eigene Distribution erstellen!

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Gebath, 18.01.2007.

  1. Gebath

    Gebath Guest

    Ich würde gerne eine eigene kleine Distro für mich und vielleicht ein paar Bekannte, Freunde entwickeln/bauen. Als Basis habe ich mir openSuSE 10.1 oder 10.2 gedacht (wenn man das darf seit es von Novell übernommen wurde wenn nicht denke ich an Mandriva oder Debian wobei ich mit SuSe mit Abstand am meisten Ahnung habe und von Debian direkt keine sondern nur Ubuntu, Knoppix)
    Ich will eine aktuelle Distribution mit verschiedenen Varianten: gnome, kde flubox, OpenOffice, Firefox, Thunderbird, Opera, Amarok,... auch mp3 und DVD unterstützung sollen enthalten sein jedoch keine kommerzielle Software! Auch sollen grub oder lilo verwendet werden können. eigner Name und Bootscreen sowie Desktophintergründe verstehen sich ja fast von selbst. Bin für alle Infos dankbar ne FAQ wird mir ja wohl leider keiner schreiben. Würde allerdings vielleicht eines danach schreiben und es auf meiner HP veröffentlichen!

    schonmal besten Dank im voraus
    euer treuer Gebath
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Der Titel kommt mir sehr bekannt vor. Hast Du schonmal im Forum gesucht danach gesucht? Ich denke, da findest Du schon viele Antworten und Links.
     
  4. z00k

    z00k I love my slack! Do u?

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    earth.getLocation("z00k");
  5. #4 Keruskerfürst, 19.01.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Oder eben Gentoo.
    Betriebssystem und Pakete kompilieren. Pakete automatisiert erstellen lassen.
    Dann mit Catalyst sich seine eigene CD/DVD erstellen.
     
  6. Gebath

    Gebath Guest

    RockLinux angesehen und für -> was muss ich mir davon jetzt holen und ich versteh die Anleitung nciht so ganz befunden!
    Gentoo hab ich noch nie verwendet ich weiß zwar nicht in wie weit das wichtig ist aber wenn man auf openSuSE aufbauen darf dann würd ich das schon gerne etwas modifizieren und dann daraus die eigene Distri machen....
     
  7. nikaya

    nikaya Guest

    Gentoo,LinuxFromScratch und Rocklinux sind wohl am besten geeignet um sich eine eigene Distro zu bauen.Bei Gentoo bist Du sehr flexibel,es kann genau auf Deine Bedürfnisse eingestellt werden und vieles ist automatisiert was z.B. bei LFS nicht der Fall ist.Jeder Gentoo-User hat sowieso seine eigene Distribution,keine ist genau identisch mit einer anderen.

    Aber in Gentoo,LFS,etc. muß man sich auch erstmal einarbeiten bevor man so ein Projekt startet.Von daher würde ich es mal mit Opensuse versuchen wenn Du Dich damit am besten auskennst.Andererseits kenne ich keine Distri die auf Suse basiert,es könnte seine Gründe haben.Debian ist da wohl wesentlich besser geeignet,die vielen Derivate können nicht irren.:)
     
  8. Gebath

    Gebath Guest

    danke mal für lfs das kannte ich noch nicht! Muss ich mir mal anschauen! Dass es so gut wie keine (oder gar keine) SuSE basierte Distro gibt ist mir auch schon aufgefallen! Deshalb die Frage ob es vllt. rechtliche Gründe hat oder einfach nur zu komplex ist als dass sich jemand drüber traut... Mit Debian hab ich so meine Probleme da ich ein Notebook habe und Debian da noch etwas hinten nach ist (Hardwarekomatibilität :brav: ). Ubuntu 5.10 lief allerdings schonmal bei mir nach etlichem Konfigurationsaufwand... Meine Mankos an Ubuntu:
    ich kann nciht auswählen zwischen KDE und Gnome oder noch mehr...
    die Root-Rechte Verwaltung ist für mich nichts (es mag leute geben denen es gefällt mir nicht!) das müsste rein (auch grafisch da ich zeitweise grafisch schneller bin...).
    Außerdem noch XGL (AIGLX scheint nciht zu gehen bei mir am Laptop...),
    Grafiktreiber (für mcih auch jeden Fall ATI für meine Freunde auch noch nvidia).
    WLAN...,
    mp3 und DVD unterstützung,
    Unterstützung von Games!
    Also alles Dinge die sich machen lassen aber halt einen gewissen zeitaufwand beötigen und das ist einfach nicht das was ich habe wenn cih ein System installieren will (da bin ich doch noch Windowsverwöhnt... da läuft das soweit ich das will von Anfang an aber das danach ist mir zu aufwändig (Virenscan, Sicherheit,...)
     
  9. #8 schwedenmann, 19.01.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
  10. #9 Floh1111, 19.01.2007
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Wenn du weist unter welcher Lizenz Suse steht, weist du auch ob du das nun modifizieren darfst oder nicht ;)

    Laut Wikipedia steht Opensuse unter der "GPL und andere Lizenzen".

    Was die "anderen" Lizenzen nun besagen kann ich dir leider nicht sagen. Ich gehe aber davon aus, dass es sich um die Lizenzen von externen Programmen wie dem Acrobat Reader oder anderer Software handelt.

    Alle unter Der GPL stehenden Teile darfst du, so wie es in der GPL steht, veraendern, verkaufen, kopieren etc. .

    MFG
    Floh1111
     
  11. Gebath

    Gebath Guest

    ok gut zu wissen dass ich es mit SuSE machen kann oder eher darf!!
    ja mkdistro habe ich mir auch schon angesehen allerdings habe ich nirgends das Paket einzeln gefunden und dreamlinux läuft bei mir nicht! da ich keinen Text in den Menüs sehe (warum auch immer werde mich mit dem Problem weiter auseinandersetzen). Aber damit kann ich SuSE nicht modifizieren oder? ansonsten wäre es natürlich Ideal! da man das ganze grafisch hinzufügen entfernen kann und was weiß ich nciht alles... aber SuSE wäre schon eine ganz klasse Sache als Basis! wenns nciht geht mit SuSE (also weder mit Tool noch in einem angemessenen Aufwand/Ergebnis Verhältnis) werde ich Ubuntu soweit konfigurieren/umbauen, dass es die oben genannten Punkte erfüllt. da mir dann wohl ncihts anderes übrig bleibt
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 schwedenmann, 19.01.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
  14. Gebath

    Gebath Guest

    danke! kann ich das eh unter jeder Distri installieren oder? dachte an Knoppix oder an des ausgefallenere aber bei mir sehr gut funktionierende Sabayon. Kann ich da jetzt eigentlich nicht jede Distri verwenden oder?
     
Thema: eigene Distribution erstellen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mkdistro

Die Seite wird geladen...

eigene Distribution erstellen! - Ähnliche Themen

  1. Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud

    Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud: Intel hat kürzlich mit »Clear Linux Project for Intel Architecture« eine eigene Linux-Distribution veröffentlicht, die für die eigene...
  2. Huayra: Eigene Linux-Distribution für Argentinien

    Huayra: Eigene Linux-Distribution für Argentinien: Die Regierung Argentiniens hat eine eigene angepasste Linux-Distribution entwickeln lassen. Sie soll in Schulen und Bildungseinrichtungen zum...
  3. Ukraine arbeitet an eigener Linux-Distribution für Behörden

    Ukraine arbeitet an eigener Linux-Distribution für Behörden: Nach Russland möchte auch die Ukraine Hand an proprietäre Bits und Bytes legen und ein eigenes nationales, auf Linux basierendes Betriebssystem in...
  4. Eigene Linux-Distribution

    Eigene Linux-Distribution: Hi Forianer, ich habe vor, mir ein eigenes Linux "from the scratch" zu bauen, sprich folgende Dinge zu erledigen: Linuxkernel-Quelltexte...
  5. Eigene Debian-Distribution erstellen

    Eigene Debian-Distribution erstellen: Hallo, ich habe schon seit ein paar Tagen gesucht und leider nix gefunden daher meine Frage: Gibt es irgendwo eine anleitung (am besten eine...