und es nur unnötig Ressourcen verbraucht. Ich habe dann die Pakete gnome-screensaver und xscreensaver einfach gelöscht, nach 10 Minuten will der Bildschirmschoner aber immernoch starten, was in komischen Anzeigefehlern endet.

    Jetzt habe ich die Pakete wieder installiert, aber wie komme ich in das Menü vom gnome Bildschirmschoner?


    edit: Ich habe den Bildschirmschoner gerade in "Control Center" gefunden. Wenn man das nicht weiß kann man ewig suchen.
    Sorry, das hier kann dann wohl gelöscht werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

gnome-screensaver

Die Seite wird geladen...

gnome-screensaver - Ähnliche Themen

  1. gnome-screensaver Authentifizierung nicht moeglich genau wie das brennen!

    gnome-screensaver Authentifizierung nicht moeglich genau wie das brennen!: Hallo Unixboard leser! Hier mal wieder ein paar Probleme aus der FreeBSD Welt. Als erstes waere da der gnome-screensaver, welcher es nicht mehr...
  2. xscreensaver anstatt gnome-screensaver

    xscreensaver anstatt gnome-screensaver: hi, bei ubuntu dapper sind xscreensaver sowie gnome-screensaver installiert, verwenden tut er aber nur den gnome-screensaver. xscreensaver...