Debian stable mit i7: cpu taktet nicht hoch

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von rikola, 13.12.2010.

  1. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wir haben hier mehrere i7 QuadCores stehen, auf denen Debian stable laeuft, und ein paar wenige mit Debian testing. Alle Rechner sind zur Zeit ausgelastet. Auf den Rechnern mit testing geht die CPU auch aufs Maximum hoch. Auf Debian stable liefen die CPUs allerdings alle weiter mit 1200MHz anstatt 3GHz, bis ich mit
    Code:
    echo performance > /sys/devices/system/cpu/cpu0/scaling_governor 
    erzwingen konnte, dass die CPUs hochgetaktet wurden. Allerdings ist das suboptimal, da die Jobs ja irgendwann auch wieder fertig sind.
    Davor war der governor auf 'ondemand' eingestellt, was auch auf allen Debian testing Rechnern der Fall ist, wobei dieser bei letzteren ja auch ordentlich reagiert hat.
    Weiss jemand, woran das bei Debian stable liegt und wie ich den governor auf 'ondemand' setzen kann und er trotzdem bei Belastung die Frequenz hochtaktet?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    lsmod | grep -i cpufreq

    sagt was?
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Auf stable:
    Code:
    acpi_cpufreq           11792  0 
    cpufreq_stats           9120  0 
    cpufreq_powersave       6400  0 
    cpufreq_conservative    11784  0 
    cpufreq_ondemand       11792  7 
    freq_table              9344  3 acpi_cpufreq,cpufreq_stats,cpufreq_ondemand
    cpufreq_userspace       8452  0 
    processor              42304  10 acpi_cpufreq,thermal
    
    auf testing:
    Code:
    acpi_cpufreq            5555  0 
    cpufreq_stats           2659  0 
    cpufreq_powersave        902  0 
    cpufreq_userspace       1992  0 
    cpufreq_conservative     5162  0 
    processor              29935  9 acpi_cpufreq
    
    Auch mit cpufreq-info habe ich keinen Unterschied feststellen koennen.
     
Thema:

Debian stable mit i7: cpu taktet nicht hoch

Die Seite wird geladen...

Debian stable mit i7: cpu taktet nicht hoch - Ähnliche Themen

  1. Debian Unstable wechselt zu GCC 5 und libstdc++6

    Debian Unstable wechselt zu GCC 5 und libstdc++6: Bei der vermutlich größten Umstellung bei Debian seit jeher wechselt die Distribution auf die fünfte Version der GNU Compiler Collection GCC. Die...
  2. Linux Mint Debian Edition setzt auf Debian Stable auf

    Linux Mint Debian Edition setzt auf Debian Stable auf: Das bisher auf Debian Testing basierende Linux Mint Debian Edition (LMDE) wird künftig auf der stabilen Version von Debian aufsetzen, wie...
  3. Debian Unstable kein Sound mehr auf einmal

    Debian Unstable kein Sound mehr auf einmal: Hallo Leute, ich bin nun seit ein paar Stunden am Verzweifeln! Ich habe alle Wiki/Tips/usw im Netzt abgegrast, kann aber nicht zu meinem Problem...
  4. Samba 3.2.5-41 (in Debian Lenny Stable) - nach Update öfter unerreichbar

    Samba 3.2.5-41 (in Debian Lenny Stable) - nach Update öfter unerreichbar: Hallo Gemeinde, ich habe auf meinen produktiven Servern ein Distri-Upgrade fahren müssen, alle meine Komponenten sind eigentlich immer self-build...
  5. Wine / ld findet -li386 nicht (Debian Unstable)

    Wine / ld findet -li386 nicht (Debian Unstable): Hi@all Ich benutze debian unstable und wollte nun die aktuelle wine version übersetzen ,dabei gibt es jedoch ein kleines Problem. Configure...