defekte Festplatte

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von cvt, 14.02.2007.

  1. cvt

    cvt Jungspund

    Dabei seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Notebook, installiert mit Debian Sarge 3.1.
    Auf diesem System läuft ein Zahlungsprogramm.
    Die Partitionen sind so aufgeteilt, dass das Grundsystem
    einen Teil der Partition belegt und das Home ebenfalls einen Teil belegt.

    Leider hatte ich in den letzten Tagen Startschierigkeiten mit der Platte.
    Ein Test hat ergeben, dass einige Sektoren fehlerhaft sind.
    Das System läuft zur Zeit und ich möchte das Book auch nicht ausmachen,
    bis ich weiß, wie ich weiter vorgehen kann.

    Eine neue Platte einbauen ist soweit kein Problem für mich.

    Ich möchte aber nun die Daten genauso haben, wie Sie jetzt
    auf der Platte sind.

    Ein Netzwerk wäre vorhanden, so dass ich ein komplettes Backup
    auf den Server machen kann.

    Meine Frage nun an die Fachleute:
    Funktioniert mein Wunsch überhaupt so und wenn ja,
    wie stelle ich das an bzw. was muss ich eingeben, damit es funktioniert.

    Vielen Dank in voraus

    Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    zum erstellen:
    dd if=/dev/<deine festplatte> | gzip -c | ssh <user>@<host> "cat > image.gz"
    zum wiederdraufmachen:
    ssh <user>@<host> "gzip -d -c image.gz" | dd of=/dev/<deine festplatte>
    so sollte das eigentlich mit ssh und dd funktionieren, für details
    man dd, man ssh
     
  4. #3 schwedenmann, 14.02.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    backup

    Hallo


    Bei defekten Sektoren würde ich eher ddrescue empfehlen, da dd bei defekten Sektoren abbricht.


    mfg
    schwedenmann
     
  5. cvt

    cvt Jungspund

    Dabei seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Ich werds testen, dann poste ich zurück wies gelaufen ist.

    Gruß

    Hans
     
  6. #5 Uschi, 14.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2007
    Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    ja das mit ddrescue ist natürlich richtig, sry. ach ja und wenn schon ein paar Daten beschädigt sind kannst du das dann auch auf dem server schon entpacken und mal mit fsck probieren noch was zu retten.
     
  7. cvt

    cvt Jungspund

    Dabei seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    HIlfe

    Hallo,
    bin gerae dabei die HDD zu sichern

    Folgende Info bekomme ich jetzt
    tp51:/tmp/ddrescue-1.2# ./ddrescue if=/dev/hda1 |gzip -c | ssh root@50.1.0.1 "cut > image.cz"
    ddrescue: both input and output must be specified
    Try `./ddrescue --help' for more information.
    root@50.1.0.1's password

    Was muss ich hier noch dazu tippen, damit es klappt?

    Hans
     
  8. #7 schwedenmann, 16.02.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. cvt

    cvt Jungspund

    Dabei seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Hilfe!

    Bin dabei über ein Problem gestolpert. Es gibt unter Debian
    dd_rescue und einen Befehl, der sich über den oben genannten
    Link ansteuern läßt nämlich ddrescue.

    Mit den Befehlen von Uschi und bzw. mit Schwedenmann hatte
    ich leider keinen Erfolg.
    Ich habe das Problem dann so gelöst:
    Da wir die Serverlaufwerke eingehängt haben, habe die Spiegeldatei
    einfach auf das Serverlaufwerk schreiben lassen.

    Damit komme ich im Moment klar - wie das Ergebnis aussieht,
    kann ich erst Morgen bzw. in den nächsten Tagen posten.

    Viele Grüße aus Bayern und vielen Dank!

    Hans
     
  11. cvt

    cvt Jungspund

    Dabei seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hier mein Ergebnis:
    Das sichern mit ddrescue hat soweit funktioniert. Für alle dies probieren wollen, bitte beachten, es wird die ganze Partition gesichert, nicht nur die Daten.

    Damit hatte ich zwar ein Platzproblem auf unserem Server - aber dafür kann
    ich auslagern auf andere Laufwerke.

    Die Festplatte wechseln, war soweit kein Problem.

    Um mit dem Befehl ddrescue die Daten zurück zu holen, hätte ich mir vorher
    die Einteilung der Partition auf dem Notebook ansehen sollen.
    Warum! Naja, die Sicherung hat die Blöcke, die auf der Platte waren übernommen. Wenn ich jetzt eine andere Partition haben möchte,
    wird es mit dem Befehl wahrscheinlich nicht mehr klappen.
    System installiert zum booten, Daten zurückgeholt.
    Das Dateisystem war hinterher total kaputt.

    Ich bin kein Profi - bei mir hats nicht geklappt.
    Tja, was tun - da kam mir die Idee mit Knoppix zu booten, das
    Netzwerk einzubinden. Danach habe ich die Sicherungsdateien
    auf die neue HDD gespielt mit fsck.ext3 geprüft und gemountet.

    Jetzt konnte ich die reinen Daten da hin kopieren, wo ich sie haben
    wollte.

    Ach ja, da wir über GRUB booten, habe ich den noch entsprechend
    in den Masterbootrecord einpflegen lassen, so dass es einen Neustart
    nichts mehr im Wege stand.

    Und was soll ich noch sagen, das Notebook läuft wieder wie gehabt.

    Vielen Dank an alle!

    Gruß
    Hans
     
Thema:

defekte Festplatte

Die Seite wird geladen...

defekte Festplatte - Ähnliche Themen

  1. festplatte auf defekte sektoren checken und ggf. reparieren

    festplatte auf defekte sektoren checken und ggf. reparieren: hallo zusammen, an meinen iomega-nas habe ich zusätzliche eine externe hd per usb angeschlossen. nun scheint es so zu sein, dass diese defekte...
  2. Defekte Festplatte löschen

    Defekte Festplatte löschen: Hallo. Ich habe ein Notebook mit einer defekten Festplatte. Beim Start des Notebooks wird angezeigt das keine Partition gefunden wurde. Dieses...
  3. Defekte Festplatte -einschicken mitsamt den Daten?

    Defekte Festplatte -einschicken mitsamt den Daten?: Hallo! Meine Notebookfestplatte ist gerade kaputtgegangen, man hört ein ständiges Kratzen, dass einem der Schauer den Rücken runterläuft. Damit...
  4. Parted Magic 2013_06_15 passt Größe von defekten NTFS-Partitionen an

    Parted Magic 2013_06_15 passt Größe von defekten NTFS-Partitionen an: Die Entwickler der im Wesentlichen auf GNU Parted basierenden freien Live-Distribution zum Bearbeiten von Partitionen aller Art habe ihre...
  5. Spontaner und plötzlicher Neustart aufgrund defekten RAMs?

    Spontaner und plötzlicher Neustart aufgrund defekten RAMs?: Good evening! Ich habe aktuell das Problem, dass mein Rechner gerne mal plötzlich neustartet, natürlich ohne korrektes Runterfahren. Dabei...