Bürgerrechtsgruppen und Internetfirmen starten Petition gegen NSA-Schnüffelei

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 12.06.2013.

  1. #1 newsbot, 12.06.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Als Antwort auf das kürzlich bekannt gewordene US-Netzspähprogramm Prism haben 86 Bürgerrechtsgruppen und Internetfirmen mit StopWatching.us eine weltweite Petition gegen das Überwachungsprogramm gestartet.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tgruene, 12.06.2013
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Fuer die meisten internetbasierten Kommunikationsmittel gibt es Verschluesselungstechniken, die ab dem Rechner laufen - eigentlich koennte man der NSA leicht einen Strich durch die Rechnung machen, indem man fuer eine bessere Verbreitung von PGP sorgt. Dass der offene Verkehr abgehoert wird, ist zwar schon der Hammer, und die Ausreden und Einstellungen der US-Koepfe erschreckend, aber eigentlich wenig ueberraschend.
     
Thema:

Bürgerrechtsgruppen und Internetfirmen starten Petition gegen NSA-Schnüffelei