Brauche dringend Hilfe nach System Rücksetzung

Dieses Thema im Forum "Mandriva" wurde erstellt von daniela, 09.10.2010.

  1. #1 daniela, 09.10.2010
    daniela

    daniela Jungspund

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Leider habe ich nicht viel Ahnung von Linux Programmen und habe nach einem Telefonat mit dem technischen Support von Hercules bei meinem Ecafe EC-800 mit Mandriva das System zurückgesetzt. Eigentlich sollten alle meine persönlichen Daten noch vorhanden sein. Aber jetzt kann ich auf überhaupt nichts mehr zugreifen, da immer nur das Hintergrundbild und oben links ein Button "Idesk" erscheint, auf den man immer wieder ohne Wirkung draufklicken kann.

    Jetzt sind alle Fotos von meinen Kindern weg und ich weiß nicht mehr weiter.;(

    Ich habe noch mal beim technischen Support angerufen mit dem Ergebnis, ich solle mir Ubuntu per Unetbootin auf einen Stick ziehen und mein Netbook dann mit dem Stick neu starten. Aber obwohl ich im Boot-Menü angegeben habe, dass das Netbook erst auf den Stick zugreifen soll, erscheint bei mir immer wieder folgendes Anfangsbild:

    Press F1 for Setup
    Waiting for VSA USB Enumeration ...
    01 devices were found.
    USB2FlashStorage USB Storage Class Drive

    Kann mir einer von Euch vielleicht helfen und mir sagen, wie ich an meine Daten rankomme? Stehe kurz vor dem Nervenzusammenbruch und weiß einfach nicht mehr, an wen ich mich sonst noch wenden soll.

    Gruß, Daniela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Was hast Du denn getan, um das System zurueckzusetzen?
    Wenn auf Deinem Desktop KDE laeuft, solltest Du mit der Tastenkombination Alt-F2 (Alt-Taste gedrueckt halten, dabei die F2-Taste druecken, dann beide loslassen) ein kleines Fenster aufgehen, in dass Du Befehle eingeben kannst. Versuch es mal in folgender Reihenfolge mit folgenden Programmen:
    1) konqueror
    2) konsole
    3) xterm
    Je, nachdem ob etwas passiert, bist Du schon einen grossen Schritt weiter. Mit 'konqueror' hast Du einen File-browser, mit dem Du schonmal rausfinden kannst, ob Deine Daten ueberhaupt noch da sind.
    Falls es damit nicht klappt, dafuer aber mit 2) oder 3), kannst Du dort Befehle eingeben, aber am besten probierst Du dass alles erstmal, damit wir wissen, wieweit Du damit kommst.
    Falls der Rechner ein CD-Laufwerk hat, kannst Du Dir auch eine Live-CD brennen, und so auf Dein System Zugriff erhalten.
     
  4. #3 daniela, 09.10.2010
    daniela

    daniela Jungspund

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe das Netbook gestartet und direkt Escape gedrückt, um das System zurückzusetzen. Dabei hatte ich die Auswahl zwischen allen Dateien, den System-Dateien und den persönlichen Dateien. Ich habe nur die Systemdateien zurückgesetzt und jetzt ist das Problem da.

    Habe grade das mit Alt und F2 versucht, aber es tut sich leider nichts. Hast Du noch eine andere Idee?

    Gruß, Daniela
     
  5. #4 slackfan, 09.10.2010
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hol dir jemanden, der sich damit auskennt und richtig am System sitzen kannn. Momentan befürchte ich, dass du es nur eher schlimmer machst.
     
  6. #5 daniela, 09.10.2010
    daniela

    daniela Jungspund

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich jemanden wüsste, der sich damit auskennt, dann hätte ich es erst gar nicht selber versucht und wäre auch nicht auf die Hilfe des technischen Supports oder eines Forums angewiesen. Sei mir nicht böse, aber so wie es aussieht, muss ich mir wohl oder übel selber helfen und bin deshalb auf jeden nur erdenklichen Tipp angewiesen.

    Gruß
     
  7. #6 slackfan, 09.10.2010
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Im Moment ist nicht klar, ob deine Daten wirklich weg sind, oder das System nur seltsam konfiguriert ist, wegen der Systemrücksetzung. Daher wollte ich nur zur Vorsicht geraten haben. Als erstes würde ich versuchen, über Strg+Alt+F1 bis F6 in eine Shell zu kommen. Nach der Anmeldung kannst du dann zumindest prüfen, ob deine Daten noch da sind. Wenn du dich mit der Shell nicht auskennst: Frag.
     
  8. #7 daniela, 10.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2010
    daniela

    daniela Jungspund

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also, wenn ich Alt + Strg + eine der Tasten F1 - F6 drücke, dann schaltet sich das Netbook automatisch ab. ;( Weitere Ideen?

    Habe jetzt aber mit einem neuen Stick endlich Ubuntu bootfähig gemacht und kann auch die Testversion laufen lassen. Aber wie kann ich dann auf meine Dateien zugreifen, die ich vorher auf dem Netbook hatte?

    Gruß, Daniela
     
  9. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Was siehst Du denn nun auf dem Bildschirm? Mit einem Filebrowser muesstest Du ja sehen koennen, welche Platten und Partitionen das system erkannt hast. Unter KDE ist das dolphin, wie es unter Gnome heisst, weiss ich nicht. Wenn das Geraet ein CD-Laufwerk hat, wuerde ich die aktuelle Knoppix-CD booten. Da wird Dir auf jeden Fall angezeigt, welche Partitionen erkannt worden sind, und wenn Du jeweils darauf klickst, kannst Du Dir die Dateien anschauen.
    Wenn Du sie gefunden hast, kannst Du sie auf eine USB-Platte kopieren, falls das Deine Frage war.
     
  10. #9 daniela, 10.10.2010
    daniela

    daniela Jungspund

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich sehe scheinbar das ganz normale System von Ubuntu.

    Dort habe ich die Möglichkeit zu wählen zwischen

    File System, 4.4 GB Filesystem, 1.6 GB Filesystem und 13 GB Filesystem

    Aber leider finde ich dort keine "Meine Dateien" oder ähnliches. Es scheint, als wären nur noch die Dateien von Ubuntu zu sehen.

    Gibt es irgendeinen Befehl oder so was, mit dem ich mir den kompletten Inhalt der Festplatte ansehen kann?

    Gruß, Daniela
     
  11. ixs

    ixs Foren As

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Eine andere angenehme Alternative ist, sich eine Linux Live-CD Kanotix, Knoppix oder sidux herunter zu laden, mit ihr den Computer zu starten und dann die Partitionen zu mounten. So kann man schon einmal sicherheitshalber seine Daten sichern.
    Sag einfach bescheit wenn du das machen willst und wenn du dann dabei Hilfe benötigst.
     
  12. #11 daniela, 10.10.2010
    daniela

    daniela Jungspund

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ganz ehrlich so gut wie kein Wort verstanden.

    Inzwischen glaube ich ja zu wissen, dass ich Live-CDs auch auf USB-Stick ziehen kann?! Stimmt das?

    Und was ist der Unterschied zwischen den Sachen, die Ihr mir empfohlen habt und Ubuntu? Und wenn ich das installiert habe, wie geht es dann weiter?

    Statt einfacher scheint es immer komplizierter zu werden!
     
  13. #12 daniela, 10.10.2010
    daniela

    daniela Jungspund

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Außerdem habe ich grade etwas gefunden, das sich system rescue cd nennt und wohl bei linux verwendet werden kann. Schon mal was davon gehört? Ist das zu empfehlen? Muss ich dafür dann einen anderen Stick verwenden als für Ubuntu und wie funktioniert das Ganze?
     
  14. ixs

    ixs Foren As

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Die Unklarheit kommt daher, da wir ja nicht vor Deinem Computer sitzen und genau Wissen können was du meinst und wegen der vielen Möglichkeiten das Problem anzugehen.

    Eine Frage, Du hast also ein Live-usb Linux gestartet und das fährt hoch?
    Wenn ja, dann öffne mal bitte den Konqueror und gib als Adresse: media:/ ein.
    Dort findest Du Deine von der Festplatte enthaltenden Partitionen.
    Dann wählst Du eine aus und schaust dort unter /home/daniela/ nach Deinen Daten.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 daniela, 10.10.2010
    daniela

    daniela Jungspund

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst jetzt das oben beschriebene Alt+F2 und dann "konqueror" eingeben? Das funktioniert leider nicht. Die einzige der drei angegebenen Möglichkeiten, die funktioniert, ist xterm.
     
  17. #15 Always-Godlike, 10.10.2010
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Siehst du das während der Installation oder mit einem Dateibrowser? (Dateibrowser sind Programme wie Konqueror, Dolphin, Nautilus, Explorer, Arbeitsplatz, ...)
     
Thema:

Brauche dringend Hilfe nach System Rücksetzung

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend Hilfe nach System Rücksetzung - Ähnliche Themen

  1. brauche Dringend HIlFE, CD laufwerk muss im Bios neu Aktiviert werden

    brauche Dringend HIlFE, CD laufwerk muss im Bios neu Aktiviert werden: :hilfe2: Hallo ich bin neu hier und hoffe ich setze meinen Beitrag an der richtigen Stelle ein .:hilfe2: Folgendes Problem habe ich. Mein...
  2. Hab Linux neu und brauche DRINGEND Hilfe =( *verzweifel*

    Hab Linux neu und brauche DRINGEND Hilfe =( *verzweifel*: Hallo ihr, ich habe mir heut openSUSE 10.2 gekauft!Mir gefällt optisch alles sehr gut nur leider habe ich garkeine Ahnung von dem Programm!X(...
  3. Brauche dringend Hilfe!

    Brauche dringend Hilfe!: IT- Systemelektroniker Abschlussprüfung / brauche dringend Hilfe Hallo, :hilfe2: Wie gesagt brauche Hilfe aber nicht wie ihr denkt mit meinem...
  4. brauche dringend hilfe!!!!!!!

    brauche dringend hilfe!!!!!!!: habe einen lexmark der x11.. serie. mein problem ist, dass ich eine neue farbpatrone gekauft und eingesetzt hab, aber die meldung kommt "bitte...
  5. Brauche dringend Hilfe mit ZMD!

    Brauche dringend Hilfe mit ZMD!: Hi, Ich habe seit etwa einem Monat SuSE Linux 10.1 auf meinem PC. Doch seit kurzem spinnt mein ZMD. Wenn ich den Computer hochfahre, ist der ZMD...