Cisco will H.264-Codec als Open-Source veröffentlichen

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 31.10.2013.

  1. #1 newsbot, 31.10.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Netzwerkausrüster Cisco hat angekündigt, in diesen Tagen eine lizenzkostenfreie Version des H.264-Codecs zur Verfügung stellen zu wollen.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Cisco will H.264-Codec als Open-Source veröffentlichen

Die Seite wird geladen...

Cisco will H.264-Codec als Open-Source veröffentlichen - Ähnliche Themen

  1. Thor: Cisco schwingt den Hammer gegen H.265

    Thor: Cisco schwingt den Hammer gegen H.265: Cisco hat den selbst entwickelten Video-Codec Thor vorgestellt, der als freie und offene Alternative zu dem patentbelasteten H.265 dienen soll....
  2. Cisco fügt Anwendungserkennung zu Snort hinzu

    Cisco fügt Anwendungserkennung zu Snort hinzu: Cisco als neuer offizieller Eigentümer der Einbruchsverhinderungs-Software Snort hat unter dem Namen OpenAppID eine Anwendungserkennung...
  3. OCS Cisco Scanner 0.2

    OCS Cisco Scanner 0.2: Compact mass scanner for Cisco routers with default telnet/enable passwords. Weiterlesen...
  4. Cisco Template Manager 0.3.3

    Cisco Template Manager 0.3.3: Cisco Template Manager (CTM) is a set of tools that make it easy to manage Cisco configurations over a whole network based on your self-defined...
  5. Cisco WUSB600N wlan stick installieren

    Cisco WUSB600N wlan stick installieren: Hallo, ich wollte meinen USB Stick WUSBN600N ver. 2 unter linux installieren. Habe bereits im internet geschaut, dort habe ich aber keine...