Fensterprogrammierung mit C++

Dieses Thema im Forum "C/C++" wurde erstellt von Blue_Dragon, 11.12.2006.

  1. #1 Blue_Dragon, 11.12.2006
    Blue_Dragon

    Blue_Dragon Jungspund

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Kennt jemand von euch vielleicht gute Seiten wo man sich Fensterprogrammierung in C/C++ ansehen kann?

    Ich hab das weder unter Windows noch unter Linux (KDE) jemals gemacht und es würde mich mal sehr interessieren damit anzufangen.

    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Mµ*e^13.5_?¿, 11.12.2006
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 root1992, 11.12.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Wenn du für Grafischeprogrmmierung meinst und nicht vom Windowmanager her, kann ich dir
    -QT
    -WxWidgets
    -GTK+
    empfehlen.
    Für GTK gibt es schöne Bsps (glaube gtk-examples) außerdem ist GTK schlanker wie QT. Da es aber für KDE ist, passt QT zu den "wamperten" Stil ;)
     
  6. g0t0

    g0t0

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Also aus erfahrung kann ich sagen vergiss Qt. Qt ist echt ne wirklich geile libary aber leider kannst du sie für 90% aller Anwendungen vergessen, eben weil sie nur teilweise OpenSource ist..
    Da es nciht einfach ist die komplett zu erlernen und du vieleicht später mal was schreiben willst das nicht OpenSource ist: lern WxWidgets oder Gtk. Gtk bin ich gerade selber am lernen und ist echt nicht schlecht, wxWidgets kann ich schon länger fehlen mir einige sachen drinne aber die kann ich mir auch selber schreiben.
    Nen Mfc Tutorial für reine Windows Programmierung (die zu 99% nicht portabel ohne weitere tools ist) kannst du cpp-tutor.de nehmen so hab ich das auch gelernt.
    PS: Wenns dir um Systemunabhängige Programmierung geht lern vorher Java.
     
  7. pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Qt ist komplett Freie Software!
     
  8. #7 kreativlücke, 17.12.2006
    kreativlücke

    kreativlücke Jungspund

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das schon. Aber wenn man was komerzielles machen will, muss man echt viel Geld drücken. Begeht nicht den gleichen Fehler wie ich. Beschäftigt euch lieber nicht mit Qt!
     
  9. pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst mit Qt auch so kommerzielle Sachen machen wie du willst.
    Nur wenn du proprietäre Software schreiben willst, d.h. die Macht die dir das Urheberrecht gibt ausnutzen um andere in ihrer Freiheit einzuschränken, dann musst du damit Leben das in dieser Situation Trolltech auch von der selben Macht gebrauch macht von der du gebrauch machen willst.
    Entweder du respektierst die Freiheit deiner Kunden oder du unterstützt zumindest Trolltech in der Entwicklung ihres Toolkits.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kreativlücke, 17.12.2006
    kreativlücke

    kreativlücke Jungspund

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auch CloseSource? Das wäre ja was im (meist) komerziellen bereich.
     
  12. #10 pinky, 18.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2006
    pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, proprietäre Software (das ist wohl das was du als CloseSource bezeichnest), egal ob kommerziell oder nicht-kommerziell (z.B. Freeware), kannst du mit dem freien Qt nicht schreiben.
    Für kommerzielle Software gibt es aber keinerlei Einschränkungen.
     
Thema:

Fensterprogrammierung mit C++