freenx - server

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von seeadler, 13.06.2006.

  1. #1 seeadler, 13.06.2006
    seeadler

    seeadler Tripel-As

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    hallo habe auf meinem debian system den freenx server laufen

    habe den status abgefragt mit nxserver --status

    ok , is running,

    so jetzt möchte im lan auf den server zugreifen, von einem windows rechner

    haben den nxclient schon installiert, aber wie und wo nehme ich die konfiguratin des nxservers vor?
    kann mir da jemand weiterhelfen, gibts da vielleicht eine anleitung dazu, habe im netz nichts passendes gefunden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StyleWarZ, 13.06.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 seeadler, 15.06.2006
    seeadler

    seeadler Tripel-As

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    habe folgendes problem mit dem nxserver:
    diese zeile steht in meiner sources.list http://debian.tu-bs.de stable-backports/nx Packages
    bei aufruf von apt-get update wird folgendes ausgegeben
    W: GPG error: http://debian.tu-bs.de stable-backports Release: The following sig natures couldn't be verified because the public key is not available: NO_PUBKEY FB1A399A71409CDF
    liegt es vielleicht daran das ich etch habe?
    kann mit dieser meldung nicht wirklich was anfangen, was muss ich tun?
     
  5. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Es gibt nur die /etc/nxserver/node.conf

    Der Rest basiert auf ssh und X.
    Eigentlich musst du nur einen Benutzer anlegen, falls du nicht einen existierenden nehmen möchtest, und gut.
    Das geht mit
    "nxserver --useradd blabla"

    Deine Fehlermeldung zu dem pubkey hat nur was damit zu tun, dass für die Quelle kein Key von der Brauschweiger Uni regstriert ist. Das ist mehr als Hinweis zu verstehen und schränkt die Quelle aber nicht ein.
     
  6. #5 seeadler, 22.06.2006
    seeadler

    seeadler Tripel-As

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    wie schon genannt, habe debian etch
    habe den server ganz neu aufgesetzt (mit synaptic installiert)
    paketquelle in der sources.list -->
    # FreeNX aus Braunschweig
    deb http://debian.tu-bs.de/project/kanotix/stable/ stable-backports nx

    Zitat:
    Funktioniert eine einfache ssh-Verbindung vom Client zum Server

    wie teste ich die einfache ssh-verbindung, der client ist eine windows-kiste(windows-xp)
    ich habe KDE
    ich benutze den client von nomachine
    Client Config
    host: 192.168.0.10
    port: 22
    Unix KDE
    häckchen bei: enable of encryption of all trafic[/quote]
    das hat geklappt:

    D:\Programme\nxclient\installieren\NX Client for Windows\bin>nxssh michael@192.1
    68.0.10
    michael@192.168.0.10's password:
    Linux puma 2.6.15-1-686 #2 Mon Mar 6 15:27:08 UTC 2006 i686

    The programs included with the Debian GNU/Linux system are free software;
    the exact distribution terms for each program are described in the
    individual files in /usr/share/doc/*/copyright.

    Debian GNU/Linux comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY, to the extent
    permitted by applicable law.
    Last login: Wed Jun 21 21:42:37 2006 from localhost
    michael@puma:~$ su -
    Password:
    puma:~#
    was nun? also die nxssh funktioniert nur der remote nicht, komisch?
     
  7. #6 florianfranke, 13.02.2007
    florianfranke

    florianfranke Jungspund

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kurze frage zu diesem NXServer,

    wie hoch ist der Trffic wenn ich denn Client von einem PDA aus starte,

    der hintergrund ist der, ich habe einen Blackberry und auf dem läuft ICQ 24h und die meiste zeit benutze ich es nie, jedoch sendet der Blackberry ICQ Client ständug irgendewelche daten das er nocn online ist und der Traffic ist verdamt hoch und die Batterie hält nur 1 Tag.

    Wenn ich icq auf der Machine zuhause installier und per NXClient zugreife.

    1. Problem ist das höchstwarscheinlich die Application Funktion nicht geht
    2. Problem ist die benachrichtigung

    Oder wie könnte ich noch von dem Traffic runter kommen
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

freenx - server

Die Seite wird geladen...

freenx - server - Ähnliche Themen

  1. FreeNX Server und nxclient: Authentication failed

    FreeNX Server und nxclient: Authentication failed: Hallo Leute Auf meinem Debian Etch hab ich kürzlich per apt den freenx-server nomachine installiert. Ich habe einen vserver mit Debian 4.0r4...
  2. FreeNX Server läuft nicht

    FreeNX Server läuft nicht: Hallo, ich habe mir einen FreeNX Server auf meine Minimalinstallation gespielt, dazu noch nen x-server, kde und xdm. ich kann mich auch über...
  3. nxclient von windows auf freenx-server

    nxclient von windows auf freenx-server: hallo, mein system: opensuse 10.2 hier läuft der freenx - server nun möchte ich mit dem nxclient der unter einem windows xp professional system...
  4. freenx server problem

    freenx server problem: Hallo ich habe ein Problem mit meinem Freenx Server. Ich kann mich verbinden, und auch die Authorisierung klappt, dann kommt aber die Meldung...
  5. FreeNX läuft nach Reboot nicht mehr

    FreeNX läuft nach Reboot nicht mehr: Hallo, wenn ich von meinem Arbeitsplatz auf meinen Home PC zugreifen will kann ich sobald ich den Rechner einmal neugestartet habe nicht mehr...