Befehl für Auflistung kompletter Hardware?

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von gixxer, 30.08.2006.

  1. gixxer

    gixxer Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal "Hallo", ich bin hier neu dem Forum beigetreten und hoffe Hilfe von euch zu bekommen :D

    Gibt es einen Unix-Befehl, bei dem ich die komplette Hardware aufgelistet bekomm? :think:
    Ich brächte solch einen Befehl, um Daten von mehreren Servern zu erfassen!
    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slasher, 30.08.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    ls*, also lspci, lsusb usw... :-). (von Arch gibts wohl auch lshw oder so ähnlich), dann hast du noch die dmesg-Ausgabe, /proc, falls vorhanden usw...
     
  4. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    hwinfo ist vielleicht das was du suchst ......
     
  5. gixxer

    gixxer Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die "ls"-Befehle sind leider zu umständlich bei der Masse an Servern!
    Werd morgen mal hwinfo probieren...
    Falls euch noch ein netter Befehl einfällt, nehm ich ihn gern :-)

    Danke erstmal!
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich wuerde auch zu hwinfo raten, der Output ist ziemlich ausfuehrlich. hwstatus um den Status der konfigurierten Hardware zu bekommen.
     
  7. gixxer

    gixxer Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen.
    Ich probier hier grad rum... aber die Befehle kennt er nicht!
    Ich will ja nicht ausschließen, dass es an mir liegt, aber richtig geschrieben hab ich es :-)
    Kann doch eigentlich nicht daran liegen, dass es sich um Debian 3.1 Sarge handelt, oder?
    MFG
     
  8. #7 theborg, 31.08.2006
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hm bei debian gibs hwinfo nue optional aber lspci,lsusb ist definitiv drauf versuch die progs mal als root zu starten
     
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    hwinfo ist wohl bei allen Distros nur "optional". Wenn man mit moeglichst wenig Aufwand an moeglichst ausfuehrliche Hardware-Infos kommen will, muss man halt mal ein Programm nachinstallieren.
     
  10. #9 DennisM, 31.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Es gibt auch ein Tool von HAL, da kannst du jede Hardware des Computers ansehen.

    MFG

    Dennis
     
  11. #10 Wolfgang, 31.08.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Mal so nebenbei gefragt:
    Warum postest du das dann unter:
    ??
    Ein apt-get hwinfo solltest du doch noch hinbekommen, oder?
    Gruß Wolfgang
     
  12. #11 supersucker, 31.08.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Wolfgang meinte natürlich ein apt-get install hwinfo........:D
     
  13. #12 Wolfgang, 31.08.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Ja, aber wer einen Debianserver hat, wird diesen Fehler schon selbst bemerken. ;)

    Gruß Wolfgang (der seinen Fehler nun stehen lässt)
     
  14. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wer einen Debian-Server hat sollte (wie jeder Admin, denke ich) auch wissen, wie er an Hardware-Infos kommt. Ist schliesslich Grundlagenwissen, ohne das man keinen Server betreiben sollte. *find*
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Newton

    Newton Wissensdurstiger

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hwinfo

    Hallo,
    mag jetzt etwas off-topic sein, aber :

    Bei SuSE scheint 'hwinfo' Bestandteil der Standard-Installation zu sein, seh ich das richtig ?
    Kann mich entsinnen, den Befehl schon in den 90ern benutzt zu haben, als mir Paketmanagement u.ä. noch ein Buch mit sieben Siegeln war. :)

    Gruß,
    ==Newton==
     
  17. #15 theborg, 01.09.2006
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    jo bei suse ist des standard
     
Thema:

Befehl für Auflistung kompletter Hardware?

Die Seite wird geladen...

Befehl für Auflistung kompletter Hardware? - Ähnliche Themen

  1. Kurzzusammenfassung der Befehle und Progr. für die shell

    Kurzzusammenfassung der Befehle und Progr. für die shell: Hallo zusammen, bei der Verbesserung eines meiner Scripte bin ich nach ausführlicher Recherche auf den Befehl (Prog?) "file" gestossen. Dieser...
  2. Zeile für Zeile auslesen und Befehl ausführen

    Zeile für Zeile auslesen und Befehl ausführen: Hallo Zusammen Ich habe folgendes Problem: Ich möchte eine Datei zeilenweise auslesen und jede Zeile als Pattern für grep verwenden. Die...
  3. Suche einen synclient Befehl fürs Tappen

    Suche einen synclient Befehl fürs Tappen: Hallo, ich muss immer auf dem Desktop und Dateimanager 3x anstatt 2x aufs Touchpad tippen, bevor ein Doppelklick entsteht. Irgendwie find ich den...
  4. Pfad aus .txt Datei auslesen und für ls-Befehl verwenden

    Pfad aus .txt Datei auslesen und für ls-Befehl verwenden: Hallo liebe Unix Community, ich versuche mich gerade an einer userid.txt Datei bei der jeder Benutzer eine eigene Zeile besitzt in der sich ein...
  5. Globale Kurzbefehle für KMail einrichten

    Globale Kurzbefehle für KMail einrichten: Moin! Gibt es eine Möglichkeit für KMail globale Kurzbefehle zu vergeben? Würde gerne einfach über eine Tastenkombination eine neue Mail...