eject

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Paradiser, 19.02.2004.

  1. #1 Paradiser, 19.02.2004
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2006
    Paradiser

    Paradiser Druckmacher

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    ich möchte mein cds nur per eject befehl auswerfen lassen
    das klappt nur als su , normal user nicht:

    Code:
    #:~$ eject cdrom
    eject: kann `/dev/cdrom' nicht öffnen
    
    jemand eine idee?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Bitte zeige noch folgende Informationen:
    ls -la /dev/cdrom
    cat /etc/fstab
     
  4. #3 Paradiser, 19.02.2004
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2006
    Paradiser

    Paradiser Druckmacher

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    me@:~$ ls -la /dev/cdrom
    lrwxrwxrwx    1 root     root            3 2004-02-17 05:40 /dev/cdrom -> hdd
    me@:~$ cat /etc/fstab
    # /etc/fstab: static file system information.
    #
    # <file system> <mount point>   <type>  <options>               <dump>  <pass>
    /dev/hda3       /               ext2    errors=remount-ro       0       1
    /dev/hda2       none            swap    sw                      0       0
    proc            /proc           proc    defaults                0       0
    /dev/fd0        /floppy         auto    user,noauto             0       0
    /dev/cdrom      /cdrom          iso9660 ro,user,noauto          0       0
    
     
  5. #4 Freakazoid, 19.02.2004
    Freakazoid

    Freakazoid inkompatibel

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ist das CD-Rom noch gemountet gewesen?
     
  6. #5 Paradiser, 19.02.2004
    Paradiser

    Paradiser Druckmacher

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    nein, auch ungemounted öffnet er die lade nicht, ich hab n modding tower die klappe versteckt sich hinter einer alublende ,daher kann ich dies nur per cmd öffnen und mich immer als root anzumelden find ich etwas umständlich....
     
  7. Steve

    Steve 13te

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    nimm sudo.

    Steve
     
  8. #7 qmasterrr, 19.02.2004
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    bei mir geht es auch nur mit eject und als norm user
    besonders gut finde ich
    while
    do
    eject
    done

    und

    while
    do
    nc -l -p 11111 -e eject
    done

    beides net zu verachten besonders das letzte für remote cdrom auswurf ^^
     
  9. #8 Paradiser, 20.02.2004
    Paradiser

    Paradiser Druckmacher

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    mit sudo hats geklappt :bounce:
     
  10. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Ok, das Erste verstehe ich.. Aber wo ist die Anwendung?
    Und das Zweite? Was macht das, und wozu brauchst du es?

    Was bedeuten eigentlich diese '^^' ??
     
  11. #10 qmasterrr, 20.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    also das 2te kannste verwenden um andere leute warnsinnig zumachen sind die eben weg von ihrem pc schleichste dich hin und gibst das im hintergrund ein
    dann kannste dich vom anderen rechner auf den port connecten und das cdrom laufwerk auswerfen :D wenn du das oftgenug machst regt sich der andere sicherlich ganz doll auf :)

    ups ich habe beim while das true vergessen

    ^^ <-- das is sowas wie ein smilie
     
  12. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    nc hört also auf port 77777 auf das Kommando eject... stimmt das so?
    Für ne LAN sicherlich ganz nett..
     
  13. #12 qmasterrr, 21.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    ne ich habe einsen geschrieben
    wenn sich jemand dadrauf connecten (auch mit nc) bekommt er die ausgabe von nc geschickt und das cdrom laufwerk vom anderen rechner öffnet sich
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Yuuhi

    Yuuhi Jungspund

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn man das Pech hat direkt am Netz zu haengen, bekommt man vermutlich auch sofort mit, wenn jemand einen Portscan bei einem macht, weil dann das cdrom aufgeht... ist wirklich sehr aeeeh sinnvoll. *hust*

    Es ist uebrigens absolut overkill eject per sudo als root zu starten. Es duerfte reichen sich einfach in die cdrom Gruppe einzutragen, damit eject das device direkt lesen kann.
     
  16. #14 qmasterrr, 23.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    -->Und wenn man das Pech hat direkt am Netz zu haengen<--
    sowas mache ich garnet kann mir aber vorstellen das sowas am 1sten aprill ganz schön lustig ist
     
Thema:

eject

Die Seite wird geladen...

eject - Ähnliche Themen

  1. auditd rejects kdm

    auditd rejects kdm: Hi, mein openSuSE 10.3 sperrt (nur) beim hochfahren den Start des login managers von KDM. Stattdessen kommt xdm und ein Fehlermeldung im...
  2. Firewallmeldung deuten: output REJECT

    Firewallmeldung deuten: output REJECT: kann jemand sagen was mir diese Log-Meldung sagen soll: kernel: Packet log: output REJECT eth0 PROTO=1 192.168.0.5:3 192.168.0.20:3 L=91 S=0xC0...
  3. Eject Befehl funktioniet nicht mehr

    Eject Befehl funktioniet nicht mehr: Hallo Leute, habe da ein kleineren Schönheitsfehler zu beheben. Seid kurzem lässt sich das dvd-Laufwerk bzw. das cd-Laufwerk nicht mehr mittels...
  4. Postfix-Frage zum Thema "reject"

    Postfix-Frage zum Thema "reject": Hallo! Ich habe gerade meinen Webserver mit Postfix ein wenig aufgebohrt. Der Postfix auf dem Webserver spielt jetzt Relay und liefert die...
  5. eject reicht nicht?!

    eject reicht nicht?!: Hallo, über eine udev-Regel wird beim Einschalten einer externen Festplatte das Gerät auf /dev/backup eingebunden. Im Zuge dessen wäre es schön...