firewall über system-config-securitylevel konfigurieren klappt nicht (bug in FC4?)

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von supersucker, 24.10.2005.

  1. #1 supersucker, 24.10.2005
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich glaube ich hab einen bug in FC4 gefunden, der mich zum verzweifeln bringt, was ich gemacht hab ist folgendes:

    ich wollte die firewall konfigurieren, hab also unter "systemeinstellungen" auf "sicherheitslevel" geklickt. daraufhin wird ne simple gui gestartet, wo man freizugebende ports und entsprechendes protokoll angeben kann, beispielsweise:

    Code:
    1029:tcp
    nachdem ich alle freizugebenden ports angegeben hatte, gespeichert und die gui geschlossen hatte wollte ich später nochmal einen port hinzufügen, beim klicken auf "sicherheitslevel" hat sich aber jetzt überhaupt nichts mehr getan, es kam kurz ein zeichen das die gui geladen wird, welches aber gleich wieder verschwunden ist, und passiert ist nix.

    hab dann ein "ausführen in konsole" gemacht und dabei gesehen, das hinter der config-gui das programm "system-config-securitylevel" unter /usr/bin steckt, hab dann versucht das programm von konsole zu starten und dabei folgende fehlermeldung bekommen:

    Code:
     /usr/bin/system-config-securitylevel
    Traceback (most recent call last):
      File "/usr/share/system-config-securitylevel/system-config-securitylevel.py", line 18, in ?
        app.stand_alone()
      File "/usr/share/system-config-securitylevel/securitylevel.py", line 453, in stand_alone
        self.readFile()
      File "/usr/share/system-config-securitylevel/securitylevel.py", line 353, in readFile
        protoname = socket.getservbyport(int(service), protocol)
    socket.error: port/proto not found
    
    der python-interpreter bringt mir also fehlermeldungen mit denen ich nichts anfangen kann....
    ich kann mir das nur so erklären, das ich bei der vorherigen eingabe von port- und protokollen einen syntaxfehler gemacht hab, die werte wurden beim beenden der gui in ein config-file geschrieben, und beim neuen starten der gui und auslesen des config-files kam python nicht mit dem format klar. (deshalb hab ich in der überschrift was von bug geschrieben, weil die firewall - gui eigentlich eine syntax-prüfung der parameter macht, aber anscheinend eben nicht 100%)

    nach der leider langatmigen erklärung meine frage:

    was kann ich tun? es würde im prinzip schon reichen das file zu editieren in das das programm die parameter reingeschrieben hat, nur was für ein file ist das?

    ein
    Code:
    whereis system-config-securitylevel
    hat mich nicht weitergebracht......

    wie kann ich die firewall wieder in den urzustand versetzen?
    bzw. wie kann ich noch an die einstellungen wieder rankommen?

    danke im voraus für jede hilfe........
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sono, 24.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2005
    sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
  4. #3 supersucker, 24.10.2005
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    ne,

    ich glaub schon dass das ein bug ist, ich kann den fehler ohne weiteres auf drei verschiedenen rechnern reproduzieren..........

    aber das paket neu installieren hat in allen fällen das problem gelöst, danke für den tip
     
  5. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Ja das mit dem Neuinstallieren ist meist der schnellste Weg etwas hinzubekommen.

    Vor allem wenn man keine Ahnung hat wo man suchen soll , das Problem hat jeder mal.

    Gruß Sono
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

firewall über system-config-securitylevel konfigurieren klappt nicht (bug in FC4?)

Die Seite wird geladen...

firewall über system-config-securitylevel konfigurieren klappt nicht (bug in FC4?) - Ähnliche Themen

  1. Firewall Skript sauber/sicher?

    Firewall Skript sauber/sicher?: Hallo, ich versuche grade meine vHost mittels iptables abzusichern. Dazu habe ich folgendes Skript geschrieben: #!/bin/sh # Flush iptables...
  2. Referat über Linux-Firewall

    Referat über Linux-Firewall: Hi, ich muss für die Schule ein Projekt über eine Firewall basierend auf Linux inkl. Dokumentation erstellen. Momentan kenne ich mich...
  3. Xen Virtuelle Server über Firewall des Hauptsystem absichern?

    Xen Virtuelle Server über Firewall des Hauptsystem absichern?: Hallo, ich möchte demnächst mit XEN ein paar VM´s einrichten und möchte diese jedoch nicht alle einzeln Firewalltechnisch konfigurieren. Zum...
  4. windows xp firewall deaktivieren über fritzbox möglich?

    windows xp firewall deaktivieren über fritzbox möglich?: Hi leute ich sollte eigentlich den rechner von nem kumpel sitten (14tg urlaub). sprich ich hab mich per remoteprogramm auf seinen rechner...
  5. Web-Radio über Linux-Firewall verhindern

    Web-Radio über Linux-Firewall verhindern: hallo zusammen, gibt es eigentlich eine Möglichkeit, Web-Radio, über iptables zu erkennen und dementsprechend zu blocken? Das Problem liegt...