Damn Small Linux erkennt nicht PCMCIA Netzkarte

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Noq, 29.10.2006.

  1. Noq

    Noq Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab gerade mal DSL installiert und kaum habe ich es geschafft, steh ich schon vor dem nächsten hindernis. die PCMCIA Netzwerkkarte wird nicht als solche erkannt und mit ifconfig bekomme ich deswegen kein etc0 angezeigt.
    Mit dem PC Card Control kann ich aber die Karte sehen :-\

    Die Netzwerkkarte ist eine ShineNet LCS-8534-TB von Longshine und es läuft DSL 3.01

    ich hab schon lange nichts mehr mit linux gemacht und deshalb sind meine kenntnisse ziemlich eingerostet *pfeif*

    Danke schon mal für die Hilfe

    Noq
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heady

    heady Routinier

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Herzen Europas
    weiße mal mit ifconfig eth0 eine ipadresse zu

    das hatte ich auch mal, dass in der ifconfig nix angezeigt wird, bis ich
    einfach eth0 eine ipadresse zugewiesen habe...

    wenn dass den fehler nicht bebeht, würde ich mal den kernel evtl.
    neu compilieren und die pcmcia unterstützung und alles was dazu
    gehört mit rein nehmen...
     
  4. #3 Goodspeed, 29.10.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Schau mal ins Syslog bzw. die Ausgabe von dmesg, ob Dein PCMCIA-Controller erkannt wird und ob es überhaupt "registriert" wird, wenn Du die Karte reinsteckst ...
     
  5. Noq

    Noq Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja, ich hab schon etwas nach geschaut und irgendwie läuft da was falsch mit dem pcmcia einbinden. beim start meldet er immer:

    cardmgr[60]: starting, version is 3.2.2
    cardmgr[60]: socket 0: Silicom 2S100 Dual Serial
    cardmgr[60]: executing: 'modprobe serial_cs'
    cardmgr[60]: get dev info on socket 0 failed: No such device

    mich persönlich verwirrt da unteranderem das Silicom 2S100 Dual Serial o.Ô
    hab ja eigentlich eine Longshine ShineNet LCS-8534-TB drinstecken *kopf kratz*
     
  6. Noq

    Noq Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, bin immer noch nicht weiter, kann mir jemand helfen? ich vermute ja, dass DSL einfach nicht weiß was er mit der karte machen soll :think:
     
  7. #6 Noq, 05.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2006
    Noq

    Noq Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    okay, es ist zwar blöd mehrmals hintereinander zu posten aber ich möchte kein neues thema anfangen, nur weil ich vielleicht eine lösung gefunden habe, aber nicht weis wie ich sie angehen soll unter linux (Damn Small Linux)

    die netzwerkkarte(Longshine LCS-8538TB PCMCIA) funktionierte bei mir unter windoof erst, als ich irq und i/o umgestellt habe und als ich die karte unter linux nun mal im laufenden system auf der konsole reingeschoben habe, gab es folgende fehler meldung:

    register_serial(): autoconfig failed
    serial_cs: register_serial() at 0x0100, irq 3 failed
    register_serial(): autoconfig failed
    serial_cs: register_serial() at 0x0108, irq 3 failed

    könnte es das gleiche problem wie bei windoof sein und wenn ja wie behebe ich es unter linux wenn ich die irq und i/o für die netzwerkkarte umstellen muss?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Damn Small Linux erkennt nicht PCMCIA Netzkarte

Die Seite wird geladen...

Damn Small Linux erkennt nicht PCMCIA Netzkarte - Ähnliche Themen

  1. Damn Small Linux lebt noch

    Damn Small Linux lebt noch: Nach vier Jahren Pause hat John Andrews einen neuen Veröffentlichungskandidaten von Damn Small Linux, dem »Biz-Card Desktop OS« mit nur 50 MB...
  2. damn small linux installation auf usb stick?!

    damn small linux installation auf usb stick?!: hallo zusammen, ich bin totaler linux-neuling und habe mir jetzt eine version von DSL von softwareload heruntergeladen... wenn ich DSL jetzt...
  3. Damn Small Linux --> Einstellungen werden nicht übernommen

    Damn Small Linux --> Einstellungen werden nicht übernommen: Hallo, Nach erfolgreichem Booten von DSl auf einem Acer Aspire One kam die große Enttäuschung. Kein Internet. Wenn ich im Panel unter...
  4. Damn Small Linux sehr langsam

    Damn Small Linux sehr langsam: Hallo, Auf meinem Laptop läuft DSL nur sehr langsam. Nach einer geschätzten Bootzeit von 15 min konnte ich noch nicht einmal den Mauszeiger...
  5. DamnSmallLinux Touchscreen kalibrieren

    DamnSmallLinux Touchscreen kalibrieren: Nach langem Suchen hoffe ich hier auf Hilfe, und bitte um Verzeihung, falls ich nach langem Grübeln doch an der falschen stelle poste. Wie...