Firefox 4 nun auch für Android und Maemo

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 30.03.2011.

  1. #1 newsbot, 30.03.2011
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die Mozilla-Entwickler haben einen Veröffentlichungskandidat Android- und eine Maemo-Version des Firefox 4.0 veröffentlicht. Damit können auch die Nutzer von Smartphones und anderen mobilen Geräten den modernen Browser mit HTML5- und WebGL-Unterstützung als Sprungbrett ins Internet nutzen.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Firefox 4 nun auch für Android und Maemo

Die Seite wird geladen...

Firefox 4 nun auch für Android und Maemo - Ähnliche Themen

  1. Smartphones mit Firefox OS auch in Europa

    Smartphones mit Firefox OS auch in Europa: Die Deutsche Telekom, einer der Partner von Mozilla bei der Entwicklung von Firefox OS, wird Smartphones mit dem Linux-basierten Betriebssystem im...
  2. Mozilla sieht Firefox OS auch auf Geräten der Oberklasse

    Mozilla sieht Firefox OS auch auf Geräten der Oberklasse: Am Rande einer Mobilfunk-Konferenz in Peking gab der Senior-Vizepräsident von Mozillas Mobilsparte, Li Gong, einen Ausblick auf die Pläne mit...
  3. Speicherverbrauch von Firefox soll sinken

    Speicherverbrauch von Firefox soll sinken: Zwei jüngst entwickelte Änderungen sollen den Speicherbedarf vo Firefox erheblich senken. In erster Linie sorgen sie dafür, dass kurzzeitig...
  4. Langsam geworden: Firefox (Mint 17.1)

    Langsam geworden: Firefox (Mint 17.1): Hallo zusammen, entweder bin ich viel ungeduldiger geworden oder Linux wird langsam! Ich habe den Eindruck, dass der Browser (FF) immer langsamer...
  5. Firefox ist running...

    Firefox ist running...: Hallo ich habe ein Ubuntu Firefoxprofil im .mozilla Ordner. Wenn ich den .mozilla Ordner (Ubuntu) auf Centos umkopiere bekomme ich Firefox is...