GNOME 2.13.2 freigegeben

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von DennisM, 17.11.2005.

  1. #1 DennisM, 17.11.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    [​IMG]

    Soeben wurde eine weitere Entwicklerversion von GNOME 2.14 (2.13.2) freigegeben. Bei dieser Version handelt es sich jediglich um einen Schnappschuss vom CVS Tree, diese Version ist ausschließlich für Entwickler gedacht. Änderungen gab es im GNOME Bildbetrachter Eye of GNOME, in Evolution und in der Integration von Hula. Desweiteren soll GNOME Meeting SIP-Unterstützung erhalten. Unter der Haube wird sich auch einiges ändern, zB soll der Start beschleunigt werden, ein neues Widget für Videos soll es geben und die Datenbanken- und Netzwerkunterstützung wird verbessert werden.

    Links:

    - GNOME Projektseite: http://www.gnome.org

    - DL Desktop (u. Changelog): http://ftp.gnome.org/pub/GNOME/desktop/2.13/2.13.2/

    - DL Plattform (u. Changelog): http://ftp.gnome.org/pub/GNOME/platform/2.13/2.13.2/

    - DL Bindungen (u. Changelog): http://ftp.gnome.org/pub/GNOME/bindings/2.13/2.13.2/

    - Hula Projekt: http://www.hula-project.org/Hula_Project

    - ProLinux Meldung: http://www.pro-linux.de/news/2005/8916.html

    Quelle: ProLinux
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

GNOME 2.13.2 freigegeben

Die Seite wird geladen...

GNOME 2.13.2 freigegeben - Ähnliche Themen

  1. centos & Gnome autostart

    centos & Gnome autostart: Hi zusammen, ich würde gerne nach dem Start von CentOS + Gnome ein von mir geschriebenes Script ausführen (lassen). im Idealfall würde ich gerne...
  2. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  3. Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration

    Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration: Die auf den Tag sechs Monate nach Gnome 3.18 jetzt veröffentlichte Version Gnome 3.20 bringt Verbesserungen bei den Applikationen, bei Wayland und...
  4. Gnomes XDG-Apps machen Fortschritte

    Gnomes XDG-Apps machen Fortschritte: Gnome-Entwickler Alexander Larsson informiert in seinem Blog über Fortschritte bei der Entwicklung und Implementierunng des Sandbox-Projekts...
  5. Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell

    Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell: Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist in Version 2.0 erschienen und bringt als Dektopoberfläche eine Gnome-Shell im Classic-Modus mit....