chmod - check

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von electren, 10.08.2006.

  1. #1 electren, 10.08.2006
    electren

    electren Jungspund

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    gibt es ein Befehl mit dem ich die Rechte einer Datei abfragen kann - so das als Rückgabe z.b. 666 kommt und nicht -rw-r--r-- ??

    Ist dafür gedacht, die chmods von bestimmten Dateien zu überprüfen und bei Bedarf anzupassen. D.h. es muss eine If-Abfrage anschließend gemacht werden.
    Da ich das in ANT umsetze, darf kein Zeilenumbruch beim Rückgabewert sein...

    Geht das?

    Grüße ele
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 10.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Afaik nicht.

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 electren, 10.08.2006
    electren

    electren Jungspund

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ja - glaub ich mittlerweile auch...

    muss ich halt so damit auskommen...

    hab mir jetzt folgenden command gebastelt:
    Code:
    "echo `ls -l /xxx/xxx/temp/heib/sedtest/test|cut -c1-10`"
    nur ich bekomm den carriage return nicht raus...

    weder mit
    Code:
    "echo \r `ls -l /xxx/xxx/temp/heib/sedtest/test|cut -c1-10`"
    noch mit
    Weiß jemand wie ich dieses Zeichen am Schluss rausbekomm?
    Würde es gehn, mit awk rauszuschneiden?
     
  5. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Frage: Wofür brauchst du es. Willst du die oktalen Werte in einem Script weiterverarbeiten, oder willst du es dir nur anzeigen lassen?
     
  6. #5 electren, 10.08.2006
    electren

    electren Jungspund

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Für ein Prüfung ob chmod richtig gesetzt ist...

    Habs aber grad rausgefunden:
    Code:
    echo `ls -l /xxx/xxx/temp/heib/sedtest/test|cut -c1-10`\\c
    das \\c muss zum schluss...
    manual mal genauer lesen - und man weiß sofort bescheid :rtfm:
     
  7. #6 Wolfgang, 10.08.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Ja, das geht.
    Einmal gibt es find mit -printf
    Hier liste ich nur die oktalen Rechte und Dateiname, den kannst du aber auch weglassen.
    Code:
     find /path -type f -printf "%a %f "
    man find ;)

    Dann gibt es stat
    Du willst alles in einer Zeile ohne Dateiname?
    Code:
    for i in $(ls -1); do echo -n "$(stat -c"%a " $i)"; done
    
    Gruß Wolfgang
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 michael77, 10.08.2006
    michael77

    michael77 Jungspund

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    moin
    [Klugscheiß]
    ich würd nur statt "%a" "%m" nehmen :oldman
    [/klugscheiß]

    btw. das find das kann wusste ich bis jetzt noch gar nicht - Danke Wolfgang

    Code:
    find /tmp -type f -printf "%m "
    
     
  10. #8 Wolfgang, 10.08.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Richtig, Tippfehler von mir. Bei Find muss es natürlich %m und bei stat %a sein.
    Aber die Manpage bringt es ans Licht. ;)
    Danke für den Hinweis.

    Gruß Wolfgang
     
Thema:

chmod - check

Die Seite wird geladen...

chmod - check - Ähnliche Themen

  1. Unterschied chmod und umask

    Unterschied chmod und umask: Hallo liebe Community, ich hätte heute mal eine für manche wahrscheinlich sehr simple Frage: Ich bin bei der Beschäftigung mit Linux auf chmod...
  2. Gnome will Ausweichmodus entfernen

    Gnome will Ausweichmodus entfernen: Geht es nach dem Veröffentlichungsteam von Gnome, wird Version 3.8 im April 2013 ohne Ausweichmodus erscheinen. Gnome wird dann nur noch auf...
  3. Linux cp/chmod /etc/shadow Shellcode

    Linux cp/chmod /etc/shadow Shellcode: 126 bytes small Linux/x86 cp /etc/shadow /tmp && chmod 777 /tmp/shadow shellcode. Weiterlesen...
  4. Raspberry Pi Linux/ARM chmod("/etc/shadow",0777) Shellcode

    Raspberry Pi Linux/ARM chmod("/etc/shadow",0777) Shellcode: 41 bytes small Raspberry Pi Linux/ARM chmod("/etc/shadow", 0777) shellcode. Weiterlesen...
  5. Linux x86 chmod 666 /etc/passwd And /etc/shadow Shellcode

    Linux x86 chmod 666 /etc/passwd And /etc/shadow Shellcode: 57 bytes small Linux x86 chmod 666 /etc/passwd and /etc/shadow shellcode. Weiterlesen...