Firefox 2.0 sürtzt bei 6.10 regelmäßig ab

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von schorsch312, 06.11.2006.

  1. #1 schorsch312, 06.11.2006
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Nach dem update auf ubuntu 6.10 stürtzt der Firefox jetzt in Version 2.0 regelmäßig ab. Er reagiert nicht mehr, zeigt keine Fehlermeldung und kann nur noch per "Beenden erzwingen", also kill geschlossen werden.
    Wenn ich den Firefox aus der Konsole starte erhalte ich ebenfalls keine Fehlermeldung.
    Hat jemand das selbe Problem oder eine Idee, wie ich das behebe?
    Gruß, Georg
    Ps. Die Recovery-Funktion funktioniert einwandfrei.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Factory, 06.11.2006
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Hi mal versucht unter dem Home/Dein user name/.mozilla oder je nach dem .firefox zu löschen und dann noch mal zu starten ?

    Falls das nix bringt lösch ihn mal komplet und zieh ihn neu drauf vieleicht hilft das :)
     
  4. #3 schorsch312, 06.11.2006
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch die alten .files in Benutzung.
    Vielleicht liegt das echt daran, was aber schon seltsam wäre.
    Gruß, Georg
     
  5. #4 Factory, 06.11.2006
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Joa aber so fälle können mal passieren :) habe das prob mit Firefox 1.5.0.7 unter Debian gehabt ^^ habe alle configs gelöscht und Firefox neu gestartet, dann lief alles rund :)
     
  6. cremi

    cremi Dude

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT/Ktn
    so hab ichs auch gemacht
     
  7. #6 Factory, 06.11.2006
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    :D hilft fast immer configs löschen selbst bei KDE probs ^^ hehe

    Auser bei einem Prob was ich habe da hilft es leider nicht vermute einen Bug in der 3.5.5 KDE version, hab irgent wie kein Kontroll Zetrum menü ^^ kann da nixt einstellen wie KDE Bootsplash ect. ^^ naja hab zum glück menü im KDE wo steht Nicht Sortierte Programe ^^ und da findest sich alles :)
     
  8. #7 kbdcalls, 06.11.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Da ist wohl eher bei der Installation was schief gegangen. Mal die Konfigdateien des KDEs selbst überprüft, als das was nicht Homeverzeichnis steht.
     
  9. #8 Factory, 06.11.2006
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Joa vermuten auch welche das eventuel auch was fehlt also ein Packet aber keinen blassen schimmer wo ich suchen/schauen soll...ich warte mal ab bis ein update kommt wenn dann noch das problem ist naja ^^ kagge
     
  10. #9 schorsch312, 06.11.2006
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze aber gnome.
    KDE dot-files zu löschen wird da wohol nichts bringen :D
    Gruß, Georg
     
  11. #10 Factory, 06.11.2006
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    ^^ mag gnome irgent wie net hehe...bin kde freak ^^ hehe...

    joa das löschen hat echt nix gebracht, immer und immer wieder ^^ selbes ergebnis
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Einfach mal firefox in einem Terminal starten und schauen, was der dort an Meldungen auswirft. Wenn irgendeine Bibliothek fehlt, wird das im Terminal dann entsprechend angezeigt.
     
  14. #12 gropiuskalle, 06.11.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Konsole könnte trotzdem hilfreich sein - ich würde es mal mit
    Code:
    firefox -p
    probieren. Vielleicht bringt ein neues Profil Dich weiter.
     
Thema: Firefox 2.0 sürtzt bei 6.10 regelmäßig ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. debian firefox stürtzt ab

Die Seite wird geladen...

Firefox 2.0 sürtzt bei 6.10 regelmäßig ab - Ähnliche Themen

  1. Langsam geworden: Firefox (Mint 17.1)

    Langsam geworden: Firefox (Mint 17.1): Hallo zusammen, entweder bin ich viel ungeduldiger geworden oder Linux wird langsam! Ich habe den Eindruck, dass der Browser (FF) immer langsamer...
  2. Firefox ist running...

    Firefox ist running...: Hallo ich habe ein Ubuntu Firefoxprofil im .mozilla Ordner. Wenn ich den .mozilla Ordner (Ubuntu) auf Centos umkopiere bekomme ich Firefox is...
  3. Firefox 46 veröffentlicht

    Firefox 46 veröffentlicht: Mozilla hat den Webbrowser Firefox in Version 46 veröffentlicht. Die neue Ausgabe bringt eine GTK+ 3-Integration für Linux und andere kleine...
  4. Firefox 45 ohne Tab-Gruppen

    Firefox 45 ohne Tab-Gruppen: Die Mozilla Foundation hat planmäßig die Version 45 ihres Webbrowsers Firefox veröffentlicht. Die Tab-Gruppen wurden aus dem Browser in ein Add-On...
  5. Mozilla aktualisiert Firefox 44

    Mozilla aktualisiert Firefox 44: Das Update auf Firefox 44.0.1 behebt einige Fehler und neue Funktionen und steht ab sofort zur Verfügung. Weiterlesen...