[Debian] Shutdown, läuft trotzdem weiter

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von seim, 23.09.2006.

  1. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Hi,
    hab hier im Keller n PC stehen mit Debian, ohne Bildschirm und X...
    gibts ne Möglichkeit dem beizubringen, dass der (wie es heutzutage üblich is) sich nachm shutdown automatisch ausschaltet... (atm bleibt der immernoch an bis da jmd kommt und aufn knopf drückt).
    Also das Mainboard unterstützt das auf jeden Fall... is glaub ich n K7S5A von Elitegroup mit nem 1600er Athlon
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nemesis, 23.09.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    acpi ist da das stichwort, sufu sollte da weiterhelfen, gabs schon öfters das probem ...
     
  4. #3 seim, 24.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2006
    seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    was is wenn hier nirgendwo was richtiges darüber steht?

    Also hab nur Rausgefunden das es ACPI und APM gibt und man muss die wohl irgendwie einschalten...
    Dann ließt man solche Forum-Beiträge wie "Versuch mal Acpi anzuschalten" - "Jo funktioniert, thx"
    Aber mir stellt sich da nur die Frage: Wie zum Teufel geht das :think:

    Edit:
    Wie kann man den Shutdownvorgang loggen? In ne shutdown.log Datei z.B.

    Edit2:
    hab mal "modprobe apm" eingegeben (was auch immer der befehl bedeutet) und dann hat das (einmalig) funktioniert... evtl. weis jmd wie man das in einen dauerzustand verwandeln kann?
     
  5. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo,

    Dann schau mal in dieses Forum ;)
    Lies ihn und dir wird bestimmt geholfen...

    Gruß Lumpi
     
  6. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Ja, aber einglich brauch ich nur so ne art Autostart für "modprobe apm" (btw: sag mir mal was modprobe überhaupt macht^^).

    Hab mir atm nen Script dafür gemacht das per ./shutdown.sh
    #modprobe apm
    #shutdown -h now
    ausführt und dann geht der wirklich automatisch aus... aber das is halt ne Krücke
     
  7. #6 Lumpi, 24.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2006
    Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo,

    modprobe Modul wird sozusagen das Modul zur Probe geladen :D
    Um es dauerhaft zu machen, trage in der Datei /etc/modules folgendes ein
    Modul

    [EDIT] Modul ist logischer Weise durch den Namen des Moduls zu ersetzen :) [/EDIT]

    jetzt sollte das klappen.
    Ich hab leider kein Debian, aber schau hier :headup:
    Da steht es ziemlich weit unten im Text.

    Gruß Lumpi
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Wolfgang, 24.09.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Wenn du das Paket modutils installiert hast, kannst du auch modconf
    nutzen.

    Gruß Wolfgang
     
  10. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Ok, danke nun funktioniert es!

    Fasse zusammen:

    Falls das System nach einem Shutdown, den PC nicht ausschaltet...
    Probiert man es zuerst mit "modprobe apm" und "shutdown -h now".
    Bei Erfolg editiert man per "vim /etc/modules" die Modul-Config und fügt ein einfaches "apm" hinzu.
    Reboot, und fertig.
     
Thema:

[Debian] Shutdown, läuft trotzdem weiter

Die Seite wird geladen...

[Debian] Shutdown, läuft trotzdem weiter - Ähnliche Themen

  1. [Debian] USB-Festplatte automatisch erkennen

    [Debian] USB-Festplatte automatisch erkennen: Hallo, ich habe ein Problem mit einer USB-Festplatte an meinem Debian-Server. Es handelt sich dabei um eine 3 TB USB 3.0-Festplatte (GPT)....
  2. [Debian] User + gruppe mit rechten anlegen?

    [Debian] User + gruppe mit rechten anlegen?: Hallo, liebes Unixboard Ich habe folgendes problem ich hab en Root ssh login verboten. So das es nicht möglich ist mit root einzuloggen. ich...
  3. [Debian] - Eigener Server, ISPConfig wie var/www/ mounten?

    [Debian] - Eigener Server, ISPConfig wie var/www/ mounten?: Hallo Zusammen Ich bin erst kürzlich von Windows zu Debian 5.0 Lenny umgestiegen um meinen eigenen Server zu haben, Jetzt hab ich aber das...
  4. [Debian] Samba Problem mit Erreichbarkeit per Hostname

    [Debian] Samba Problem mit Erreichbarkeit per Hostname: Hi, unmittelbar nach dem Booten besteht die Chance, dass der Server nicht über den Hostname \\hostname erreichbar ist - über die IP lässt sich...
  5. [Debian] Xvfb + KDE3

    [Debian] Xvfb + KDE3: Hi, ich habe atm einen kleinen Server laufen, da es sich hierbei um einen Fileserver (Samba) handelt arbeite ich auch mit ACLs und die kann man...