Einige Fragen rund um die FreeBSD Ports.

Dieses Thema im Forum "FreeBSD" wurde erstellt von lfhelper, 28.02.2007.

  1. #1 lfhelper, 28.02.2007
    lfhelper

    lfhelper Jungspund

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle,

    Gibt es für die ports weitere make targets, ausser diesen hier:

    - install
    - clean
    - distclean
    - fetch
    - fetch-recursive
    - config
    (das sind alle die ich kenne...)

    Ich frage, weil ich nicht alle obigen target im FreeBSD handbook gefunden habe.

    Ausserdem kann man ja direkt im /usr/ports Verzeichnis Sachen machen wie:

    $ make search name=bash
    (Steht als Beispiel im handbook.)

    Oder allgemeiner $ make search <key>=<value>,
    so auch $ make search rdeps=perl und $ make search bdeps=ruby usw.

    Wo steht denn dokumentiert, welche <keys> es überhaupt gibt, bzw. wie findet man alle <keys> heraus - und wo schlage ich nach, wenn ich wissen möchte, ob es nicht auch andere make actions/commands ausser $ make search ... gibt?

    Das finde ich momentan nirgendwo dokumentiert, aber vielleicht steht das an einer anderen Stelle. Kennt jemand solche Quellen?

    Danke im voraus.

    Gruss,
    lfhelper.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 whopper, 28.02.2007
    whopper

    whopper Foren As

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    man ports
     
  4. #3 Bâshgob, 28.02.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    less ~Makefile

    Da sind die Targets jeweils pro Port definiert.
     
  5. #4 lfhelper, 28.02.2007
    lfhelper

    lfhelper Jungspund

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das hat denke ich alle offenen Fragen beantwortet. Danke dir!

    Meiner Meinung nach hätte man das etwas deutlicher hervorheben können,
    weil "ports" an sich ist kein befehl und wenn man nicht manuell unter
    /usr/share/man sucht, findet man es auch nicht heraus.

    Ich habe das Handbuch nochmal durchgeguckt und man kann nur an einer einzigen Stelle vermuten, dass es eine man page dazu gibt, im Kap. 4.5:

    Trotzdem danke nochmals.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Einige Fragen rund um die FreeBSD Ports.

Die Seite wird geladen...

Einige Fragen rund um die FreeBSD Ports. - Ähnliche Themen

  1. Einige Fragen zum Einstieg

    Einige Fragen zum Einstieg: Guten Abend, ich bekomme in knapp zwei Wochen mein neuen Laptop und hatte vor dort Linux drauf zu packen, da ich jedoch ein Einsteiger im...
  2. Einige Fragen rund um OS X

    Einige Fragen rund um OS X: Guten Abend alle miteinander, ich bin vor ca. 3 Monaten von Linux auf OS X umgestiegen (hab mir nen iMAc gegönnt), und jetzt hbae ich einige...
  3. Einige fragen zu FreeBSD

    Einige fragen zu FreeBSD: Hi, momentan läuft auf meinem Rechner Arch Linux x86_64 (up_to_date), mit Arch bin ich eigentlich rechtzufrieden, leider gibt es einige Dinge die...
  4. Umstieg Windows zu Linux mit einigen Fragen

    Umstieg Windows zu Linux mit einigen Fragen: Ich plane, demnächst auf Linux umzusteigen. Ein großer Schritt, war ich doch bisher recht überzeugter Windows-Anwender mit kleinen Ausflügen zu OS...
  5. Einige Fragen eines Neulings

    Einige Fragen eines Neulings: Hallo Ich bin ein Linux Neuling, habe in den letzten Wochen ein wenig Ubuntu 7.04 getestet, lange vorher noch suse. Jetzt will ich...