fli4l 3.0.1 (DHCP Server)?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Angel2k, 24.12.2006.

  1. #1 Angel2k, 24.12.2006
    Angel2k

    Angel2k Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Hannover
    Guten Tag..
    Ich habe seit geraumer Zeit einen FLI4L (v3.0.1) im Keller stehen.
    Es gibt schon v3.0.2 aber neu installieren wollte ich den nicht etc.

    Nun habe ich ja auch ein Notebook und AccessPoint.
    Der AP kann allerdings kein DHCP Server, doch der FLI4L soll es
    ab v3.0.1 auch in der base.txt können.

    Irgend wie fruchtet das aber nicht.
    Woanders hatte man mir ein How To für den opt_dhcp gezeigt ( www.fli4l.ch )
    das habe ich mir angeguckt, aber irgend wie sieht das alles anders aus
    als bei mir und das bringt mir nicht wirklich viel.

    Prima ist schonmal das, dass how to in german ist :D
    Aber wie gesagt das was sich in dem How To befindet passt nicht zu
    meiner base.txt :(

    Ich weiss das der fli4l dhcp-server Adressen verteilen kann für einen
    gewissen pool (192.168.1.100 - 192.168.1.150 ) und das er die Möglichkeit
    bietet,
    feste Adressen anhand der MAC Adresse zu vergeben.

    Diese features würde ich gerne nutzen, die Frage ist nur wie :(
    Ich füge mal meine base.txt hier mit bei, es wäre nett wenn mir jemand
    trotz Weihnachten mal helfen könnte :)

    Mfg. Angel
     

    Anhänge:

    • base.txt
      Dateigröße:
      26,5 KB
      Aufrufe:
      1
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Leo Navis, 24.12.2006
    Leo Navis

    Leo Navis Einfach geil

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Wie wär's denn damit?

    Code:
    # 2th host:
    HOST_2_NAME='Server' 			# name
    HOST_2_IP='192.168.1.10' 		# IP
    HOST_2_MAC='00:30:84:2E:2F:0F'		# optional mac address used by dhcpd
    #HOST_2_DHCPTYP='hostname'		# set static dhcp-lease via [hostname] or [mac]
                        			
    # 3nd host:
    HOST_3_NAME='Anubis'			# name
    HOST_3_IP='192.168.1.29'		# IP
    HOST_3_MAC='00:13:D3:9A:35:AE'
    					
    # 4rd host:
    HOST_4_NAME='Weidmann'			# name
    HOST_4_IP='192.168.1.35'		# IP
    #HOST_4_MAC='de:ad:be:ef:07:19'
    
    # 5th host:
    HOST_5_NAME='JustinW' 			# name
    HOST_5_IP='192.168.1.36' 		# IP
    #HOST_5_MAC='de:ad:be:ef:08:15'
    
    #------------------------------------------------------------------------------
    # DNSMASQ-DHCP server
    #------------------------------------------------------------------------------
    OPT_DNSDHCP='no'			# activate DHCP server: yes or no
    
        DNSDHCP_LS_TIME_DYN='3600'		# default time for dynamic leases: 1 hour
        DNSDHCP_MAX_LS_TIME_DYN='7200'	# max time  for dynamic leases: 2 hours
        DNSDHCP_LS_TIME_FIX='86400'		# default time for fix leases: 1 day
        DNSDHCP_MAX_LS_TIME_FIX='604800'	# max time for fix leases: 1 week
        DNSDHCP_LEASES_DIR='/boot'		# don't touch this until you
    					# have read the manual!
    
        DNSDHCP_WINSSERVER_1=''		# IP-address of 1st external wins-server
    					# (don't use if OPT_NMBD='yes'!)
        DNSDHCP_WINSSERVER_2=''		# IP-address of 2nd external wins-server
    					# (don't use if OPT_NMBD='yes'!)
    Oder hab ich Dich jetzt falsch verstanden?
     
  4. #3 Angel2k, 24.12.2006
    Angel2k

    Angel2k Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Hannover
    Naja.. das ist ja das Setting was ich gemacht habe,
    und mit Ausnahme das ich das in dieser base.txt zZ
    deaktiviert habe, funktionert das gar nicht :(

    Ich habe meinem Client ( 192.168.1.29 ) mal gesagt
    das er die Adresse via DHCP Beziehen soll,
    doch das funktionierte irgend wie alles nicht :(

    Oder muss auch für diese MAC Spezifische Vergabe die
    Option geschaltet sein OPT_DNSDHCP='yes' ??

    Frage ist auch ob ich das Setting so an meinen Router wieder
    senden kann oder ob das jetzt Probleme geben kann :/

    Mfg. Angel
     
  5. #4 Leo Navis, 24.12.2006
    Leo Navis

    Leo Navis Einfach geil

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd' das Teil einfach mal auf "yes" stellen, das ist ja schließlich "activate DHCP server".
     
  6. #5 Angel2k, 24.12.2006
    Angel2k

    Angel2k Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Hannover
    Super.. funktioniert :)
    Code:
    HOSTS_N='6'            			# number of hosts in your domain
                            		# 1st host:
    HOST_1_NAME='HOSTNAME'    		# name or aliasname e.g. "HOSTNAME"
    HOST_1_IP='IP_NET_1_IPADDR' 		# IP or aliasname e.g. "IP_NET_1_IPADDR"
    #HOST_1_ALIAS_N='0'			# number of optional alias names
    #HOST_1_ALIAS_1='router.lan.fli4l'	# 1st optional alias name
    #HOST_1_ALIAS_2='gateway.lan.fli4l'
    
    # 2th host:
    HOST_2_NAME='debian' 			# name
    HOST_2_IP='192.168.1.10' 		# IP
    HOST_2_MAC='00:30:84:2E:2F:0F'		# optional mac address used by dhcpd
    #HOST_2_DHCPTYP='hostname'		# set static dhcp-lease via [hostname] or [mac]
    
    # 3nd host:
    HOST_3_NAME='Anubis'
    HOST_3_IP='192.168.1.29'
    HOST_3_MAC='00:16:17:D9:2A:F7'
    HOST_3_DHCPTYP='mac'
    
    # 4th host:
    HOST_4_NAME='Notebook'
    HOST_4_IP='192.168.1.30'
    HOST_4_MAC='00:18:DE:A1:9E:77'
    HOST_4_DHCPTYP='mac'
    
    # 5rd host:
    HOST_5_NAME='Weidmann'
    HOST_5_IP='192.168.1.35'
    HOST_5_MAC='00:10:DC:6B:8E:18'
    HOST_5_DHCPTYP='mac'
    
    # 6th host:
    HOST_6_NAME='Justin'
    HOST_6_IP='192.168.1.36'
    HOST_6_MAC='00:13:D3:9A:35:AE'
    HOST_6_DHCPTYP='mac'
    
    
    #------------------------------------------------------------------------------
    # DNSMASQ-DHCP server
    #------------------------------------------------------------------------------
    OPT_DNSDHCP='yes'			# activate DHCP server: yes or no
    
        DNSDHCP_LS_TIME_DYN='86400'		# default time for dynamic leases: 1 hour
        DNSDHCP_MAX_LS_TIME_DYN='604800'	# max time  for dynamic leases: 2 hours
        
        DNSDHCP_LS_TIME_FIX='86400'		# default time for fix leases: 1 day
        DNSDHCP_MAX_LS_TIME_FIX='604800'	# max time for fix leases: 1 week
        
        DNSDHCP_LEASES_DIR='/boot'		# don't touch this until you
    					# have read the manual!
    
        DNSDHCP_WINSSERVER_1=''		# IP-address of 1st external wins-server
    					# (don't use if OPT_NMBD='yes'!)
        DNSDHCP_WINSSERVER_2=''		# IP-address of 2nd external wins-server
    					# (don't use if OPT_NMBD='yes'!)
    
        # Parameters for local Networks
        # -----------------------------
        DNSDHCP_RANGE_1_START='192.168.1.50'	# start-IP of n'th ethernet,
    						# see IP_NET_N
        DNSDHCP_RANGE_1_END='192.168.1.100'		# end-IP of n'th ethernet,
    						# see IP_NET_N
        DNSDHCP_RANGE_1_DNS_SERVER=''		# if empty the IP of interface
    						# IP_NET_N is used;
    						# if set to 'none' no
    						# dns-server is transmitted
        DNSDHCP_RANGE_1_NTP_SERVER=''		# if empty and OPT_CHRONY='yes'
    						# the IP of interface IP_NET_N
    						# is used; if set to 'none' no
    						# ntp-server is transmitted
        DNSDHCP_RANGE_1_GATEWAY=''			# if empty the IP of interface
    						# IP_NET_N is used;
    						# if set to 'none' no
    						# gateway is transmitted
    Es wundert mich zwar ein Bisschen das er die IPs mittem im 100er Bereich (z.B. 112)
    vergeben hat, aber egal..
    Ich habe nun den Adressbereich etwas nidriger angesetzt und die
    Gültigkeit der Adressen angehoben.

    Jetzt werden alle IPs hier im Lan über DHCP Server Verteilt und
    für die entsprechenden MAC Adressen die zugewiesene IP auch eingeteilt.
    Voll cool das ganze :)

    Sowas sollten solche T-Com Router dinger auch mal können :D
    Dann wäre das gestern bei einem Kumpel auch um einiges besser gelaufen :)

    Mfg. Angel
     
Thema:

fli4l 3.0.1 (DHCP Server)?

Die Seite wird geladen...

fli4l 3.0.1 (DHCP Server)? - Ähnliche Themen

  1. FLI4L, SeitenSperren (Filter) ohne Proxy?

    FLI4L, SeitenSperren (Filter) ohne Proxy?: Guten Morgen, ich habe im Keller einen schönen FLI4L 3.0.1 mit viel Schnickschnack, zusatz Features etc. aber das ist ja nicht mein Anliegen :D...
  2. Fli4l auf Festplatte

    Fli4l auf Festplatte: Moin moin, ich habe vor meine Linuxkiste als Router laufen zu lassen. Ich habe mich für Fli4l entschieden, allerdings will ich nicht auf...
  3. fli4l - treiber gesucht

    fli4l - treiber gesucht: hallo, ich will einen computer mit fli4l zum Router machen, allerdings unterstützt er eine meiner beiden netzwerkkarten nicht (Accton NC100...
  4. Installation Imonc für Fli4L

    Installation Imonc für Fli4L: habe heute versucht den imonc-client unter gnome zu installieren, das ganze in fedora core 4. Dabei erhalte ich folgende Fehlermeldung kann mir da...
  5. fli4l -> OPT_SAMBA_LPD

    fli4l -> OPT_SAMBA_LPD: Hi, ich würde gerne einen sehr schlanken (100-300 MHz, keine HDD) Printserver aufbauen. Im fli4l Projekt wird die optionale Erweiterung...