Bei start des Bildschirmschoner automatisch script starten

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von timeshift, 28.03.2007.

  1. #1 timeshift, 28.03.2007
    timeshift

    timeshift Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi @all !

    Weiß jemand von euch wie es möglich ist das wenn der Bildschirmschoner unter KDE (egal ober der eigene von kde oder xscrennsaver) nach der eingegebenen benutzer idle-time sich einschaltet, das zugleich auch ein beliebiges shell-script abläuft bzw wie ich gleich machen kann das sich ein beliebiges shell-script einschaltet anstadt des bildschirmschoner?

    Ich kenn mich zwar mittlerweile ein bisßchen auf linux aus würde euch aber bitten es wenn möglich laienhaft zu erklären.

    also genaugenommen möchte ich das wenn ich als benutzer im kde 30min inaktiv bin das dann der pc runterfährt(automatisch)

    ich danke Euch jetzt schon für Eure Antworten

    lg chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nemesis, 29.03.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 dosenfleisch, 29.03.2007
    dosenfleisch

    dosenfleisch Foren As

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    ich mache das mit einem kleinen script. du mußt dir allerdings noch xautolock installieren. und wenn du es nicht als superuser, sondern user laufen lassen willst, dann mußt du shutdown noch mit chmod bearbeiten.

    Code:
    #!/bin/bash
    #sudo apt-get install xautolock
    #sudo chmod +s /sbin/shutdown  (VORSICHT)
    #Testen und bei Bedarf nach /home/user/.kde/Autostart
    
    if pgrep xautolock &>/dev/null; then
       echo xautolock rennt bereits!
    #-----Ausnahmen Start-----
    	if pgrep soffice &>/dev/null; then
    	echo soffice rennt!
    	exit
    	fi
    	if pgrep mplayer &>/dev/null; then
    	echo mplayer rennt!
    	exit
    	fi
    	if pgrep vlc &>/dev/null; then
    	echo vlc rennt!
    	exit
    	fi
    	if pgrep otrdecoder &>/dev/null; then
    	echo otrdecoder rennt!
    	exit
    	fi
    	if pgrep rdiff-backup &>/dev/null; then
    	echo rdiff-backup rennt!
    	exit
    	fi
    	if pgrep kaffeine &>/dev/null; then
    	echo kaffeine rennt!
    	exit
    	fi
    	if pgrep kwrite &>/dev/null; then
    	echo kwrite rennt!
    	exit
    #-----Ausnahmen Ende------
    	else
         		
        		kdialog --title "System fährt herunter" --passivepopup "In einer Minute fährt der Rechner herunter!" 40
    		
    		aplay /usr/share/sounds/KDE_Critical_Error.wav
    		if xmessage -default -center -timeout 20 -buttons Ja:0,Nein:1 Soll der PC heruntergefahren werden?; then 
    		/sbin/shutdown -h now
    		fi
    		fi
    	
    	
    else
    #Die 15 gibt die Minuten bis zum Shutdown an. 
    #Der Name des Scriptes und dessen Ort muß hinter dem Parameter -locker noch angepasst werden.
                /usr/bin/xautolock -time 15 -locker '/media/hda3/misc/shut.sh'  
    fi
    
    exit
    
    dies ist mein erstes script, ich bitte also um nachsicht.
    die ausnahmen lassen sich sicher auch über eine textdatei definieren, hab mich damit aber noch nicht beschäftigt.

    viel spaß damit!
    dosenfleisch
     
  5. #4 timeshift, 29.03.2007
    timeshift

    timeshift Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Ich danke Euch für Eure Hilfe!

    Mit xautolock funktionierts prima!

    lg chris
     
  6. #5 dosenfleisch, 30.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2007
    dosenfleisch

    dosenfleisch Foren As

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    bitte!

    hier gibt es ein solches script noch ohne autolock. checkt aber nur die mouse-aktivität und hat noch keine warnmeldung mit möglichkeit zum abbruch drin. könntest du ja aber auch von meinem obrigen script mit einbauen.
    allerdings scheint es auf meinem system nicht zu laufen, da es den pc sofort herunterfahren will, also vorsicht und nicht gleich in den autostart packen.

    www.linuxquestions.org/questions/showthread.php?t=525935

    ps: das nachrichten-schreibe-kästchen des forums ist bei mir nur drei zeichen breit. liegt's am opera?
     
Thema:

Bei start des Bildschirmschoner automatisch script starten

Die Seite wird geladen...

Bei start des Bildschirmschoner automatisch script starten - Ähnliche Themen

  1. Bildschirmschoner startet nicht automatisch

    Bildschirmschoner startet nicht automatisch: Hallo, Ich benutze KDE 3.5 (unter Gentoo), allerdings will der Bildschirmschoner partou nich von alleine starten. Es passiert einfach...
  2. Wo befindet sich der Autostartordner?

    Wo befindet sich der Autostartordner?: Hallo ich habe CentOS 7.2.15.11 und Desktopumgebung mate , wo befindet sich der Autostartordner?
  3. centos & Gnome autostart

    centos & Gnome autostart: Hi zusammen, ich würde gerne nach dem Start von CentOS + Gnome ein von mir geschriebenes Script ausführen (lassen). im Idealfall würde ich gerne...
  4. LEDE: Fork von OpenWRT gestartet

    LEDE: Fork von OpenWRT gestartet: Unter dem Namen LEDE haben einzelne OpenWRT-Entwickler ein neues Projekt gestartet. Ziel des neuen Projektes ist es, eine gemeinschaftszentrierte...
  5. DragonBox Pyra: Vorbestellungen starten

    DragonBox Pyra: Vorbestellungen starten: Der Nachfolger der OpenPandora, DragonBox Pyra, kann ab sofort vorbestellt werden. Die Konsole ist in verschiedenen Varianten verfügbar und...