ERROR: KUniqueApplication: Registering failed!

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von MindFreak2008, 14.01.2008.

  1. #1 MindFreak2008, 14.01.2008
    MindFreak2008

    MindFreak2008 Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn ich den KNetworkManager starte, kommt folgende Fehlermeldung:

    Code:
    ERROR: KUniqueApplication: Registering failed!
    Der Fehler trat auf, nachdem ich DBus 1.0.2 kompiliert habe.
    Weiß vielleicht jemand, wie ich diesen Fehler beheben kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast1, 14.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Indem Du wieder die dbus-Version verwendest, die Deine Distribution bereit stellt und vorher den selbstgebauten Kram (Du hast doch sicher ein deb-Paket mit checkinstall erstellt, gelle?) rückstandsfrei rauswirfst.

    Und ab sofort würde ich bei solchen systemnahen Paketen die Finger von irgendwelcher Handarbeit lassen, wenn man nicht ganz genau weiß, was man da tut.

    //Edit:

    Hier muß irgendwo ein Nest sein:

    http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=35155

    Vorschläge 1 und 2 gelten auch für Dich nur eben statt RPM ein DEB bauen.
     
  4. #3 supersucker, 14.01.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Wieso macht man sowas?

    Und da wunderst du dich, das was in den A***h gegangen ist?

    Ansonsten FULL ACK an RM.
     
  5. #4 MindFreak2008, 14.01.2008
    MindFreak2008

    MindFreak2008 Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Gast1, 14.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    KDE4 selbst bauen, OH MANN!

    Wie lange es wohl dann dauern wird, bis der nächste Thread "Hilfää mein KDE4 funzt ned wie KDE 3" eröffnet wird.

    Lies Dir den ellenlangen Thread zu KDE4 hier im Forum durch, warte, bis es fertige Pakete für Deine Distribution gibt und überlege Dir, ob Du nicht besser trotzdem die Finger davon lässt.

    Wenn Du mit KDE4 rumspielen willst, dann verwende eine der Live-CDs, damit kann man das gefahrlos testen.

    Letzter Kommentar von mir zu diesem Thread (und wenn das so weiter geht auch zu sämtlichen Jammerthreads, die etwas mit KDE4.0 und dem offensichtlich einzigen Grund "Will haben, egal wie" zu tun haben).

    //Edit:

    Und eine Stimme aus dem Chaos sprach zu mir

    "Lächle, Kopf hoch, es könnte schlimmer kommen."

    Laut Signatur haben wir doch Kunterbuntu 7.04, nicht wahr?

    Und ich lächelte, hob den Kopf ...

    http://packages.ubuntu.com/cgi-bin/...on=names&subword=1&version=feisty&release=all

    und es KAM schlimmer.

    (BTW: Auch bei Etch ist schon dbus 1.0.2 dabei)

    Greetz,

    RM
     
  7. #6 MindFreak2008, 14.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2008
    MindFreak2008

    MindFreak2008 Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, darauf habe ich echt nicht geachtet. Jetzt hat es aber geklappt. Jetzt bleibe ich aber bei der Kompilierung von kdesupport hängen. Der Befehl cmakekde gbt folgende Ausgabe:

    Code:
    kde-devel@linux:~/kde/build/kdesupport$ cmakekde
    -- Found Qt-Version 4.2.1
    -- Could not find Java JNI
    -- Found CLucene library: /usr/lib/libclucene.so
    -- Found CLucene include dir: /usr/include
    -- Found CLucene library dir: /usr/lib
    -- Found CLucene: /usr/lib/libclucene.so
    -- Looking for doxygen...
    -- Looking for doxygen... - NOT found
    -- Looking for dot tool...
    -- Looking for dot tool... - NOT found
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    -- Soprano Components that will be built:
       * The CLucene-based full-text search index library
    
    -- Soprano Components that will NOT be built:
       * Redland storage backend
       * Sesame2 storage backend (java-based)
       * Raptor RDF parser
       * Raptor RDF serializer
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    CMake Error: Could NOT find BZip2
    -- Configuring done
    
    Und ja, BZip2 ist natürlich installiert.;) Aber das ist ja das komische. Das Paket bzip2 ist installiert, oder muss ich bzip2 noch irgendwie starten? Tschuldigung für meine Unwissenheit.

    //Edit:
    Habe das Problem behoben:
    Anhand dieser Datei (http://download.zenwalk.org/people/prfaasse/ZenWalk-5.0/kde4-3.97.0/log/kdesupport-3.97.0-info.txt), die ich über Google gefunden habe, habe ich herausgefunden, dass das Paket libbz2-dev benötigt wird. Nach der Installation klappte dann auch alles wunderbar...

    ----------------------------------------

    //Edit:
    Wie gesagt es "klappte" alles wunderbar...
    Jetzt bekomme ich den Fehler

    Code:
    /home/kde-devel/kde/src/kdesupport/soprano/test/inferencemodeltest.cpp:329: error: ‘QCoreApplication’ was not declared in this scope
    /home/kde-devel/kde/src/kdesupport/soprano/test/inferencemodeltest.cpp:329: error: expected `;' before ‘app’
    make[2]: *** [soprano/test/CMakeFiles/inferencemodeltest.dir/inferencemodeltest.o] Fehler 1
    make[2]: Leaving directory `/home/kde-devel/kde/build/kdesupport'
    make[1]: *** [soprano/test/CMakeFiles/inferencemodeltest.dir/all] Fehler 2
    make[1]: *** Warte auf noch nicht beendete Prozesse...
    /home/kde-devel/kde/src/kdesupport/soprano/test/nrlmodeltest.cpp: In function ‘int main(int, char**)’:
    /home/kde-devel/kde/src/kdesupport/soprano/test/nrlmodeltest.cpp:81: error: ‘QCoreApplication’ was not declared in this scope
    /home/kde-devel/kde/src/kdesupport/soprano/test/nrlmodeltest.cpp:81: error: expected `;' before ‘app’
    make[2]: *** [soprano/test/CMakeFiles/nrlmodeltest.dir/nrlmodeltest.o] Fehler 1
    make[2]: Leaving directory `/home/kde-devel/kde/build/kdesupport'
    make[1]: *** [soprano/test/CMakeFiles/nrlmodeltest.dir/all] Fehler 2
    make[1]: Leaving directory `/home/kde-devel/kde/build/kdesupport'
    make: *** [all] Fehler 2
    
    Hier habe ich wirklich viel bei Google gesucht, aber nicht gefunden. Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ERROR: KUniqueApplication: Registering failed!

Die Seite wird geladen...

ERROR: KUniqueApplication: Registering failed! - Ähnliche Themen

  1. postfix - fputs-error

    postfix - fputs-error: Ich hoffe, dass sich wer von euch mit postfix bzw. der Fehlermeldung auskennt. Ich habe nach dem Youtube-Video postfix eingerichtet: [MEDIA] Nun...
  2. journal commit I/O error auf SSD

    journal commit I/O error auf SSD: Hallo zusammen Habe meiner "Sun Ultra 45" (SPARC System) eine 64GB-SSD eingebaut, und dort das OS (Debian 7) installiert. In unregelmässigen...
  3. Kein Sound im Spiel - OpenAL error

    Kein Sound im Spiel - OpenAL error: Ich hab in einem Spiel leider keinen Sound. In der Konsole kommt in einer Endlosschleife immer diese Meldung: OpenAL error: 40964 (Audio_Tick...
  4. syntax error near unexpected token `&'

    syntax error near unexpected token `&': Hallo Ich habe ein Scrip angepasst bzw. erweiter und habe nun an einer Stelle ein Problem. Vor der erweiterung ist es einwandfrei...
  5. Update error für OpenSuse 12.3 für "libsolv-tools-0.3.2-2.14.1"

    Update error für OpenSuse 12.3 für "libsolv-tools-0.3.2-2.14.1": Hallo, ich kann mein OpenSuse 12.3 nicht mehr richtig updaten. beim versuch bekomme ich folgende Meldung: ( 1/23) Installing:...